Samsung Galaxy Note 5: Erste Details des diesjährigen Phablets tauchen auf

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Note 5: Erste Details des diesjährigen Phablets tauchen auf im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Mit dem Samsung Galaxy S6 und dem Samsung Galaxy S6 Edge sind die meisten Nutzer ziemlich zufrieden - und auch Samsung ist durchaus angetan vom dem Absatz, den man bisher mit den beiden neuen Modellen erzielen konnte: Dieser scheint sich tatsächlich auf Rekordniveau zu zu bewegen, wie man bereits vor wenigen Wochen prognostiziert hatte. Nun sind einige Details über Samsungs mögliche neue Phablets (ja, Phablets, mehrere) aufgetaucht, die im Herbst unter dem Banner der Note-Line starten könnten. Demnach wird Samsung auch in diesem Jahr ein 'normales' Galaxy Note auf den Markt bringen und weiterhin ein Modell mit abgeschrägten Ecken. Das Samsung Galaxy Note 5 soll derweil echte Flaggschiff-Qualitäten besitzen, während des unter "Project Zen" laufende Edge-Modell eher in die obere Mittelklasse passe und nicht auf den Namen Note 5 hören dürfte. Dies berichten zumindest interne Quellen bei Samsung. Demnach soll Samsungs Forschungsabteilung derzeit vor zwei wichtigen Entscheidungen stehen: Zum einen, ob der Exynos 7422 oder gar der Exynos 7430 im neuen Note 5 verbaut werden wird. Derzeit ist jedoch aufgrund des Timetables und des Entwicklungsstandes eher davon auszugehen, dass es der 7430 nicht bis zum Herbst in die Massenproduktion schaffen wird. Doch wenn man sich allein schon die Performance des aktuelle verfügbaren Exynos 7420 anschaut, erkennt man schnell, dass hier bereits Anfang 2015 eine Menge Potential in Chipform aufwarten kann, wodurch auch der Exynos 7422 verschmerzbar wäre.

Für Qualcomm ist dieser starke Fokus auf Samsungs eigene Chipsätze natürlich ein herber Schlag, waren doch die Südkoreaner bisher einer der Top-Abnehmer der US-Chips. Zum anderen soll Samsung derzeit darüber beraten, ob ein 2K oder ein 4K Screen im Galaxy Note 5 verbaut werden wird. Die Mitarbeiter im R&D sollen aktuell verschiedene Displayeinheiten mit beiden Auflösungen testen und die Vor- und Nachteile gegeneinander abwägen. Beim 'anderen' Note-Modell mit der/den abgerundeten Ecken, soll es derweil technisch ein gutes Stück weniger spektakulär zugehen: Hier soll der gleiche doppelseitig abgeschrägte Bildschirm wie im Samsung Galaxy S6 Edge verbaut sein, allerdings in 5,5 Zoll Größe. Weiterhin könnten ein Hexa-Core Qualcomm Snapdragon 808 SoC, 16 GB interner Speicher, eine 16 Megapixel Hauptkamera und eine 8 Megapixel Frontkamera zum Einsatz kommen. Damit befindet man sich wohl eher nicht mehr vollends im Highend-Bereich, doch auch dieses Device würde sicherlich eine nicht unerhebliche Zahl von Abnehmern finden. Schließlich ist ein von der Masse abweichendes Design immer interessant - bis es irgendwann dann doch wieder alle haben.

url.png
Pics: Samsung

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy S6 Edge im Hands-On: Hier hat man um die Ecke gedacht [Review]
Samsung Galaxy S7: Bereits Tests der nächsten CPU-Generation mit eigenen Kernen?
LG G4 Note: Gerüchte über einen Konkurrenten zum Samsung Galaxy Note 4

Quellen:
Android Community
SamMobile
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.