Lenovo Moto E3: In GB offiziell mit Quad-Core SoC & 5-Zoll HD-Display

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lenovo Moto E3: In GB offiziell mit Quad-Core SoC & 5-Zoll HD-Display im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Das Moto E aus dem Hause Lenovo ist keineswegs identisch mit dem Vibe C2, welches ebenfalls gerade erst vorgestellt worden ist. Entgegen dem ursprünglichen Gerücht haben sich die Chinesen also doch noch etwas mehr Mühe für das Einsteigersegment in Asien und dem Rest der Welt gegeben. In Großbritannien landet das 2016er Moto E erst im September und wird laut Pocket-Lint bei 100 Pfund liegen. Dafür gibt es dann einen 5-Zoller mit HD-Auflösung und Quad-Core-Prozessor. Statt MediaTek, wie in Asien, setzt Lenovo möglicherweise auf den bekannteren Snapdragon 410 von Qualcomm, der auch im, für Großbritannien angekündigten Moto G4 Play steckt. Dazu gibt es ausreichende 2GB RAM sowie immerhin 16GB Speicher mit microSD-Kartenslot. Die Kameras sind mit 8-Megapixel hinten und 5MP vorn sicher nicht mit den High-End-Exemplaren vergleichbar. Da natürlich Android 6.0 (Marshmallow) installiert ist, sollte der Akku mit 2.800mAh einige Stunden ohne Steckdose aushalten. Für den richtigen Preis (gefühlt nicht mehr als 120€) ließe sich das neue Moto E mit Sicherheit auch hierzulande an den ein oder anderen Android-Enthusiasten bringen.

01.jpg
Pic: pocket-lint.com

Diskussion zum Moto-Line-Up 2016
(im Forum "Motorola Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Android One: In Japan jetzt mit Sharp am Start
Blick über den Tellerrand: Samsung bedient die Schwellenländer
OnePlus X: Ein Abgang auf Raten

Quellen:
Pocket-Lint
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.