Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[How-To] Android Factory Image ohne Datenverlust flashen

  • 56 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Android Factory Image ohne Datenverlust flashen im Anleitungen für Google Nexus 5 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 5.
androidwissen

androidwissen

Experte
In dieser Anleitung möchte ich erklären, wie man am besten und einfachsten das Factory Image flashen kann, ohne dabei die Daten (Apps, Einstellungen oder private Daten) zu löschen. Diese Anleitung ist für alle Konfigurationen (root, cwm, unlocked/unroot, stock recovery, unlocked usw ist egal). Wichtig ist nur, dass der Bootloader unlocked sein muss. Zudem muss vorher Stock Android drauf sein (wenn von einer Custom ROM geupdatet wird, dann lasst Schritt 5 weg. Dann wird allerdings alles gelöscht.
Alles was Ihr tut, geschieht auf eigene Gefahr!
Root und custom recovery gehen dadurch allerdings verloren.


Was brauche ich?

Mach vorher ein Nandroid Update, falls Root und ein Custom Recovery vorhanden ist.

Anleitung:
  1. öffne das Factory Image (bspw. mittels 7-Zip)
  2. verschiebe oder kopiere den darin enthaltenen Ordner (in meinem Fall "hammerhead-krt16m") auf deinen Desktop
  3. mache einen Rechtsklick auf die .bat Datei flash-all und klicke auf "Bearbeiten"
  4. entferne dort die zwei Zeichen "-w" (dadurch wird kein Full-Wipe gemacht) und speichere die Datei ab*
  5. schalte dein Nexus aus und starte es nun in den Fastboot Modus (Gerät ausschalten, dann die Leiserwippe + Powerbutton gedrückt halten)
  6. Starte jetzt die .bat Datei
  7. Fertig


*Der Code sollte dann genau so aussehen:
Code:
@ECHO OFF
:: Copyright 2012 The Android Open Source Project
::
:: Licensed under the Apache License, Version 2.0 (the "License");
:: you may not use this file except in compliance with the License.
:: You may obtain a copy of the License at
::
::      http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
::
:: Unless required by applicable law or agreed to in writing, software
:: distributed under the License is distributed on an "AS IS" BASIS,
:: WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY KIND, either express or implied.
:: See the License for the specific language governing permissions and
:: limitations under the License.

PATH=%PATH%;"%SYSTEMROOT%\System32"
fastboot flash bootloader bootloader-hammerhead-HHZ11d.img
fastboot reboot-bootloader
ping -n 5 127.0.0.1 >nul
fastboot flash radio radio-hammerhead-M8974A-1.0.25.0.17.img
fastboot reboot-bootloader
ping -n 5 127.0.0.1 >nul
fastboot update image-hammerhead-krt16m.zip

echo Press any key to exit...
pause >nul
exit
Nun sollte das Gerät wieder komplett Stock beziehungsweise ohne Datenverlust geupdatet sein. Jetzt kannst du dein Nexus wieder rooten (bspw. mit dem Toolkit) oder auch nicht.


Falls es Probleme geben sollte, einfach melden.
 
Nexuskiller

Nexuskiller

Fortgeschrittenes Mitglied
Coole Sache, aber was verändern wir da eigentlich? Lust zu wissen wie das funktioniert ....


Sent from my Nexus 5 using Android-Hilfe.de App
 
androidwissen

androidwissen

Experte
Die Android Version...?
 
P

pseudoreal

Experte
Kann man die Zeile mit dem Recovery nicht entfernen, so dass ein vorhandenes custom recovery bleibt?
 
abramotte

abramotte

Stammgast
falscher Thead. Sorry
 
Nightwing82

Nightwing82

Fortgeschrittenes Mitglied
Alles nach Anleitung gemacht, aber der pc will .bat immer nach einer kurzen Zeit schließen.
 
F

Frank337

Neues Mitglied
Erfolgreich mit Nexus 5 und Kitkat von 4.4.2 auf 4.4.3 KTU84M, TWRP, Encryption durchgespielt. Trotz SuperSU root verloren gegangen, TWRP nicht kontrolliert. Nexus Root Toolkit 1.8.3 hat TWRP und root access in Minuten wieder hergestellt!:thumbup:
Verschlüsselung OK, keine Probleme!
 
FeLeh97

FeLeh97

Neues Mitglied
Funktioniert das auch wenn man das System verändert hat? (z. B. die SystemUI.apk) Kann nähmlich nicht mehr OTA updaten :(
 
datt-bo

datt-bo

Experte
Hi :)

Ein dickes DANKESCHÖN für die Anleitung :thumbsup:

Es hat wunderbar funktioniert :lol:

Es ist doch immer wieder aufregend :smile:
 
SleepwalkDrive

SleepwalkDrive

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die gute Anleitung, hat einwandfrei bei mir geklappt.
Hat bei mir unter Linux Mint einwandfrei geklappt, sollte eigentlich unter jedem unix system klappen wenn man fastboot installiert hat
 
F

Frank337

Neues Mitglied
Erfolgreich mit Nexus 5 und Kitkat von 4.4.3 KTU84M auf 4.4.4 KTU84P, TWRP, Encryption durchgespielt. Trotz SuperSU root verloren gegangen, TWRP nicht kontrolliert. Nexus Root Toolkit 1.8.4 hat TWRP und root access in Minuten wieder hergestellt!:thumbup:
Verschlüsselung OK, keine Probleme!
Ein wenig gezittert, da TWRP sich bei Full Backup vor dem Update aufegängt hatte und ich ohne Backup geupdated habe.
 
W

williwutz

Ambitioniertes Mitglied
Nach dem zweiten reboot-bootloader bekommt astboot.exe eine Fehlermeldung und funktioniert nicht mehr bzw. bricht ab.
Was könnte das Problem sein?
 
longolong

longolong

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich brauche mal Hilfe. Ich kriege einfach 4.4.3 (als Zwischenschritt zu 4.4.4) nicht drauf, bin aber nicht firm genug, den Fehler zu erkennen. Irgendwas fehlt ... aber was? Alles läuft an, aber dann bekomme ich diese diese Fehlermeldung:



was mache ich falsch? oder wo liegt der Fehler? Das Factory Image hatte ich mir vorher aktuell von der Goggle Developers Seite runtergeladen.

Danke, Longo
 
vetzki

vetzki

Guru
Evtl. DL Fehler? (prüf mal die md5 oder sha)
weil lt. dem missing system.img scheint sie in der image-xyz zip zu fehlen (schau mal in der zip ob sie enthalten ist und die sie entpacken könntest)
 
longolong

longolong

Fortgeschrittenes Mitglied
.. doch, die system.img ist drin in der zip-Datei:



eben habe ich auch noch mal das OTA versucht (geht das bei gerooteten Geräten?), das läuft durch aber nach Neustart habe ich immer noch 4.4.2
 
vetzki

vetzki

Guru
mal geschaut und diesen thread gefunden, [Q] Fastboot ``cannot load system.img'' - xda-developers
anscheinend hilft es den fastboot prozess zu killen und erneut zu versuchen (evtl. noch adb falls der läuft)

und einer meint "Another reason for this error is if you have device encryption enabled. In order to restore factory image, you first need to format /data to remove encryption.
", also falls die verschlüsselung an ist mal versuchen vorher data zu formatieren.

Danach mal nur fastboot update image-.....zip probieren (ohne wipe, mit wipe fastboot -w update ....)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bl1zz87

Fortgeschrittenes Mitglied
@longolong: wieso wiped ihr immer beim flashen Cache sowie dalvik. Dachte das ist nur nötig wenn man von einer customrom kommt. Oder ist das nur vorsorglich?
 
longolong

longolong

Fortgeschrittenes Mitglied
@ bl1zz87, ehrlich gesagt, weil es in der Anleitung so stand, war eh schon ein "dreckiger" Flash ohne full wipe, der ja eigentlich immer empfohlen ist, zumindest wenn man eine ganze neue Android-Version einspielt. Hat aber alles so auch gut geklappt und das Gerät hat 4.4.4 und rennt 1 a.
 
D

DJMitch

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin neu hier und hätte da eine Frage...
Ich habe auf meinem Nexus 5 die aktuelle 4.4.4 Androidversion drauf.
Bin allerdings damit gar nicht zufrieden.
Akku hält bei gleichem Gebrauch 1.5 - 2 Tage zum Vergleich
mit 4.4.2 ca. 3-3.5 Tage.

Kann ich mit dieser Anleitung die ältere 4.4.2 Version flashen ?
Wird dabei was gelöscht bzw. gerootet (zwecks Garantie) ?

Danke im voraus.