Vivo V15 Pro: Vorstellung am 20. Februar

J

JSt225

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Im Bestreben, die eher unbeliebte Notch loszuwerden, sind sich die meisten Hersteller einig. Bei der Vorgehensweise gibt es allerdings deutliche Unterschiede. Während in diesem Jahr Displaylöcher im Trend zu liegen scheinen, hat Vivo letztes Jahr bei seinem NEX S einen anderen Weg gewählt und die Frontkamera in einem Periskop-Modul untergebracht. Diese Lösung kam offenbar bei den Nutzern so gut an, dass Vivo sie in weiteren Modellen verbauen wird.

In der vorletzten Woche berichtete ein Weibo-Nutzer von den Plänen des Herstellers, das Vivo X25 mit der Periskop-Technik auszustatten. Heute hat nun der selbe Nutzer mehrere Fotos einer Silikon-Schutzhülle veröffentlicht. Diese lassen das ungefähre Design des Smartphones, das außerhalb Chinas vermutlich den Namen V15 Pro tragen wird, erahnen. Dabei fällt zunächst die lange vertikale Aussparung auf, die das Vorhandensein einer Triple-Kamera nahelegt. Dass sich die Aussparung auch über den Rand des Smartphones erstreckt, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass es eine versenkbare Frontkamera geben wird. Angesichts der nicht vorhandenen Aussparung für den Fingerabdrucksensor kann man zudem davon ausgehen, dass dieser ins Display integriert sein wird.

gsmarena_002.jpg gsmarena_003.jpg

Vivo selbst hat die Gerüchte um die ausfahrbare Frontkamera mittlerweile bestätigt. In Indien hat der Hersteller heute Einladungen für ein am 20. Februar stattfindendes Event verschickt. Darauf ist die Silhouette eines Smartphones mitsamt Periskop-Kamera zu sehen. Da in der Vergangenheit Vivo-Modelle schon häufiger als Grundlage für die jeweiligen OnePlus-Flaggschiffe gedient haben, kann das Vivo 15 Pro als ein weiterer Hinweis für die Existenz einer Periskop-Kamera im OnePlus 7 gesehen werden.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Vivo Allgemein")
Titelbildquelle: Weibo
[newsquelle]https://www.gizmochina.com/2019/01/29/vivo-v15-pro-may-debut-as-vivo-x25-for-china/[/newsquelle]
[newsquelle]https://www.weibo.com/6048569942/HclI6AJVK[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten