Samsung Galaxy S6 Edge: Lieferengpässe scheinen unausweichlich zu sein

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S6 Edge: Lieferengpässe scheinen unausweichlich zu sein im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Nicht ganz so frohe Kunde bringt Samsung über das Samsung Galaxy S6 Edge: Die millionenfachen Vorbestellungen und der erwartete rekordverdächtige Absatz scheinen die Liefermöglichkeiten des südkoreanischen Smartphone-Weltmarktführers in arge Bedrängnis zu bringen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf ein Interview mit Samsung Mobile-Chef J.K. Shin berichtet, stellt sich das Unternehmen bereits jetzt darauf ein, die Nachfrage nach der Edge-Variante des S6 zeitnah nicht vollends erfüllen zu können. Samsung arbeite zwar hart daran, diese Schwierigkeiten zu beheben, doch es mag eine Weile dauern, bis man der Sache Herr geworden ist. Das reguläre Galaxy S6 soll von diesem Problem derweil nicht betroffen sein. Samsung scheint mit den neuen Flaggschiff-Modellen viele Kunden davon überzeugt zu haben, aus dem schwachen Samsung Galaxy S5 gelernt zu haben und kann sich nun in einer Wolke positiver Zukunftsaussichten sonnen (wenn man einmal vom Thema Bendgate und den Lieferschwierigkeiten des S6 Edge absieht). Morgen wird Samsung seine beiden neuen Flaggschiffe in über 20 Ländern weltweit auf den Markt bringen. Drücken wir die Daumen, dass alles glatt läuft und bald viele glückliche S6-User sich bei uns im Forum zu ihren neuen Geräte austauschen.

out-of-stock-1395144988.png
s6edge2.jpg
Pics: seroundtable.com / engadget.com

Diskussion zum Beitrag
Diskussion zur Verfügbarkeit
Diskussion zum Preis

(im Forum "Samsung Galaxy S6")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy S6: Samsung erwartet rekordverdächtige Absätze
Wieder große Zahlen: Samsung Galaxy S6 & S6 Edge erreichen 20 Mio. Vorbestellungen
Ring frei: Samsung Galaxy S6 vs. Apple iPhone 6 vs. Samsung Galaxy S6 Edge

Quellen:
engadget
CNET
Reuters
seroundtable
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.