1. k3c10, 12.12.2011 #21
    k3c10

    k3c10 Neues Mitglied

    soderle .. nachdem nun gaaaaaaanz knapp die garantie rum is knackst mein speaker auch . telefonieren geht zwar noch aber es ist graußig. hab heute 2 speaker geordert und das Defy spaseshalber schonmal zerlegt und wieder zusammengesetzt.
     
  2. log11, 20.04.2012 #22
    log11

    log11 Stammgast

    Ich stelle einfach mal hier meine Frage.
    Möchte mir gerne ein neues Defy kaufen ( derzeit wirklich zu nem guten Kurs neu erhältlich), mich hält jedoch noch der defekt mit dem Hörerlautsprecher ab.
    Ist das bei einem jetzt neu gekauften Gerät behoben oder besteht nach wie vor die Wahrscheinlichkeit von diesem "Seriendefekt" betroffen zu sein?

    DANKE.
     
  3. Gazman, 20.04.2012 #23
    Gazman

    Gazman Experte

  4. chip2k, 22.06.2012 #24
    chip2k

    chip2k Neues Mitglied

    Gestern ist mein Defy auf den Boden gefallen, trotz Schutzhülle. Danach ging der Lautsprecher nicht mehr, direkt bei Ebay einen geordert, der heute auch im Briefkasten lag.

    Gerade habe ich den Lautsprecher nach der Anleitung getausch, ging sehr einfach.
    Zusammengebaut, das Ding angeworfen und siehe da, der Lautsprecher funktioniert wieder :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Habe zwar noch Garantie, aber hatte keine Lust OEM Software draufzuflashen und 1-2Wochen zu warten.

    Lautsprecher gab es für 5,90€ inklusive Versand :)

    Danke für die Anleitung!!!
     
  5. NochEiner, 11.07.2012 #25
    NochEiner

    NochEiner Neues Mitglied

    Aloha zusammen! Und danke für diesen Thread und die Anleitungen :)

    Auch mein Defy Hörmuschellautsprecher hat sich verabschiedet (bzw. schepperte so, dass ich nicht mehr vernünftig telefonieren konnte).

    Also habe ich mir den K770i Lausprecher bei Ebay gekauft, zwei mal. Der erste brach in der Mitte beim ins-Handy-Drücken (oh, sind die empfindlich). Der zweite ging nach Schnitzarbeiten am Handy rein, drückte aber die Platine so weit nach oben, dass ich den Federkontakt der Platine abbrechen musste, um das Handy wieder montieren zu können. Der Kontakt schine mir durch die Feder am Lautsprecher sauber hergestellt zu sein - nur regt sich kein Mucks beim Telefonieren.

    Nun habe ich mir einen 3G Lautsprecher gekauft, weil einige den erfolgreich eingebaut haben. Es tauchen Fragen auf:

    • Wie rum kommt der Lautsprecher ins Gehäuse? Hat der Plus- und Minuspol? Wie ist das bei dem K770i Lautsprecher?
    • Der Lautsprecher ist deitlich kleiner als das Original - wie die Kontakte herstellen? Litze einlöten? Der eine Federkontakt der Platine (beim Ein/Aus Schalter) ist bei mir abgebrochen, es ist nur die 2mm lange "Grundplatte" direkt auf der Platine noch da.
    Vielleicht hilft mir ja eine gute Seele - dankeschön! :thumbsup:
     
  6. Alufoliengriller, 31.08.2012 #26
    Alufoliengriller

    Alufoliengriller Fortgeschrittenes Mitglied

    Meiner hat ca 1 Jahr gehalten, hab heute erfolgreich gewechselt und diese Teile benutzt:

    Universal Handy Reparatur Werkzeug Torx-5 Set 3-teilig zu 2,69€ inkl. Versand
    Original Motorola Defy und Defy + Hörmuschel Lautsprecher Hörer Speaker Neu* zu 5,90€ inkl. Versand

    Hab paar Videos bei Youtube angeguckt und mich dann ans Werk gemacht ;)
    Ist wirklich sehr einfach auszutauschen, wenn man nicht grobmotoriker ist sollte das echt kein Problem sein.
    Den Fehler hatten glaub ich nur die allerestern Defys, der Lautsprecher ging bei einigen nach kurzer Zeit kaputt, bei anderen hält er noch immer durch.

    @NochEiner
    Schnitzarbeiten am Handy ??? oh mann, warum kaufste denn einen Lautsprecher der nichtmal reinpasst ?
    +- Polung weiss ich net, hab ihn einfach eingebaut und es funktionierte auf Anhieb.
    Der neue war passgenau und hat dieselbe Größe/Form, jedoch keinen Kleber aufgebracht. Hab dann vorsichtig etwas Silikon an den Rand geschmiert. ( der originale ist auch angeklebt )
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2012
    AM-I-ROOT? bedankt sich.
  7. b00n, 12.09.2012 #27
    b00n

    b00n Neues Mitglied

    Auch ich stehe kurz vor dem Einbau eines Teilchens aus exakt dieser Quelle.
    Noch ist die Ware nicht bei mir eingetroffen, aber ich frage mich schon jetzt, wie ich das Teil wohl fest bekomme:
    Silikon?!¿ ...weiter oben stand etwas von 'Uhu'... ersteres kommt mir spontan sympatischer vor, allerdings weiss ich nicht so recht, woher ich das (v.a. welches Silikon genau) nehmen könnte.
    Kann mir da jemand (hi Alufoliengriller :)) vielleicht einen link und/oder ein Bildchen (vom entsprechenden 'Silikon-Produkt') dazu schicken? (gerne auch per PN)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2012
  8. Alufoliengriller, 22.09.2012 #28
    Alufoliengriller

    Alufoliengriller Fortgeschrittenes Mitglied

    sorry hab erst jetzt gelesen...

    also ich hab ganz normales durchsichtiges Silikon genommen, gibts im Baumarkt aber schon ab 2€.
    Davon hab Ich dann ganz wenig mit einem Zahnstocher aufgetragen.

    Hab in Foren schon von speziellem Aquarium Silikon gelesen, das man benutzen soll. Ich halte ich aber für Quatsch, im Badezimmer lang ja auch normales. Ob das danach noch alles wasserdicht ist weiss ich nicht. Da ich es nicht baden will ists mir auch egal, unter dem Lautsprecher war zusätzlich noch ne Folie.

    Also wer es wieder super wasserdicht haben will, sollte mal guggen ob diese Folie noch richtig abdichtet.
    Ansonsten ist das mit dem Werkzeug Set echt easy...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2012
  9. LennoX, 12.11.2012 #29
    LennoX

    LennoX Neues Mitglied

    ich hab mir den Speaker vom K850 bestellt und mich sehr geärgert, dass ich in dem thread nicht bissl weitergelesen habe denn der passt ned... der ist nämlich zu hoch und zu dick!

    hab jetzt mal bei ebay so ein "original" ding bestellt also mal schauen wie es damit ist

    bitte den K850 aus der liste der passenden speaker nehmen!
     
    AM-I-ROOT? bedankt sich.
  10. AM-I-ROOT?, 14.11.2012 #30
    AM-I-ROOT?

    AM-I-ROOT? Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    habs mal ausgeklammert. Im XDA-Forum spricht wizard123 jedoch von Kompatibiliät, wobei hier die Anschlüsse anscheinend etwas abgeflacht werden müssen.

     
Du betrachtest das Thema "[Anleitung] Defekten Hörerlautsprecher selbst tauschen" im Forum "Anleitungen für Motorola Defy",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.