Samsung Galaxy A90: Erstes Mittelklasse-Smartphone mit 5G?

J

JSt225

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
In den vergangenen Monaten hat Samsung seiner Galaxy-A-Serie ein umfangreiches Update verpasst. Neben Einsteigersmartphones wie dem Galaxy A10 umfasst die Serie auch Smartphones der gehobenen Mittelklasse, wie etwa das Galaxy A80. Glaubt man aktuellen Gerüchten, wird Samsung mit dem Galaxy A90 in Kürze ein weiteres in dieser Preisregion angesiedeltes Smartphone vorstellen.

Wie @OnLeaks auf Twitter zu berichten weiß, wird das Galaxy A90 in gleich zwei Ausführungen erhältlich sein. Beiden gemeinsam ist ein 6,7 Zoll großer Bildschirm mit integriertem Fingerabdrucksensor. Auch unter der Haube sind die Unterschiede offenbar marginal. Dort kommt mit dem Snapdragon 855 Qualcomms aktuelles Top-SoC zum Einsatz, sodass die beiden Modelle eigentlich schon der Oberklasse zugeordnet werden können. Das zeigt sich auch daran, dass die Ausführung mit der Modellbezeichnung SM-A908 über ein 5G-Modem verfügt.

Weitere Unterschiede offenbaren sich bei den rückseitigen Triple-Kameras. Bei der 5G-Variante setzt sich diese aus einem mit 48 Megapixeln auflösenden Hauptsensor und zwei weiteren Objektiven mit 8 bzw. 5 Megapixeln zusammen. Die 4G-Variante (Modellnummer SM-A905) verfügt ebenfalls über einen 48-MP-Hauptsensor, allerdings gesellen sich hier zwei mit 12 bzw. 5 Megapixeln auflösende Objektive dazu. Außerdem steht hier eine Tilt-OIS-Funktion zur Verfügung. Inwiefern sich diese von herkömmlichen Bildstabilisatoren unterscheidet, ist nicht bekannt. Ebenso ist noch unklar, ob der bereits vom Galaxy A80 bekannte Rotationsmechanismus (siehe Titelbild) beim Galaxy A90 ebenfalls vorhanden ist.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")
[newsquelle]https://twitter.com/OnLeaks/status/1143535173612556288[/newsquelle]
 

Anhänge

Oben Unten