Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[How-To] Android Factory Image ohne Datenverlust flashen

  • 56 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Android Factory Image ohne Datenverlust flashen im Anleitungen für Google Nexus 5 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 5.
F

Frank337

Neues Mitglied
Das Flashen von 4.4.4 KTU84P, mit Team Win Recovery Project TWRP, Encryption enabled auf Lollipop 5.0 (LRX21O) meines stark gecustomisten (Root, Unlocked Bootloader, App Ops, etc. pp.) war nicht so einfach und problemlos wie die anderen manuellen Updates ohne Datenverlust. Folgende Fallstricke gilt es zu umgehen:

LADET DAS GERÄT VORHER AUF, ES VERLIERT LADUNG, OBWOHL ES AM USB HÄNGT!

Ich kann nur dringend empfehlen, ein Backup zu machen. (nandroid Backup).
Hier bietet sich das Nexus Root Toolkit an. Die neuste Version natürlich, diese muß man aber manuell herunterladen, da ein Bug die Auto-Update Funktion lahmgelegt hat. Ihr könnt euch also NICHT darauf verlassen, dass sich das Programm alleine aktualisiert. Die zurzeit aktuelle Version ist die 1.97. Das „normale“ Backup lief zwar durch, das Backup File war aber immer 0 KB groß! Also hat es NICHT funktioniert. Das Nandroid Backup schon, aber hierfür muss Platz auf dem Gerät sein. Ein Problem da Google das Nexus 5 mit maximal 32GB Speicher ausliefert, was natürlich zu wenig ist und nandroid Backup erst nach Abschluss des Backups die Files auf den PC überträgt.
Nach diversen Neustarts (Android = Win95??) waren endlich die 2.3 GB Update sicher auf dem Laptop angekommen.
Nach dem Download des Factory Images, unbedingt auf das korrekte Image achten, wir das Image entpackt, die flash-all.bat editiert, wie immer, in den Fastboot Mode gebooted und flash-all.bat gestartet.
Das Update startet an und wirft nach kurzer Zeit folgenden Fehler aus:

Code:
failed to allocate 1234567890 bytes. Update package missing system.img
Also mehr Platz auf dem Gerät geschaffen.
Code:
failed to allocate 1234567890 bytes. Update package missing system.img
image-hammerhead-lrx21o.zip nochmal extra flach in das gleiche Verzeichnis wie die flash-all.bat“ entpackt.
Code:
failed to allocate 1234567890 bytes. Update package missing system.img
Was will der Depp, da liegt doch die system.img.
Ich mache es kurz: USB Kabel an den USB 2.0 Port anschließen. Rechner/Laptop (sic!) neustarten, Nexus Root Toolkit NICHT starten, flash-all.bat starten und es passiert erstmal ewig NICHTS.
Dann läuft das Update doch. EWIG!
Endlich die erlösende Meldung: Fertig. Reboot.
Das Gerät startet quälend langsam neu. Dann schon im neuen Look die Bitte mein Vollverschlüsselungspasswort einzugeben. Dann ewig ein schwarzer Bildschirm gefolgt von den Google Bällen die so lange hin und her fliegen das ich sicher bin in einem Bootloop zu hängen.
Endlich die erlösende Meldung: „Aktualisiere App 10 von 183”.
:drool:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Frank337

Neues Mitglied
Nachtrag: „Hold your horse, if you want to keep root!“
Root war natürlich wieder verloren, obwohl die „keep root“ Option im SuperUser SU aktiviert war!
Hat diese Option, die von den verschiedensten Tools angeboten wird, eigentlich jemals irgendwann bei irgendwem funktioniert?
Also das Nexus Root Toolkit angestartet und Root + Custom TWRP Recovery ausgewählt.
Die aktuelle Version von TWRP 2.71 wie wohl auch die neuste Version TWRP 2.80 kommt NICHT mit der neuen besseren Google Verschlüsselung klar.

Das heißt ich kann zumindest mit dem Nexus Tool Rootkit, das zumindest temporär auf TWRP zurückgreifen muss mein Gerät NICHT rooten!
Lösungsvorschläge werden dankend entgegen genommen!

Edit:

Danke an Elting für den Link.
Habe mein Nexus 5 mit dem wunderbaren CF-Auto-Root by Chainfire gerooted bekommen.
https://www.android-hilfe.de/forum/...d-5-lollipop-rollout.632617.html#post-8304970

Alles in allem hat mich der Spaß vier Stunden und sehr sehr viele Nerven gekostet. Wofür? Um festzustellen dass die Galerie weg ist, die LEDS beim stummgeschalteten Telefon nicht mehr blinken und das „Ausschaltmenü“ auch nur noch genau das enthält! Wo ist mein Flugmodus????
Lollipop? Sah gut im Laden aus, schmeckt aber nicht.


Vielen Dank für eurer Arbeit, an alle. Ich hoffe mit meinem Bericht dem ein oder anderem das Leben ein wenig leichter gemacht zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Auch das steht im FAQ (letzte Q&A).
Roote einfach mit CF-Autoroot und flashe dann per Fastboot das aktuellste TWRP.
 
D

diepone

Neues Mitglied
Muss ich den unbedingt twrp installieren
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Kommt drauf an, was du willst...
Wenn du nicht vor hast Kernel/Roms oder andere zips zu flashen, musst du das nicht zwangsläufig...
 
D

diepone

Neues Mitglied
Das sind meine Fehler. Und das SuperSU die Binary aktualisieren will und es selbst die Nacht über nicht schafft

Irgendeine Idee? Root Checker sagt ist unroot. Stumb v1.0 sagt ist Gerootet. Towelroot geht nicht. Ich möchte keine CFW oder Roms oder so. Nur mit TB meine Daten wieder herstellen und das ein oder andere Programm nutzten was Root benötigt.
 

Anhänge

A

androidiot

Neues Mitglied
Im sSartpost steht, dass Schritt 5 ausgelassen werden soll, wenn man von einer custom rom kommt. War hier nicht eher Schritt 4 gemeint? Hilfreiche Sache, besten Dank!
 
Firetime

Firetime

Stammgast
Mal eine Frage: Wenn ich beim manuellen Flashen das -w nicht entferne wird das das gesamte System gewiped oder nur /system /data und /cache?

Bleibt dann also der Inhalt auf /storage/emulated/0 erhalten oder wird dieser auch gelöscht?
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Dann werden alle Daten gelöscht, also auch der Inhalt der virtuellen SD-Karte.
 
androidwissen

androidwissen

Experte
androidiot schrieb:
Im sSartpost steht, dass Schritt 5 ausgelassen werden soll, wenn man von einer custom rom kommt. War hier nicht eher Schritt 4 gemeint? Hilfreiche Sache, besten Dank!
Ja, nur kann ich den Startpost aus irgendeinem Grund nicht mehr bearbeiten. Keine Ahnung, was sich die Admins hier wieder gedacht haben.

Freut mich, dass diese Anleitung immer noch helfen kann.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Die Bearbeitungszeit ist zeitlich begrenzt.
Ich gebe es weiter!
 
nudelz

nudelz

Experte
ich habe nach dem update auf die aktuellste stock über diese Methode auf meinem Nexus 5 und Nexus 7 (2013) nur noch 12,55gb Gesamtspeicher. Beide Geräte haben aber eigentlich 32gb.

kann mir das jemand erklären?
 
Aloha_Joe

Aloha_Joe

Fortgeschrittenes Mitglied
habe soeben mein Gerootets Nexus 5 dank dieser Anleitung von 5.0 auf 5.0.1 upgedatet.
Alle Daten sind noch vorhanden, einzig root ist weg.
Das werde ich jetzt probieren mit Wugfresh Toolkit wieder zu erreichen.
DANKE FÜR DIE ANLEITUNG!!!

PS: Root mit Wugfresh hat funktioniert!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frank337

Neues Mitglied
Hi,

Update meines Nexus 5 von 5.0.0 zu 5.0.1 ging wiederum leicht. Einfach das Factory Image entpacken „-w“ entfernen und in den Fastboot Modus Booten und die bat Datei ausführen.
Allerdings habe ich nun das Problem dass das WugFresh Nexus Root Toolkit mein Gerät nicht rooted.
Konkret verwendet es noch TWPR 2.8.1. Allerdings ist die Unterstützung der Verschlüsselung erst aber der TWRP-Version 2.8.2 implementiert.
Ob ich nun root mit oder ohne der Option „Custom Recovery“ im Nexus Root Toolkit aufrufe immer will das Nexus Root Toolkit in ein temporäres TWRP booten. Dies hat allerdings keinen Zugriff auf mein Gerät, weil es die Verschlüsselung noch nicht rafft.

Was tun?
Update:
Wahnsinnig wie ich bin habe ich das „alte“ 5.0.0 CF-Auto-Root auf mein 5.0.1 losgelassen.
Es hat funktioniert, allerdings hat mich mein Gerät einmal mehr als üblich nach dem Verschlüsselungspasswort gefragt. Ich halte es für SEHR GUT MÖGLICH dass das Anwenden des CF-Auto-Root auf einem 5.0.1er zu einem Bootloop/Softbrick führt!
Ihr seid also gewarnt worden. Nach mehreren tollen Boot Runden (Android = Windows 95?? ) meldete sich dann im OS die SuperSU Binary Aktualisierung, wollte noch mal einen reboot und root Zugriff ist hergestellt!
Soweit ich es schon beurteilen kann, läuft alles, wie es soll. An der unterirdischen Lollipop Erfahrung hat sich für mich nichts geändert. Schade.

http://download.chainfire.eu/363/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-hammerhead-hammerhead-nexus5.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Hilfe aber bitte auf Deutsch ich versuche 5.1.0 zu Flashen
Habe hier ein Problem mir SYSTEM.IMG
 

Anhänge

Aloha_Joe

Aloha_Joe

Fortgeschrittenes Mitglied
@ Eisbaer:
hast in dem moment mal nen bisschen geduld geübt?
bin mir nicht ganz sicher aber ich galube an der stelle gehts bei mir auch immer nen bisschen bis es weiter geht.
sollte etwas nicht funktionieren kommt glaub eh die meldung "press any key to quit" oder so was ähnliches.

bei mir hat es wieder einwandfrei funktioniert nach dieser anleitung, genau wie der root danach mit dem wug-tool.