Microsoft Office für Android-Tablets: Die Vollversion ist fertig - Keine Preview mehr

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Microsoft Office für Android-Tablets: Die Vollversion ist fertig - Keine Preview mehr im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Die bereits seit einiger Zeit als Preview verfügbare Version von Microsoft Office für Android-Tablets ist jetzt fertiggestellt worden: Die drei im Google Play Store verfügbaren Apps (Word, Excel, PowerPoint) tragen seit gestern nicht mehr die Zusatzbezeichnung "Preview", sondern sind offiziell fertige Vollversionen geworden. Nach wie vor ist mindestens Android 4.4 (KitKat) Voraussetzung für das erfolgreiche Arbeiten mit den Anwendungen, doch da mittlerweile rund 40 Prozent aller Androiden mit dieser Iteration laufen, sollte zumindest gut jeder Zweite in der Lage sein, das neue Office-Paket zu benutzen. Grundsätzlich ist die Verwendung des Pakets kostenlos, es gibt jedoch einige Premium-Features und Business-Tools, die eine Office 365-Lizenz benötigen. Insgesamt sollen übrigens mehr als 3000 Varianten 500 verschiedener Android-Devices mit den drei neuen Apps erfolgreich getestet worden sein, zudem wird nativer Support für Intel-Prozessoren im Lauf diesen Jahres nachgepflegt werden. Auf Apples Betriebssystem iOS sind die Office-Produkte laut Microsoft mittlerweile mehr als 80.000.000 Mal heruntergeladen worden - ein Wert, den die Android-Gemeinde sicherlich auch bald erreichen wird. Windows wird derweil im Lauf diesen Jahres mit Office 2016 versorgt werden. In den Genuß dieses Programms werden aber vorerst wohl nur PC-Nutzer und Menschen mit Windows Phone-Geräten kommen.


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Apps" - "Business & Organisation")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Microsoft Office für Android Tablets: Die Preview jetzt bei Google Play
Interessant: Private Beta von Microsoft Office für Android-Tablets verfügbar
Microsoft Office: Bald auch für Android-Tablets & in vollem Umfang frei nutzbar

Quellen:
The Verge
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.