[How-To] Xposed-Framework beim LG G2 installieren

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Xposed-Framework beim LG G2 installieren im Anleitungen für LG G2 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2.
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

viele Mods basieren mittlerweile auf dem Xposed-Framework, was natürlich vor der Nutzung der einzelnen Mods zunächst selbst erstmal installiert werden muss. Es handelt sich dabei allerdings auch nur um eine App, die aber natürlich Root-Rechte erfordert.

Um das Framework zu installieren geht bitte wie folgt vor:
- Vor allem anderen erstmal ein Nandroid-Backup anlegen!
- Die Installer-App herunterladen: http://dl.xposed.info/latest.apk
- Die App öffnen und im Menü "Framework" auf "Install/Update" klicken
- LG G2 neu starten

Für weitere Module geht Ihr wie folgt vor:
- das gewünschte Modul herunterladen und installieren (sind .apk-Dateien)
- den Xposed-Installer öffnen
- im Menü "Modules" das eben installierte Modul aktivieren (Haken setzen)
- LG G2 neu starten

Zum Originalthread geht es hier: [FRAMEWORK ONLY!] Xposed - ROM modding without modifying APKs (2.3.1)(10.10.2013) - xda-developers

Nach der Aktualisierung eines Roms müssen die Module erneut im Framework-Installer aktiviert werden (Neustart danach nicht vergessen).

Viele Grüße
Handymeister
 
Zuletzt bearbeitet:
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Coole Geschichte das Display ohne schwarze Streifen oben und unten! Alles transparent, wirkt gleich viel größer!
 
puffyx

puffyx

Erfahrenes Mitglied
Bin noch unerfahren mit der ganzen Framework Sache.
Hab Xposed-Framework installiert, hat auch alles geklappt, weiss jetz nich was für ein Modul ich brauche um die Statusleiste und die Leiste der Softkeys transparent zu machen.

Ich kann zwar die den Hintergrund der Statusleiste schwarz machen und die Farbe der Softeys ändern aber nicht den Hintergrund transparent machen.

Sind alle der aufgeführten Module für auch für das G2 benutzbar?
 
eFCiKay

eFCiKay

Ambitioniertes Mitglied
würde mich auch sehr interessieren, wie man die Navigationsleiste und Statusbar transparent machen kann
Ist die dann auch in Apps (Browser) transparent?
 
sNjke

sNjke

Stammgast
Seit dem Update auf 2.6.5 funktioniert es nun be mir auch die Nav. Leiste transparent zu machen!
 
eFCiKay

eFCiKay

Ambitioniertes Mitglied
ok danke.
gravitybox habe ich schon gefunden, aber im launcher und lockscreen ist es bei unserem G2 ja sowieso schon transparent, mit nem stock-wallpaper. :)
 
puffyx

puffyx

Erfahrenes Mitglied
Funktioniert die Gravity Box auch mit der Stock Rom?
 
eFCiKay

eFCiKay

Ambitioniertes Mitglied
ja, aber nicht alle Funktionen, weil die zum Teil schon in der LG UI drin sind.
 
T

tlmiles

Fortgeschrittenes Mitglied
wo gibt es denn so Module ? Ah alles klar wer lesen kann ist klar im Vorteil
Mh bei mir kommt nach dem Ausführen von GravityBox

GravityBox System Framework antwortet nicht. Verlassen.

Was heißt das habe ne stock Rom gerootet
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kont0mat

Erfahrenes Mitglied
Bei mir kommt das leider auch.

Alle Module,die was mit der Status Bar oben zu tun haben,laufen nicht :- /
irgend welche anderen tweaks - ja.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cagemeister

Neues Mitglied
Ich habe gerootet (noch mit Stock ROM, Nova Launcher) und mir das Xposed LG G2 (1.4 Beta) Module drauf gemacht.
Die Statusleiste ist perfekt, aber die Nav-Bar wird bei mir nicht transparent, sondern nimmt merkwürdigerweise die Umgebungsfarbe des Hintergrundbildes an.

Bei einem dunklen Hintergrund fällt das nicht auf bzw. ist die Farbanpassung der Navbar irgendwie anders.

Screenshot_2013-11-03-11-51-06.png Screenshot_2013-11-03-11-52-20.png

Hat jemand einen Tipp?

Hatte vorher Gravity Box 2.6.9 und Xblast Tools drauf, aber da funktionierte es noch schlechter (schwarze Navbar).
 
K

kont0mat

Erfahrenes Mitglied
Hat nicht auch jemand ein Tipp,wie man das Ding mit Stock-fw ÜBERHAUPT? zum laufen bekommt? :(
 
C

cagemeister

Neues Mitglied
kont0mat schrieb:
Hat nicht auch jemand ein Tipp,wie man das Ding mit Stock-fw ÜBERHAUPT? zum laufen bekommt? :(
Habe gemäß den hier genannten bzw. verlinkten Anleitungen gehandelt (root, framework, module) und hatte mit meinem ungebrandeten Gerät und Stock Launcher keinerlei Probleme bis auf die angesprochene Transparenz der Navbar.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
cagemeister schrieb:
Hat jemand einen Tipp?
Sind das vielleicht Live-Wallpaper? Damit habe ich es nämlich auch noch nicht hinbekommen.
 
K

kont0mat

Erfahrenes Mitglied
cagemeister schrieb:
Habe gemäß den hier genannten bzw. verlinkten Anleitungen gehandelt (root, framework, module) und hatte mit meinem ungebrandeten Gerät und Stock Launcher keinerlei Probleme bis auf die angesprochene Transparenz der Navbar.
Hm... komisch ich kann die GravityBox nicht laden... kommt immer "GravityBox System Framwork antwortet nicht. Verlassen."
Alles aktuell...
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Das klingt so, als hättest Du das Xposed Framework zuvor nicht installiert, aktiviert und/oder nicht neu gebootet.
 
K

kont0mat

Erfahrenes Mitglied
Erst Framework installiert,darüber dann GravityBox gesaugt und versucht im Framework zu aktivieren.
wie soll ich es denn versucht haben in dem Framework zu aktivieren,ohne es vorher installiert zu haben?:huh:

Oder muss ich das Framwork selbst irgendwo noch aktivieren,in den options oder so?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cagemeister

Neues Mitglied
@Handymeister: Sind keine Live-Wallpaper. Im XDA-Thread haben einige das gleiche Problem, einige haben Nova andere wiederum nicht... Auf jeden Fall funktioneren tut es wohl im Zusammenspiel mit Custom Roms.

@kont0mat: Ich hab die Framework apk von meinem PC in meinen Download Ordner auf dem G2 verschoben und dann von dort mit dem File Explorer (ES Datei Explorer) installiert.
Gleicher Vorgang mit dem Modul und dieses dann im Framework aktiviert.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Na ich meine, nachdem das Xposed-Framework installiert wurde, muss man diese App öffnen und unter Framework erst auf "install" klicken. Danach neu booten und erst dann die Module installieren.