Moto E3: Super-Budgetgerät ab dem 27. April bei Aldi Süd

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto E3: Super-Budgetgerät ab dem 27. April bei Aldi Süd im Android News im Bereich Weitere Themen.
m-j-e

m-j-e

Experte
Das Moto E3 ist noch gar nicht so alt, doch Aldi Süd verkauft es bereits für einen absoluten Kampfpreis. Ein neues Smartphone inklusive SIM-Karte und 10 Euro Startguthaben für nur 89,99 Euro? Das klingt schon durchaus verlockend, doch was genau bekommt man für sein Geld?

Das Moto E3 ist in keinem Sinne des Wortes ein Premiumgerät, soll es ja auch gar nicht sein. Stattdessen erhält man genug Leistung für die Bedürfnisse vieler Nutzer und das alles zu einem mehr als fairen Preis. Angetrieben von einem Mediatek MT6735P Quad Core, getaktet auf "stolze" 1 GHz und mit mageren 1 GB RAM macht das Moto E3 sicher keinen rasanten Eindruck. Der Speicher ist mit 8GB auch eher etwas dürftig ausgefallen, kann aber zum Glück per SD-Karte erweitert werden. Auch wenig nennenswert sind die Kameras, mit 8 und 5 Megapixeln sollte hier niemand gute Bildqualität erwarten. Erfreulich hingegen ist jedoch der 2800 mAh Akku, dieser sollte in Verbindung mit dem 5" HD-Display eine durchaus solide Leistung abliefern. Die Softwaregrundlage liefert Android 6.0, hier wurde wie für Motorola typisch kaum was verändert.

Das Moto E3 ist wie gesagt bestimmt kein Hochleistungsgerät, doch besonders für Wenignutzer oder als Zweitgerät sicher einen Blick wert. Ab dem 27. April kann man bei Aldi Süd zuschlagen.

Diskussion zum Moto E3
(im Forum "Motorola Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Moto E4 oder Moto C: Auf jeden Fall unterste Preisklasse
Moto Z 2 Play: Presserender deutet Kontinuität an
ZTE Quartz: Budget-Smartwatch mit Android Wear 2.0

[newsquelle]https://www.aldi-sued.de/de/angebote/technik-ab-donnerstag-27-april/detailseite-kw17-do27042017-technik/ps/p/motoe3-127cm5-smartphone-mit-androidtm60-27042017/[/newsquelle]
 

Anhänge