[ANLEITUNG] Easy Root - Schritt für Schritt

  • 393 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ANLEITUNG] Easy Root - Schritt für Schritt im Anleitungen für HTC One (M7) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7).
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Kain666

Kain666

Experte
Moin,
da hier vermehrt die Frage nach den genauen Schritten für Root in schon zig Threads aufgetaucht ist, und das All-In-On Toolkit scheinbar nicht bei jedem funktioniert, hier eine Anleitung von mir die wirklich jeden Schritt vorgibt. Also lasst euch nicht von den vielen Schritten erschrecken, ist alles halb so wild :thumbup:

Hinweis der Moderation:

Dieser Thread wird aktuell nicht mehr gepflegt und kann veraltete Vorgehensweisen enthalten, die ggf. nicht mehr funktionieren oder ungewünschte Probleme auslösen können. Eine aktuell Anleitung, wie du dein HTC One (M7) rooten kannst, findest du hier.


S-OFF ist nun möglich!
Was ist S-OFF?
S-OFF ist eine andere Möglichkeit den Bootloader zu entsperren und die Root-Methode ohne den Schritten 5-19 durchzuführen.

Wie bekomme ich S-OFF?
Das wird in dieser Anleitung nicht erklärt. Ein Schritt-für-Schritt HowTo gibt es aber hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...revolutionary-rumrunner-moonshine.432460.html



Bevor ihr den bootloader öffnet, sichert alle eure Daten! Es wird alles gelöscht.


So, bevor wir anfangen installiert die HTC Treiber. Falls ihr erst jetzt die Treiber installiert, startet euren PC erst noch einmal neu.
  1. Ladet euch zuerst die adb und fastboot Treiber (oder gleich das ganze SDK )und installiert sie einfach direkt auf euere Festplatte z.B. C in einen Ordner(nennen wir ihn hier einfach fastboot)
  2. Steckt nun euer HTC One mit dem USB Kabel an den PC
  3. Rechtsklick und Shift im fastboot Ordner, wählt dann “Eingabeaufforderung hier öffnen”, es öffnen sich das Eingabefeld
  4. Nun testen wir ob eine Verbindung zu dem Gerät erstellt wurde, indem wir eingeben “adb devices” eingeben. Es sollte “List of devices attached XXXXXXXX device” erscheinen (XXXXXXXX steh für euer Gerät) (siehe Bilder "root3" und "root5")

    Die folgenden Schritte sind optional, wenn irh bereits S-OFF habt, macht mit Schritt 20 weiter!
  5. Errichtet einen Account bei HTC Dev
  6. Wählt euer Gerät aus und geht auf “Unlock Bootloader”, dann “Get Started”
  7. Wählt “all other Supported Models” aus (siehe Bild "root4")
  8. Überspringt die Anleitung bis zu der dritten Seite bzw Step10, lasst die Seite jetzt offen
  9. Zieht euer Gerät vom USB ab und schaltet es aus
  10. Startet nun in den Bootloader, indem ihr Volume Down und Power gleichzeitig drückt bis ihr im Bootloader seit
  11. Wählt nun Fastboot aus (ihr könnt mit der Lautstärkenwippe navigieren und mit Powertaste auswählen) (siehe Bild "bootloader")
  12. Steckt das One nun wieder ans USB Kabel
  13. Auf euern Display muss sich Fastboot in Fastboot USB verändern (siehe Bild "fastbootusb")
  14. Im fastboot Eingabefenster nun “fastboot oem get_identifier_token” eingeben, ihr bekommt euren Identifizierungs Token (siehe Bild "root5")
  15. Markiert und kopiert den Token, dann fügt ihr ihn auf der HTC Dev Seite ein und bestätigt mit “Submit”
  16. Ihr bekommt nun eine Mail von HTC Dev
  17. Kopiert die Unlock_code.bin in C:\fastboot
  18. Im fastboot Eingabefenster nun “fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin” eingeben (siehe Bild "root6")
  19. Auf eurem Display erscheint ein Fenster mit “Unlock Bootloader?” bestätigt es und fahrt fort. Ihr werdet jetzt aufgefordert, wie bei dem aller ersten Start eures Gerätes, das System einzurichten. Wenn ihr vor habt danach noch ein Custom Rom zu flashen, dann überspringt die Einstellungen, weil ihr sonst auf dem Custom Rom wieder von vorne anfangt.

    Hier geht es weiter,w enn ihr bereits S-OFF habt :)
  20. Ladet euch jetzt noch hier das Recovery herunter (egal ob Touch oder Classic-Version)
  21. Startet nun wieder in den Fastboot Modus und verbindet das One mit dem USB Kabel (siehe Schritt 13)
  22. Gebt nun in der Eingabe Aufforderung “fastboot flash recovery recovery-clockwork-touch-6.0.3.0-m7.img” (Beachtet das auch diese Datei im fastboot Ordner liegen muss; falls ihr ein anderes Recovery habt müsst ihr natürlich in der Eingabe den anderen Dateinamen eingeben)
  23. Jetzt habt ihr schon ein Recovery auf dem Gerät, nun bootet wieder ins System
  24. Ladet jetzt die SuperSu herunter
  25. Legt die .zip Datei auf das Gerät und startet nun in das Recovery (Gerät ausschalten, Powertaste und Volume Down so lange drücken bis ihr im Bootloader seit, dann wählt Recovery)
  26. Wählt nun “install zip from sdcard”, dann “choose zip from sdcard”, navigiert nun zur SuperSu.zip und bestätigt diese
  27. Dies dauert nur ein paar Sekunden, dann rebooten
  28. Fertig ihr habt Root
Falls ihr irgendwo Probleme habt oder irgend ein Schritt nicht klar ist, bitte hier im Thread posten. Auch an die Profis, für Verbesserungsvorschläge dankbar, einfach kurze pm ;)
Achja und wie immer gilt das flashen auf eigene Gefahr ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DevMark

DevMark

Ehrenmitglied
Ich hab sie mir zwar nur grob durchgelesen, sieht aber sehr gut aus! Danke :)

Hab den Thread auch gleich mal oben angepinnt ;)

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 
erkan1978

erkan1978

Ambitioniertes Mitglied
Supertoll erklärt. Ich fühle mich für meinen Ersten Root Morgen relativ gut vorbereitet... ;-)
 
Kain666

Kain666

Experte
Danke. Bei Fragen einfach hier posten ;-)

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
 
DrAg0n141

DrAg0n141

Ambitioniertes Mitglied
Leider wurde der Interne Speicher auch gelöscht was ich nicht wusste, dachte es werden nur die System Einstellungen und Apps gelöscht.
 
Kain666

Kain666

Experte
Ja beim unlocken des bootloaders wird alles gelöscht. Werde es mit in den op verfassen.

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
 
Wurmclemens

Wurmclemens

Lexikon
Evtl. gleich einen Link zu den apps die mit Root gelöscht werden gibt es ja schon....

Danke
 
noob_fl

noob_fl

Experte
super tut *thumbup*

für alle die mit linux unterwegs sind, überspringen das installieren der HTC Treiber und punkt eins des tuts und folgen stattdessen

https://www.android-hilfe.de/forum/...tboot-und-adb-treiber-unter-linux.282759.html

dieser anleitung und diesem kongenialen scrippt von Dexxmore (unter Debian/Ubuntu/Mint wählt gleich punkt 7 und ignoriert den rest)*

danach ist eurer Terminal emulator Fastboot und ADB tauglich

ansonsten ist alles gleich wie im tut von kain - mit zwei kleinen ausnahmen

1. sudo - die fastbootbefehle müssen mit Root ausgeführt werden, also öffnet ihr entweder ein root terminal oder ihr schreibt halt immer

sudo fastboot [wasauchimmerihrfastbootenwollt]

2. fastboot funktioniert global, d.h. ihr müsst zeugs nicht in einen bestimmten ordner kopieren und könnt aus jedem ordner einen fastbootbefehl loslassen (ausser vom desktop aus ;) )


* btw: dexcmors skrippt installiert alles was für android unter linux notwendig ist, daher dauert die installation etwas.. es wird nicht nur die gesammte SDK von Google installiert sondern auch die Entwicklungsumgebung eclipse und Java Developer Kit wird auch gleich auf Version 7 gekickt - wer also zukünftig plant für android zu deven ist mit dem skript komplett bedient :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Kain666

Kain666

Experte
Danke noob_fl. :)
wenn es ok ist verlinke ich für Linux User deinen Eintrag im op ;-)

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
 
erkan1978

erkan1978

Ambitioniertes Mitglied
Ich wollte mich mal gestern Abend nur mal "herantasten", bin aber bei Punkt 4 "Nun testen wir ob eine Verbindung zu dem Gerät erstellt wurde, indem wir eingeben “adb devices” eingeben. Es sollte “List of devices attached XXXXXXXX device” erscheinen (XXXXXXXX steh für euer Gerät) (siehe Bilder "root3" und "root5")" hängengeblieben.
Ich habe leider keine Verbindung zu meinem HTC herstellen können, obwohl ich alle Treiber installiert habe :blushing:
Habe alles auf meinem Windows-PC probiert (Windows 7 - 64bit).
Muss ich mein HTC beim Anstöpseln schon in den "Schlaf" versetzen?? oder muss das Gerät anbleiben...
Mein HTC wird ganz normal erkannt, wenn ich es über USB verbinde. USB-Debugging ist aktiviert...
Mache ich irgendetwas falsch??
 
Kain666

Kain666

Experte
Was kommt im Eingabefenster wenn du den Befehl ausführst? Hast du den Befehl auch im fastboot Ordner ausgeführt?

Nein das Gerät muss ganz normal an sein

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
 
L

Lutz3D

Neues Mitglied
danke für die anleitung :)

verstehe ich das richtig, dass dann punkt 29 die installation einer customRom wäre?

gruß
 
erkan1978

erkan1978

Ambitioniertes Mitglied
Es steht, dass der Befehl unbekannt ist etc.

Ordner ist auf C:fastboot
 
Kain666

Kain666

Experte
@lutz ja genau

@erkan dann hast du dich entweder vertippt oder fastboot nicht richtig installiert. Das hat dann nichts mit dem One zu tun

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
 
erkan1978

erkan1978

Ambitioniertes Mitglied
Dieses Windows macht mich noch verrückt.....
Ich probiere es nochmal Heute nachmittag...
Nach der Treiber-Installation bin ich sogar wieder hoch/runtergefahren.

Ist es besser, wenn ich die ZIP-Datei (fastboot adb..) erst in meinen Ordner (C:fastboot) verschiebe und dort extrahiere und direkt von dort aus die Treiber installiere???
Ich habe sogar die Vollversion SDK installiert. Aber SDK hatte ich aus meinem Desktop aus installiert, kann das vielleicht daran liegen??
 
Kain666

Kain666

Experte
noob_fl

noob_fl

Experte
Kain666 schrieb:
Danke noob_fl. :)
wenn es ok ist verlinke ich für Linux User deinen Eintrag im op ;-)

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
gerne ;)

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
erkan1978

erkan1978

Ambitioniertes Mitglied
Kain666 schrieb:
Ne das ist egal von wo aus du die Treiber installierst.

Schau dir vll mal dazu das Wiki an
Android SDK

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
Werde heute versuchen mein One mit einem Kumpel zu rooten. Eines habe ich aber dennoch nicht ganz verstanden. Du sagst, daß mein Telefon ganz normal "an" sein muß. Dann lese ich, daß mein Telefon im "fastboot"-Modus sein muss. Power-Taste und Volume- gedrückt ??
Was stimmt denn???
 
Kain666

Kain666

Experte
Naja bei adb befehlen das Gerät ganz normal an haben und bei fastboot befehlen im fastboot Modus ;-)

Gesendet von meinem HTC One mit TrickDroid
 
F

Fetaz90

Neues Mitglied
Klingt super verständlich !
Werde ich morgen auch so machen :)
Danke !

Achja: Kurze Frage: Kann dabei irgendwas schief gehen? und: Offizielle Updates sind weiterhin möglich und root bleibt beibestehen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.