Motorola Moto X: Smackdown - Im direkten Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Moto X: Smackdown - Im direkten Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Gestern wurde das Motorola Moto X offiziell vorgestellt. Wie mein Kollege Erinnerungen wach[/I] ... Okay, nun aber weiter im Text: Technisch betrachtet ist das Motorola Moto X leider nicht das Rennpferd, das viele erwartet hatten. Mit einem verbesserten Snapdragon S4 Pro Dualcore-Prozessor mit 1,7 GHz Taktrate und Adreno 320 GPU, einer 10 Megapixel Hauptkamera, einem 4,7 Zoll 720p-Display und einem US-Preis ab 199 USD (Vertrag AT&T) steht man tatsächlich eher im gehobenen Mittelklasse-Segment. Doch offenbar verfolgt Motorola mit diesem Vorgehen eine neue Taktik: Ein Smartphone auf den Markt zu bringen, dass alle alltäglichen Aufgaben dank seiner durchaus vernünftigen CPU solide meistern kann, durch seine nicht übertriebenen Specs den Akkuverbrauch klein hält, kombiniert mit einem niedrigen (?) Preis.

Wenn fast alle anderen Hersteller immer nur auf pure Leistung gehen und damit die Alltagstauglichkeit auf ein Sprinter-Smartphone mit 16-24 Stunden Akkulaufzeit reduzieren, könnte diese neue Idee des Smartphones durchaus Anklang finden. Denn wenn in der Community Werner Schulze Erdel (Familien-Duell) Daten erheben würden zu "Wir haben 100 Leute gefragt, nennen Sie etwas, das Ihnen bei Ihrem Smartphone nicht gefällt", dann würde mit Sicherheit die Akkulaufzeit ganz weit oben rangieren. Eingedenk dessen auf ein Phone mit hoher Energieeffizienz zu setzen, macht durchaus Sinn. Doch betrachten wir uns nun einmal die nackten technischen Daten des Moto X im Vergleich zu einigen anderen Smartphones aus dem Highend-Segment: Unter dieser News findet ihr ein paar Screenshots der direkten Gegenüberstellung mit dem Samsung Galaxy S4, dem Nexus 4, dem HTC One, dem iPhone 5 und dem Motorola Droid Ultra. Wie ihr nach einem etwas längeren Überblicken der technischen Daten merken werdet, ist das Moto X zwar an einigen Stellen (Beispiel Display und Prozessor) schwächer als die Highend-Konkurrenz, kann beim Arbeitsspeicher (2 GB) oder beim Akku (2200 mAh) jedoch wieder deutlich mithalten. Schade ist jedoch in jedem Fall, dass sich der Deutschland-Start des Moto X wohl noch eine Weile hinziehen wird - und dass wir vermutlich nur über eingeschränkte Individualisierungsmöglichkeiten für unsere Phones verfügen können werden. Wenn überhaupt. Aber wir wollen das Beste hoffen.

Den Link zum beliebig mit anderen Smartphones veränderbaren The Verge-Vergleich gibt es hier.

Motorola-Moto-X-f630x378-ffffff-C-b849f381-79807490.jpgMotorola-Moto-X-f630x378-ffffff-C-3a1dfc72-79807517.jpgMotorola-Moto-X-f630x378-ffffff-C-2812e50a-79807537.jpgMotorola-Moto-X-f630x378-ffffff-C-c6175545-79807536.jpgMotorola-Moto-X-f630x378-ffffff-C-a4b8001d-79807521.jpg

smackdown1.jpgsmackdown2.jpgsmackdown3.jpgsmackdown4.jpgsmackdown5.jpgsmackdown6.jpgsmackdown7.jpgsmackdown8.jpg
Pics: motorola / theverge.com / android-hilfe.de

[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/motorola-allgemein/455755-allgemeine-diskussion-zum-motorola-x-16.html#post6181478"]Diskussion zum Beitrag[/OFFURL]
(im Forum "Motorola Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Motorola Moto X: Keine Überraschungen, noch keine Infos zum Deutschlandstart
Motorola Moto X: Kleine SIM-Karte, große Pixel & eine revolutionäre CPU?
Motorola Moto X: Von magischem Glas & vielerlei Promo

Quellen:
Moto X vs. the world: spec sheet smackdown | The Verge
Motorola Moto X mit Android 4.2.2 und Wechselcover - connect
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.