Wileyfox: Zwei Budget-Smartphones mit Cyanogen OS auf den Spuren von OnePlus

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wileyfox: Zwei Budget-Smartphones mit Cyanogen OS auf den Spuren von OnePlus im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Es scheint noch nicht zu eng auf dem Android-Markt zu sein, als dass Entwickler nicht noch eine Chance auf Absatz sehen. Nach OnePlus und Nextbit will sich auch Wileyfox an Smartphones mit unserem Lieblings-OS versuchen. Willeyfox - noch nie gehört? Keine Sorge, da seid ihr allein, denn die neue Marke hat heute Morgen frisch die Bühne betreten. Anders als Firmen wie OnePlus, Xiaomi oder Meizu sitzt Wileyfox aber nicht in Asien, sondern operiert von Großbritannien aus. Der Ansatz scheint nach eigener Darstellung aber ähnlich: Smartphones, die mit Nutzererfahrung und einem guten Preis-Leistungsverhältnis, ohne viel Tamtam überzeugen sollen. Zunächst soll diese Aufgabe von zwei Budget-Modellen erfüllt werden, dem “Storm” und dem “Swift”. Ersteres wird ein 5,5-Zoll Full-HD Phabelt mit 32GB Speicher und 3GB RAM. 4G/LTE ist ebenso an Bord wie Dual-SIM. Der interne Speicher kann außerdem per microSD-Kartenslot erweitert werden. Angetrieben wird das Wileyfox-Smartphone von einem 64-Bit Qualcomm Snapdragon 615 SoC und einem Akku mit 2.500mAh Kapazität. Auffallend ist außerdem die Kombination aus einer 20-Megapixel-Kamera (Sony Exmor BSI) sowie einem 8MP Gegenstück mit LED-Blitz auf der Vorderseite. Die Maße liegen mit 15,6 x 7,7 x 0,92cm und 155g im typischen Bereich. Bedient wird das Storm über kapazititve Tasten. Der Preis beträgt 199 britische Pfund.

Kleiner und mit 129 Pfund günstiger ist das Wileyfox Swift, dessen 5-Zoll Display mit 720p auflöst. Die Kombination aus 2GB RAM, 16GB Speicher (erweiterbar) sowie 4G/LTE (Dual-SIM) und einem Snapdragon 410 Prozessor ist mittlerweile wohl bekannt. So ziemlich jedes Einsteiger-Smartphone wird derzeit damit auf den Markt gebracht. Auch die 13-Megapixel-Kamera hinte, die 5MP-Frontcam oder der Akku mit 2.500mAh hebt das Swift nicht gerade von der bereits erhältlichen Masse ab. Dafür sorgt immerhin das vorinstallierte Cyanogen 12.1, trotzdem ist fraglich, ob und wie Wileyfox sich gegen die günstigen Modelle von Motorola oder auch Honor durchsetzen will.

01 Storm.png 02.png
Oben: Wileyfox Storm
Unten: Wileyfox Swift
03 Swift.png 04.png
Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Sonstige Android-Smartphones")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Unpacked: Galaxy Note 5 & Samsung Pay nicht für Europa - bleibt nur das Galaxy S6 Edge+
Android One: Google & Infinix bringen Android nach Afrika
Qualcomm Snapdragon: Kleine Produktpflege mit dem 616, 412 & 212

Quellen:
Willeyfox via Androidcentral
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Wileyfox: Zwei Budget-Smartphones mit Cyanogen OS auf den Spuren von OnePlus Antworten Datum
0
0
0