OnePlus: Du sollst keine anderen Modelle neben dem OP3 haben

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus: Du sollst keine anderen Modelle neben dem OP3 haben im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
OnePlus hat mit seinem dritten Smartphone, bzw. Phablet einen möglichen Kassenschlager in petto. Sofort nach der Vorstellung in vielen Ländern verfügbar und das zu einem Preis, der locker 25-35% unter Dem vergleichbarer Hardwarekonfigurationen liegt. Ein großes Problem, mit dem das nicht mehr ganz junge Unternehmen bisher zu kämpfen hatte, war neben der Lagerhaltung (Stichwort: Invites) der Softwaresupport. Schleppende Updates und verspätete Upgrades ziehen sich wie ein roter Faden durch die Beschwerdelisten über das OP3 konzentrieren, was auch bedeutet, dass es keine Neuauflage des Mittelklasse-OnePlus X geben wird. Das hat CEO Pete Lau gestern im Rahmen der Präsentation gegenüber Engadget fallen lassen. Im Rahmen dieses Gesprächs hat der Chef auch noch fallen lassen, dass man in Zukunft wohl etwas mehr dafür tun will, die Marke bekannter zu machen - zum Beispiel mit gebrandetem Merchandise - allerdings weiter, ohne auf klassisches Marketing zu setzen. In Europa ist dies unterdessen offenbar kaum von Nöten, denn hier wächst OnePlus Marktanteil im weltweiten Vergleich am schnellsten. Wir hoffen natürlich, dass ein Upgrade auf Android N für das OP3 im Herbst dann auch mit am schnellsten fertig ist...

01.PNG
Diskussion zum Preis
Diskussion zum Design
Diskussion zur Kamera

(im Forum "OnePlus 3")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Lenovo Moto Z: Ab September weltweit mit modularen MotoMods verfügbar
Lenovo Phab 2 PRO: Das erste Tango-Smartphone mit 3D-Mapping
Android OS: Marshmallow jetzt zweistellig unterwegs

Quellen:
Engadget
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.