IFA 2012: Huawei hat gleich vier neue Smartphones im Gepäck

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere IFA 2012: Huawei hat gleich vier neue Smartphones im Gepäck im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

Guru
Von Huawei hat es auf der IFA einige neue Modelle gegeben. Die zentrale Frage bei allen nachfolgend kurz vorgestellten Geräten ist allerings, ob die Chinesen zur Abwechslung die angepeilten Starttermine einhalten werden. Fangen wir an mit dem direkten Nachfolger eines absoluten Budget-Smartphones. Das Ascend Y201 hat alles, was ein Smartphone auszeichnet, aber definitiv nicht mehr. Der 3,5-Zoll IPS-Bildschirm löst mit 480x320 Pixeln auf. Zusammen mit dem 1.400mAh Akku wiegt das Y201 gerade mal 140 Gramm, die sich auf 11,7 x 6,2 x 1,2cm verteilen. Vorinstalliertes Betriebssystem ist Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und das wird angetrieben von einem 800MHz Prozessor. Für Apps stehen 512MB RAM und 4GB erweiterbarer Speicher zur Verfügung. Für den schnellen Schnappschuss zwischendurch gibt es eine 3,3-Megapixel Kamera. Das dieses Gesamtpaket mit einem entsprechenden Preis ausgestattet werden muss weiß auch Huawei und möchte daher nicht mehr als 129€ für das Y201 haben.
HUAWEI Ascend Y201 pro_front & side_vertical.jpg

Etwas weiter oben in der Technik-Hierarchie stehen die Modelle G330, bzw. G600. Mit seinem 1GHz Dual-Core Prozessor ist das G300 auf jeden Fall für alle gängigen Apps gewappnet, dafür ist der Arbeitsspeicher nur 512MB groß. Die Maße des G330 liegen bei 12,3 x 6,3 x 1,1cm. Das Display ist 4-Zoll groß, mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln. Die eingebaute Kamera auf der Rückseite macht 5-Megapixelaufnahmen und Videos in 720p. Dazu kommt noch eine 0,3MP Kamera auf der Vorderseite. Das Gewicht, inklusive 1.500mAh Akku beträgt etwa 130 Gramm. Im November soll das G330 auf den Markt kommen, die UVP beträgt 199€. Auch hier handelt es sich um das Upgrade eines bereits erhältlichen Budget-Smartphones.

Noch etwas mehr Power bietet das Huawei G600 – hier arbeitet der MSM8225 Dual-Core Prozessor von Qualcomm sogar mit einer Taktgeschwindigkeit von 1,2GHz. Auch der Arbeitsspeicher fällt mit 768MB etwas größer aus. Mit 4,5-Zoll und dazugehöriger qHD-Auflösung (960x540 Pixel) bietet das G600 hier echten Mittelklassestandard. Der IPS Touchscreen wird übrigens durch Cornings Gorilla Glass abgeschirmt. Zwei Kameras sind verbaut worden, eine Frontkamera mit VGA-Qualität sowie ein Exemplar mit immerhin 8MP und LED-Blitz auf der Rückseite. Damit soviel Technik auch lange in Betrieb bleibt, steckt ein 2.000mAh Akku der bis zu 380h Standby ermöglichen soll. Erst Ende des Jahres soll es das G600 in Deutschland zu kaufen geben – zu einem Preis von 299€, ab Dezember 2012. Beide Smartphones sind mit vier Gigabyte internem Speicher ausgestattet, der allerdings dank microSD-Kartenslot um maximal 32GB erweitert werden kann. Vorinstalliertes Betriebssystem ist bei G330 und G600 Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).
HUAWEI Ascend G 330_front_slight turn left & back.jpgHUAWEI Ascend G 600_white vertical front with slight turn right & black horizontal back.jpg
Links: Huawei G330, rechts: Huawei G600

Wirklich kein Unbekannter mehr ist das Ascend P1 zum Einsatz kommt. Bis zu 15h Gespräch und 500h Standby sollen so möglich sein. Der Rest der technischen Ausstattung liest sich wirklich ganz exzellent: Quad-Core Prozessor mit 1,4GHz und 16-Kern GPU. Die CPU ist von Huawei eigens entwickelt worden und der Hauptgrund für die lange Verspätung des neuen Smartphones. Das 4,5-Zoll IPS-Display verfügt über 1280x720 Pixel, was einer Pixeldichte von 330ppi entspricht, geschützt durch Cornings Gorilla Glass. Dazu gibt es ein Gigabyte RAM und 8GB internen Speicher, der durch microSD-Karte ausgebaut werden kann. Auch die beiden eingebauten Kameras entsprechen aktuellem Standard, mit 8MP und 1080p Videoaufnahme auf der Rückseite, bzw. 1,3MP an der Front. Abschließend noch die Maße: 13 x 6,5 x 1,2cm bei einem Gewicht von 145g. In zwei Farben soll das Ascend D1 Quad XL ab Ende Oktober endlich zu kaufen sein, dann zu einem Preis ab 499€ abwärts.
HUAWEI Ascend D1 Quad XL_front & back.jpg

Diskussion zum Ascend D1 Quad XL
Diskussion zum G330
Diskussion zum G600
Diskussion zum Y201

(im Forum "Huawei")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/huawei-neues-smartphone-auf-der-ifa.293281.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...krait-mit-lte-ist-jetzt-offiziell.293330.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...ses-display-fuer-die-mittelklasse.293674.html

Quellen:
Huawei Pressemitteilungen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.