Virenschutzprogramm?

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Virenschutzprogramm? im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Georgius

Georgius

Dauergast
geminga schrieb:
AntiVirus + Android = völliger Schwachsinn
Es gibt keine Viren für Linux wie die klassischen Viren bei Windows. Das Dateisystem wie zB ext lässt solche "Ansteckungen" nicht zu wie FAT/NTFS von Windows. Ausserdem gibt es keine ausführbaren Datein wie .exe. Es könnten Trojaner geben die in Apps versteckt sind und Daten ausspähen, aber der gesunde Menschenverstand reicht eigentlich aus, um PornoApps von russischen Quellen zu meiden.

Gruß


geminga
Das stimmt würde ich sagen so nicht. 1. Haben Apps mit Linux nicht direkt zu tun.
Was ext kann das Viren verhindert ist mir nicht wirklich klar. Das Rechtesystem gibt es auf Windows ähnlich. Das die meisten Win-User als Admin unterwegs sind dafür kann Windows wenig. Ein Vorteil von Linux gegen Viren ist das der Aufbau unterschiedlicher Distiputionen sehr unterschiedlich ist.

Was die "Sexapps" betrifft, schau mal https://www.android-hilfe.de/forum/...aten-sammelwut-vieler-android-apps.47263.html an
 
München

München

Neues Mitglied
Servus,

also ich habe ganz am Anfang als ich mein Desire bekommen habe einen Antivirus-Scanner im Market gesehen. Der hat meine Downloads sehr stark gebremst und den Akku leer gesaugt. Ich passe lieber etwas mehr auf was ich sauge und von wem ich es mir sauge bevor ich mir nochmal so einen Virenscanner auf mein Desire hole.
Da habe ich mehr vom Akku und viel mehr Spaß am Speed :D
 
M

mon

Neues Mitglied
Hallo!

Ich habe mir gestern das Samsung Galaxy S 2 gekauft und habe mich einfach damit gespielt wie man das halt so tut wenn man ein neues Gerät in Händen hält.

Erst jetzt hat mir jemand was von Viren usw. erzählt und jetzt bin ich total verunsichert. Ich habe mir schon wahllos einfach ein paar Apps heruntergeladen, ziemlich dumm leider wie ich jetzt festgestellt habe, denn ich habe gar nicht darauf geachtet was das eigentlich genau war. Wollte einfach mal ein bisschen rum probieren.
Jetzt weiß ich nicht wie man die einen wieder löschen kann bzw. ob die die nicht funktioniert haben (sich nicht ganz runterladen ließen) einen Schaden angerichtet haben.

Habe nicht auf darauf geachtet ob die Spiele die ich da habe seriös sind, wüsste ohnehin nicht wie man das feststellt.

Ich trau mich das Handy jetzt gar nicht mehr anfassen aus Angst da noch mehr Blödsinn zu machen. Ich weiß war nicht sehr klug, aber wenn man jetzt mal ganz ernsthaft und wirklich ehrlich nachdenkt dann ist es ja schon ein echter Irrsinn das es einen Virus auf einem Handy überhaupt geben kann.

Ich mein da finde ich gar kein Wort dafür, da zerreist es mir die Zellen im Kopf die darüber nachdenken so wahnsinnig finde ich das.

Was soll ich jetzt machen, wie kann ich raus finden ob ich eh noch keinen Virus habe?

Ich habe gehört ich kann bei einem Virus auch verantwortlich sein das der dann weitergeschickt wird und dann muss ich dafür haften? Stimmt das???

Jedem der sich um meine Zerstreutheit annimmt, wäre ich sehr dankbar!!
 
G

grave

Erfahrenes Mitglied
keine Panik, sogenannte "Viren" sind grob gesagt Apps, die zu viele Berechtigungen haben, auf Sachen zugreifen die sie eigentlich nicht brauchen und dann weiter verschicken.

Bei jeder Installation einer App siehst du vor der Installation, welche Berechtigungen die App braucht, zB Internetzugriff oder Kontaktdaten lesen/schreiben, Anrufstatus lesen etc.. An der Stelle sollte man schon aufpassen und seinen Verstand einsetzen, ein Wallpaper (auch wenn es eine halbnackte Asiatin zeigt) braucht zB niemals die Berechtigung um SMS zu lesen, geschweige denn zu senden.

Ein weiterer Aspekt auf den du achten kannst sind die Anzahl der Downloads und die Bewertungen inkl. der Kommentare der einzelnen Apps.

(Zugegebenermaßen gibt/gab es wohl auch apps die richtig perfide sind und dein Handy rooten, aber google kann diese per fernzugriff löschen)

hier ein Artikel/Test zu dem Thema mit einer sinnvollen App:
Den Berechtigungen auf der Spur mit App Safeguard pro - Android Apps im Test - AndroidPIT
 
M

mon

Neues Mitglied
Also mir wurde da viel mehr die Angst gemacht von einem Servicemitarbeiter meines Handyanbieters das ich mich da quasi mitschuldig mache wenn dann alle einen Virus habe nur weil ich mir da etwas runtergeladen habe, weil ich das an alle verschicke, wie das gehen soll frag ich mich allerdings.

Ehrlich gesagt, hab ich gestern aus Spaß einfach blödsinn runtergeladen.
Welchen Virenscanner hast du denn?

Was kann da schlimmstens passieren, stimmt das was der Servicemitarbeiter sagt, dass ich da wirklich zur Rechenschaft gezogen werden kann weil ich durch runterladen eines Apps unabsichtlich anderen einen Virus schicke? Das ist doch beim Pc auch nicht so!!! Oder?
Der Servicemitarbeiter hat mich echt fertig gemacht. Ich hab das Telefon schon in eine Ecke gelegt und bin irgendwie total fertig.

schnief!!!!
 
G

grave

Erfahrenes Mitglied
Ich habe überhaupt keinen Virenscanner.

Ich will dir gar nicht sagen was alles passieren kann, sind alles nur einzelfälle und würde dich nur mehr aufregen. Das ist alles theoretisch und wenn man aufpasst bei den Berechtigungen passiert einem nichts. Jede App/Virus braucht die Zustimmung bei der Installation dass sie das auch darf. Zu dem Thema Haftung weil du deinen Freunden einen Virus unterjubelst: was passieren kann, ist, dass deine bekannten eine sms oder mail ungewollt von dir bekommen mit ähnlichem inhalt: "Hey, ich habe diese tolle App ausprobiert, lad sie dir auch gleich runter *link zu App*", von alleine installiert sich da nichts bei deinen Freunden, auch sie müssen den Berechtigungen der App zustimmen, dementsprechend liegt es auch nicht mehr in deine Verantwortung falls da was passieren sollte.

Außerdem kannst du apps die dir nicht sicher erscheinen jederzeit löschen. lad dir die App von oben runter und schau dir an ob welche als gefährlich eingestuft wurden.
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Moin,
ich habe mal das "e" aus der Überschrift entfernt...:)
(danke)
 
M

mizch

Dauergast
mon schrieb:
, stimmt das was der Servicemitarbeiter sagt, dass ich da wirklich zur Rechenschaft gezogen werden kann weil ich durch runterladen eines Apps unabsichtlich anderen einen Virus schicke? Das ist doch beim Pc auch nicht so!!! Oder?
Der Servicemitarbeiter hat mich echt fertig gemacht. Ich hab das Telefon schon in eine Ecke gelegt und bin irgendwie total fertig.

schnief!!!!
Da hat sich einer wohl unnötig aufgeblasen und kam sich richtig groß vor. Hol das Telefon ruhig wieder aus der Ecke.

Es ist sinnvoll, sich bei der Installation die Rechte anzuschauen, die eine App haben möchte. Aber auch wenn Du das nicht tust, wird Dich keiner dafür „zur Rechenschaft” ziehen - Du riskierst allerdings, dass Du die SMS bezahlen musst, die eine Schadsoftware versendet (das Risiko, über so eine zu stolpern, ist aber sehr, sehr gering).

Also nur die Ruhe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.