Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[HOW TO] Motorola Defy Android 2.2 Custom ROM (deblured und voll funktionsfähig)

  • 121 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HOW TO] Motorola Defy Android 2.2 Custom ROM (deblured und voll funktionsfähig) im Anleitungen für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
InSane

InSane

Ambitioniertes Mitglied
Edit Mod/



Bitte erst lesen
-> -> -> !!! Warnung vor der China ROM !!! <- <- <-



In diesem Tutorial werde ich euch ganz einfach Schritt für Schritt erklären, wie man Android 2.2
(Custom ROM von jboogie3) voll funktionsfähig und debluredauf seinem Defy installieren kann. (Vibration bei dem Homebutton etc. funktioniert - basiert auf der US 2.2 Version)



Wenn du vorher dein altes System sichern willst führe Schritt 1-3 von hier aus!!



Schritt 1 (dieser Schritt dient zur möglichen Fehlerbehebung, kann auch ohne funktionieren!):

- Setze dein Handy auf die Werkeinstellungen zurück
- Lade dir die RSD Lite 4.9 Version hier herunter
- Lade dir die volle chinesiche Android 2.2 .sbf Datei hier herunter <<< Vorsicht siehe oben !!!
- Schalte das Handy aus und drücke VOLUME-UP und den Aus-/Anschalter (jetzt sollte etwas in weißer Schrift erscheinen)
- "Flashe" die .sbf Datei mit Hilfe von RSD Lite: RSD Lite starten -> .sbf Datei bei dem Button [...] auswählen -> Defy an den PC anschließen und USB-Debugging aktivieren
- Das Handy sollte jetzt unten mit dem Status "Connected" angezeigt werden
- Nun auf "Start" klicken und warten bis der Status auf "Finished" geändert wird, dann neu starten

Schritt 2:

- Lade das Programm "SupeOneClick" (spezielle Version) hier herunter und installiere es
- Schließe dein Defy mit dem USB-Kabel ("Portal and Tools" Zugriff auswählen und warten bis sich der Browser öffnet und alle Treiber installiert sind) an den PC an und aktiviere "USB debugging" unter "Einstellungen -> Applications -> Entwicklung"
- Starte das Programm "SupeOneClick" und klicke auf "Root" - es werden einige Aktionen durchgeführt und am Ende öffnet sich ein Fenster mit "Your device is rooted"



Schritt 3:

- Vorher noch unter "Einstellungen -> Applications -> Unbekannte Quellen erlauben"
- Benutze den integrierten Datei Manager,
- Lade dir die "System Recovery" App hier herunter und entpacke sie auf die MicroSD Karte (für aktuelle Version hier nachschauen)
- Installiere die App mit Hilfe des Datei Managers (klicke auf die Datei und installiere sie)



Schritt 4:

- Starte die "System Recovery" App und klicke auf "Install Recovery System" (immer vorher USB-Debugging deaktivieren)
- Lade dir das Custom ROM von jboogie3 (Beta 3.5 - basiert auf die T-Mobile US Android 2.2 Version) von jboogie3 hier herunter und entpacke es (aktuelle Version kann hier nachgeschaut werden)
- Die entpackte Datei in diesen Ordner auf die MicroSD Karte packen: "\goapkrev\backup" (die entpackten Dateien data, system etc. müssen auf jeden Fall hier: "\goapkrev\backup\Beispiel" zu finden sein - kein weiterer Unterordner)
- Danach auf "Recovery Boot" klicken -> das Handy schaltet sich ab und bootet in den Recovery Modus
- Wenn ihr im Recovery Modus seit könnt ihr mit den "Lauter-/Leiser-Tasten" im Menü wählen - mit der Ausschalttaste wählt ihr den jeweiligen Menüpunkt aus
- Führe einen Data-Wipe durch
- Wähle im Recovery Modus "Backup & Restore" -> "Restore" und dann den Ordner mit dem entpackten Custom ROM und dann auf "Yes - Restore" (dies kann einige Minuten dauern)
- Führe anschließend erneut einen Data-Wipe durch



Schritt 5:


- Lade dir die "T-mobile froyo bootonly.sbf" Datei hier herunter
- klicke jetzt auf "Reboot now" im System Recovery Mod und drücke gleichzeitig VOLUME-UP und den Aus-/Anschalter
- Falls ihr in einem Bootloop kommt (immer wieder das Motorola Logo), Batterie rausnehmen und beim reinpacken gleichzeitig VOLUME-UP und den Aus-/Anschalter gedrückt halten
- Nun sollte in weißer Schrift etwas auf dem Bildschirm zu sehen sein
- Schließe das Handy an den PC an und "flashe" die "T-mobile froyo bootonly.sbf" Datei mit Hilfe von RSD Lite wie oben beschrieben -> Das Handy sollte jetzt normal starten...



Schritt 6:

- Um alles in deutsch zu bekommen müsst ihr euch noch MoreLocale2 vom Market runterladen und bei "Custom Local" "de" und "DE" einstellen - dadurch ist alles auf deutsch (deutsch steht nämlich sonst nicht zur Auswahl...)



Bei Fragen/Problemen einfach melden



InSane


Wenn ihr wollt könnt ihr ein bisschen was Spenden

Ein einfaches Danke reicht aber auch auf jeden Fall^^.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
loewenherz

loewenherz

Ambitioniertes Mitglied
Danke für das ganze schonmal; ich versteh nur nicht ganz: Wieso sagst du, das ganze basiert auf der US 2.2 ROM, lädst dann aber die chinesische? Warum dann die JBoogie-CustomROM und woher stammt die TMobile Bootonly sbf?
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
@InSane schreib vll noch dazu , das es ne Custom Rom ist !
 
Zuletzt bearbeitet:
InSane

InSane

Ambitioniertes Mitglied
loewenherz schrieb:
Danke für das ganze schonmal; ich versteh nur nicht ganz: Wieso sagst du, das ganze basiert auf der US 2.2 ROM, lädst dann aber die chinesische? Warum dann die JBoogie-CustomROM und woher stammt die TMobile Bootonly sbf?
Das flashen des chinesischen Android 2.2 dient zur Fehlerbehebung, da bei einigen, wenn sie es nicht genau so gemacht die Kamera nicht funktioniert hat sowie das Flashlight. So bist du also auf der sicheren Seite (deshalb ja auch voll funktionsfähig). Das Nandroid Backup ist von der genannten US Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lrrr

Lrrr

Neues Mitglied
Hallo,

so läuft auch bei mir ;) Aber ich hatte doch ein paar kleine Probleme. Ich bin noch nicht so lange mit Android unterwegs. Also als erstes habe ich keinen Factory Reset gemacht. Das war schon ne doofe Sache, weil das geflashte china rom voll langsam war. Dann habe ich einen Factory Reset gemacht und alles war auf chinesisch :( zum Glück konnte ich auf english umstellen. Nach dem Flashen des jboogie und den Data Wipes läuft es jetzt aber richtig gut. Nur was mir sofort aufgefallen ist das ich keine Internet Verbindung mehr über meinen Telefonanbieter aufbauen konnte ! Nach ein bisschen googeln habe ich dann angenommen das es keinen APN Punkt mehr gibt.

Habe dann unter Einstellungen-Drahtlos & Netzwerke-Mobilnetze-Zugangspunkte
den APN einstellen müssen. Dann klappt's auch wieder mit 3g und co. :thumbsup: In meinem Fall war das für Vertragskunden O2 :

Manuelle Einstellungen

Also großen Dank für diese wunderschöne Anleitung, hat mir sehr geholfen !!! :lol:
 
S

Sniper1986

Erfahrenes Mitglied
Also muss man nicht erst das chinesische rom laden?
Ich hab den ersten schritt ausgelassen und es hat alles wunderbar funktioniert.

MFG
 
T

titus-fox

Ambitioniertes Mitglied
bei mir geht aber die tastatur sprache nich auf deutsch zu stellen. Oder wie soll ich das machen ?
Alles andere is in deutsch. Aufgefallen ist mir auch das der home button nicht funktioniert. Kann das wer bestätigen?
 
Andredl86

Andredl86

Ambitioniertes Mitglied
Halli.
Bei mir scheitert es schon beim ersten Punkt.
Wenn ich das Gerät mittels Volume - und Ein/Aus Taste starte, dann kommt bei mir keine weisse Schrift sondern ein weisses Dreieck mit nem Rufzeichen drinnen :huh:
Steht nix von Debbuging......
Debbuging is aktiviert.Mein Handy hab ich geflasht, falls es damit was zum tun hat..
 
InSane

InSane

Ambitioniertes Mitglied
titus-fox schrieb:
bei mir geht aber die tastatur sprache nich auf deutsch zu stellen. Oder wie soll ich das machen ?
Alles andere is in deutsch. Aufgefallen ist mir auch das der home button nicht funktioniert. Kann das wer bestätigen?
Damit könntest du Recht haben, da ich nämlich nur SlideIt nutze und man da eine deutsche Tastatur herunterladen kann. Kannst ja mal mit der Keyboard Language Aap aus dem Market probieren.
Scheib dann, ob es funktioniert hat.

Der Homebutton sollte eigentlich funktionieren. Hat du vorher sie chinesische Version geflashed?

InSane

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
InSane

InSane

Ambitioniertes Mitglied
Sniper1986 schrieb:
Also muss man nicht erst das chinesische rom laden?
Ich hab den ersten schritt ausgelassen und es hat alles wunderbar funktioniert.

MFG
Hat du schon mal getestet ob das Blitzlicht mehrfach hintereinander funktioniert?
Das war nämlich ein Problem, wenn man die chinesische Version nicht geflashed hat.

InSane

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
InSane

InSane

Ambitioniertes Mitglied
Andredl86 schrieb:
Halli.
Bei mir scheitert es schon beim ersten Punkt.
Wenn ich das Gerät mittels Volume - und Ein/Aus Taste starte, dann kommt bei mir keine weisse Schrift sondern ein weisses Dreieck mit nem Rufzeichen drinnen :huh:
Steht nix von Debbuging......
Debbuging is aktiviert.Mein Handy hab ich geflasht, falls es damit was zum tun hat..
Hast du auch VOLUME-UP gedrückt?

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
Andredl86

Andredl86

Ambitioniertes Mitglied
InSane schrieb:
Hast du auch VOLUME-UP gedrückt?

Sent from my MB525 using Tapatalk
Ich Dummi hab die falsche Taste gedrückt....:lol:
Danke
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Bericht:

hatte Orginal 2.34 (deblur)
dann hab ich 2.51.1 UK drauf gemacht
So lief es dann erst mal ganz "ok"

dann hab ich hier die Anleitung befolgt ;)
Nach dem Update auf "China" blieb das LCD einfach AUS. Ich kam also nicht dazu von da aus der Anleitung weiter zu folgen
Ich konnte aber "blind" in den Modus gehen wo man dann flashen kann, also RSDlite erkannte das Telefon, aber es blieb alles dunkel.
Ich hab dann von da aus die USA-Version drauf gemacht; DAS ging dann!!!
Dann rooten und clockworc installiert
Dann die Custom-Version drauf.
APN's gab es auch keine mehr, aber die hab ich mir von BASE schicken lassen per Webinterface.

Das einzige was noch NICHT geht ist deutsches Keyboard. die "Keyboard Language App" tut NICHT ... bzw. sie sagt zwar das sie es tut, aber die Tastatur bleibt auf "qwerty" stehen!!!

DA MUSS eine Lösung her! Ich möchte gerne Swype benutzen und das geht so NICHT ;) Ich werde mal die Swype-Beta drauf machen und sehen ob's DANN geht!

gruß
 
T

titus-fox

Ambitioniertes Mitglied
Hab alles so gemacht blitz geht auch aber der home button geht einfach nicht habe auch mehrmals neu gestartet kein erfolg

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
shaft

shaft

Lexikon
Wo ist eigentlich der Vorteil von der China-2.2 zur UK-2.2? Bei der UK-Variante hat man doch viel weniger Probleme, oder?
Klärt mich mal jemand auf?
 
loewenherz

loewenherz

Ambitioniertes Mitglied
shaft schrieb:
Wo ist eigentlich der Vorteil von der China-2.2 zur UK-2.2? Bei der UK-Variante hat man doch viel weniger Probleme, oder?
Klärt mich mal jemand auf?
Das war auch im Grunde meine Frage im ersten Post von diesem Thread. Warum sollen wir uns hier mit der 2.2 China-ROM rumquälen, wenn bei der neuen 2.2 UK-ROM alles funktioniert - also der Blitz, die Kamera, deutsche Sprache, etc. ist ja einwandfrei bei der UK 2.2.
 
Zuletzt bearbeitet:
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Die CAM hat bei mir NICHTS angezeigt als ich im ersten Durchgang nur die USA-Froyo installiert hatte. Erst nach der China-ROM-Installation UND danach dem Froyo-USA gings!

gruß
 
InSane

InSane

Ambitioniertes Mitglied
shaft schrieb:
Wo ist eigentlich der Vorteil von der China-2.2 zur UK-2.2? Bei der UK-Variante hat man doch viel weniger Probleme, oder?
Klärt mich mal jemand auf?
Es handelt sich ja nicht um das China ROM. Das Flashen dient lediglich zur Fehlerbehebung der Kamera des US Android 2.2 ROM von jboogie3:

bitboy0 schrieb:
Die CAM hat bei mir NICHTS angezeigt als ich im ersten Durchgang nur die USA-Froyo installiert hatte. Erst nach der China-ROM-Installation UND danach dem Froyo-USA gings!

gruß

InSane

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
nööö, also ich MAAAAG Swype .. und das geht ja nach der BETA-Installation auch jetzt!

gruß