[Update] Asus MeMo Pads: Unboxing & Ersteindruck des neuen 10-Zollers

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Update] Asus MeMo Pads: Unboxing & Ersteindruck des neuen 10-Zollers im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Als hätten auf der CES nicht genügend Hersteller uns ihre neuen günstigen 7-Zoll Tablets quasi aufgedrängt, setzt Asus jetzt noch eine drauf. Mit dem MeMo Pad ME172V präsentiert das Unternehmen heute ein $149 Produkt, welches zumindest äußerlich auf den ersten Blick nicht vom Nexus 7 zu unterscheiden ist. Kein Wunde, denn auch das wird ja von Asus gefertigt und ganz falls der eine oder andere aus Versehen zum MeMo Pad greift, nimmt der Hersteller das sicher gerne in Kauf. Auf dem Tablet läuft von Haus aus Android 4.1 (Jelly Bean), wahrscheinlich in der von Asus nur minimal veränderten Fassung. Das Display löst mit 1024 x 600 Pixel auf und soll bis zu einem Blickwinkel von 140° lesbar sein. Beim Speicher ist das MeMo Pad etwas großzügiger, als sein Nexus 7-Pendant, 16GB plus Steckplatz für bis zu 32GB Erweiterung stecken drin. Bei der CPU hat der Hersteller dann aber doch reichlich gespart: Ein Single-Core Cortex-A9 Prozessor (VIA WM8950) mit 1GHz Taktgeschwindigkeit – mehr ist nicht drin, dazu gibt es ein Gigabyte RAM. Eine Akkuladung (4270mAh) soll für sieben Stunden Betrieb reichen. Das Gewicht des MeMo Pad MEI172V beträgt 370 Gramm. 3G/UMTS gibt es nicht, aber an eine 1MP-Frontkamera hat Asus noch gedacht. Das Tablet kommt in drei Farben (weiß, schwarz und pink) auf den Markt – aber nicht auf jeden. Angesichts der Specs wissen wir auch gar nicht so recht, ob Asus das Modell hierzulande (für umgerechnet rund 112€) in die Regale stellen muss.

Dann vielleicht schon eher den 10-Zoll Ableger Smart Pad MeMo ME301T. Das hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und läuft unter Nvidias Tegra 3 T30L SoC, mit 1,2GHz Taktgeschwindigkeit und dazu einem Gigabyte RAM. Entgegen früherer Annahmen gab es zu diesem Modell zwar keine offizielle Vorstellung in Las Vegas, einigen gewerblichen Besuchern hat Asus aber laut Tweakers.net schon einen Blick gewährt. Auch hier soll der interne Speicher 16GB groß sein und der Preis sich unter 300€ bewegen. Da beide Modelle im ersten Quartal erscheinen sollen, erwarten wir auf jeden Fall einen offiziellen Auftritt auf dem Mobile World Congress in Barcelona (25. – 28.02.)

[Update] Unser Mitglied cabalus hat ein Unboxing des 10-Zoll Asus MeMo Pad 10 Smart entdeckt. Das Video stammt von einem ungarischen Blog und zeigt neben der Hardware auch einen Ersteindruck der Leistungsfähigkeit. [/Update]

01.jpg
02.jpeg03.jpeg
Pics: tweakers.net

Diskussion zum 7-Zoll Memo Pad ME172V
https://www.android-hilfe.de/forum/...memo-me301t-allgemeine-diskussion.363256.html

(im Forum "Asus Eee Pad Memo")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...d-zeigt-seine-neue-android-kamera.360537.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...bare-tasten-auf-einem-touchscreen.360481.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...albe-google-glass-alternative-vor.359938.html

Quellen:
via
ASUS announces $149 MeMO Pad | Android Central
CES 2013: ASUS MeMO ME172V 7inch & ASUS Smart Pad ME301T Billig-Tablets gesichtet – Specs & Fotos | Mobilegeeks.de | Tablets
MeMo Pad: Asus kommt mit 10-Zoll-Tablet zur CES
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
---Update wurde in den Artikel eingepflegt---​
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.