Datenverbindungen OHNE APNdroid stoppen - die Lösung

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Datenverbindungen OHNE APNdroid stoppen - die Lösung im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
P

Poison

Neues Mitglied
Das klappt nicht so wie gedacht.
Wenn ich eine 2. APN anlege (irgednwelche Daten), kann ich diese nicht auswählen - er bleibt auf T-Mobile.

LG,
Nicky
 
Nepomuk

Nepomuk

Experte
Magic schrieb:
doch, wie auf Seite 1 beschrieben.

noch einfacher geht es sich eine neue apn anzulegen, mit irgendwelchen werten, dann mit anycut eine link auf Activity Test erzeugen und den unter desktop oder in einen ordner zu legen und darüber kurz zu den apns switchen.

eine für on und eine für off , sind dann nur 2 klicks.

die "apndroid" ist auch eines der unnötigsten apps die es gibt.

gruß
Ne, das geht ja dann eben nicht, wie hier im Post Nr. 11 steht.
Weil das das Gleiche ist wie APNdroid. Er versucht dann auch immer, sich zu connecten, was am Akku saugt.
 
R

Reservist

Erfahrenes Mitglied
Hmm... wusste nicht, daß APnDroid so an der Energie saugt...

Gibts denn ein App, wo ich per unkompliziert zwischen "nur 2g" und "3g" Modus umschalten kann? Bin nämlich noch bei E-Plus, und da ist der 3G-Ausbau recht ... marginal, so daß er ständig auf volle Pulle senden muss um ne Verbindung zu halten. Und nur um mal ne E-Mail zu pushen reicht auch 2G. Wenn ich dann surfen will, reichts ja wenn ich eben per Button aufm Homescreen 3g aktivier. Nur so ne App hab ich bis jetzt noch nicht gefunden :(
 
E

ey_alder003

Neues Mitglied
hallo,
ich habe mit hilfe von AnyCut die datenverbindung deaktiviert.
jetzt wollte ich sie wieder aktivieren, indem ich in den offline modus schalte und wieder heraus gehe, jedoch wird die datenverbindung nicht wieder aktiviert.
wer kann mir weiterhelfen?
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Sollte über den gleichen Weg, wie Du sie deaktiviert hast, auch wieder zu aktivieren sein.
 
R

Ratte

Neues Mitglied
Ich habe hier folgendes Phänomen (Samsung Galaxy):
Wenn ich "Test->Telefoninfo->Untermenü->Datenverbindung deaktivieren" benutze, dann verschwindet das 3G-Symbol, der Browser will nicht mehr usw. Also alles deaktiviert wie gewünscht.
Wenn ich dann aber temporär WLAN aktiviere und wieder deaktiviere, dann sind danach netzbasierende Daten auch wieder aktiviert und man muss erneut über die Testapplikation abschalten. Ich hatte die Hoffnung, dass sich die Benutzung von WLAN nicht auf die "Datenverbindung deaktivieren" Einstellung auswirkt.
 
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
kann ich, wenn ich die datenverbindung gekappt habe, auch keine sms mehr schicken oder empfangen..? scheint logisch, geht aber aus dem thread nicht so klar hervor.
 
R

Reservist

Erfahrenes Mitglied
wupie schrieb:
kann ich, wenn ich die datenverbindung gekappt habe, auch keine sms mehr schicken oder empfangen..? scheint logisch, geht aber aus dem thread nicht so klar hervor.
Wenn du komplett alle Netzverbindungen trennst, dann nicht.
Das passiert z.B. beim Offline-Modus.

HIer im Thread gehts aber um Paketdatenverbindungen, darüber laufen aber keine SMS.
DIe empfängst du trotzdem.
Und kannst natürlich auch versenden.
 
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
danke für die antwort, dann kann ich ja im ausland beruhigt weiter sms schreiben, habe aber keine teuren datenverbindungen. :)
 
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
zur info: bei o2 ist es so, dass bei greny\zuebertritt ins eu-ausland datenverbindungen automatisch deaktiviert werden. ausserdem wird man per sms darauf hingewiesen, was datentransfer kostet. durchaus praktisch, muss man an den einstellungen nichts mehr rumfummeln. bin uebrigens in polen. :)
 
n8schicht

n8schicht

Stammgast
Ich glaube, das ist providerunabhängig. Im Fon kannst Du unter Einstellungen -> Wireless -> Mobile Netzwerke -> Daten-Roaming einstellen, ob Du im Ausland verbunden sein willst oder nicht, und standardmäßig ist der Haken nicht gesetzt. Zum Glück.
 
R

Raimo87

Neues Mitglied
Ok, ich habe genau das umgekehrte Problem. Ich habe das Internet vor ungefähr zwei Wochen abegeschaltet, da mein Vertrag damals noch nicht aktiv war. Ab heute läuft meine Inet-Flat und ich bekomme es nicht wieder an. Ich drücke zwar unter Telefoninformation auf "Datenverbindung aktivieren", aber es tut sich einfach nichts. :(
Habe es auch schon mit dem Offline-Modus versucht, aber das klappt auch nicht.
Was soll ich tun?

Gruß und Danke

PS: habe das Samsung Galaxy I7500
 
Zuletzt bearbeitet:
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Ist der APN korrekt eingetragen?
 
M

maijau

Neues Mitglied
wupie schrieb:
zur info: bei o2 ist es so, dass bei greny\zuebertritt ins eu-ausland datenverbindungen automatisch deaktiviert werden. ausserdem wird man per sms darauf hingewiesen, was datentransfer kostet. durchaus praktisch, muss man an den einstellungen nichts mehr rumfummeln. bin uebrigens in polen. :)
Ich habe eigtl. das umgekehrte Problem: wie kann ich denn den Datentransfer aktivieren? In NL und B habe ich das nicht hinbekommen. Im O2-Shop sagte man mir, beim O2 O Prepaid müsse die O2 Hotline das Datenroaming freischalten. Die Hotline sagt, das geht gar nicht.
Hat schonmal jemand mit O2 prepaid eine Datenverbindung im Ausland genutzt?

Danke
maijau
 
R

Raimo87

Neues Mitglied
Raimo87 schrieb:
Ok, ich hab's. War ein guter Tipp. :)
Jetzt habe ich nur noch ein Problem: mein Handy ist nie mit UMTS Online. Habe ich einfach kein Netz oder muss ich noch irgendetwas umstellen?


Gruß
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
1) "Nur 2G Netzwerke" aktiviert?
2) Ist Deine Sim-Karte UMTS tauglich (wie alt ist die Sim)? Ob sie UMTS tauglich ist, steht eigentlich drauf.
3) Evtl. muss Dich Dein Provider für UMTS noch freischalten.

Das Netz kann es natürlich auch sein ;)

EDIT: Ist aber ein wenig Offtopic.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Reservist

Erfahrenes Mitglied
Raimo87 schrieb:
Jetzt habe ich nur noch ein Problem: mein Handy ist nie mit UMTS Online. Habe ich einfach kein Netz oder muss ich noch irgendetwas umstellen?
Wohnst du in einem Ballungsgebiet oder in der Nähe größerer Städte? Wenn nicht, dann ist da einfach kein UMTS ausgebaut.