[Anleitung] OS vor dem Flashen bearbeiten - Apps entfernen / hinzufügen

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] OS vor dem Flashen bearbeiten - Apps entfernen / hinzufügen im Anleitungen für Samsung Ace im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Ace.
C

ChaosWare

Erfahrenes Mitglied
In dieser Anleitung möchte ich euch zeigen wie ihr eine bereits vorhandene Firmware (ROM) bearbeiten könnt. Ich werde euch nur zeigen wie ihr System Apps entfernen und hinzufügen könnt. Mit diesem Schema lassen sich aber auch noch andere Dateien verändern. Habe auch ein Video mit den einzelnen Schritten erstellt. Ihr findet es am ende des Beitrages.

Voraussetzung (Benötigte Tools):


Windows ;)
Eine Firmware fürs Ace
MagigISO (zum bearbeiten der .rfs Images)
Ubuntu (z.B. in einer Virtuellen Maschine)

Schritt 1:
Startet Ubuntu und öffnet die CODE Datei eurer Firmware.
Ihr werdet folgende Dateien finden:

boot.img
data.rfs
recovery.img
system.rfs

Schritt 2:
Entpackt die system.rfs aus der Virtuellen Maschine in ein Verzeichnis.

Schritt 3:
Öffnet jetzt MagigISO und wählt im "Öffnen" Dialog im Erweiterungsfilter "All Files (*.*)" aus. Öffnet dann die entpackte system.rfs Datei.

Schritt 4:

Navigiert ins /app/ Verzeichnis.
Jetzt könnt ihr die Apps bearbeiten (wie z.B. bei einem .zip oder .rar Archiv).

Schritt 5:
Nach der Bearbeitung müsst ihr die Datei speichern. Danach kopiert sie zurück in die Virtuelle Maschine.

Schritt 6:

Öffnet wieder eure CODE Datei und entfernt die darin enthaltene system.rfs und fügt die bearbeite system.rfs ein.

Schritt 7:
So das CODE Archiv ist jetzt vollständig und flashbar ;). Also aus der Virtuellen Maschine raus kopieren und mit Odin flashen.

[YT]http://www.youtube.com/watch?v=f0tvLYD1ewQ[/YT]

Gruß, Chris
 
flo-95

flo-95

Ehrenmitglied
Hi,

Vielen Dank für das Tut. Mal schauen, was sich so alles verändern lässt! :thumbsup:

P.S.: Hab ich Glück, dass ich erst vor drei Tagen auf meinem Zweitrechner Ubuntu installiert habe :thumbsup:
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Experte
Wie ich im Video sehe, ist Ubuntu nur dafür da, um die .rfs Datei aus der Codedfile zu extrahieren, allerdings kann man das doch auch mit WinRar unter Windows machen, oder hat das einen Haken?
 
backylasek

backylasek

Experte
ich werde sowieso noch ubuntu auf ner 2ten partition aufm rechner installieren...danke für deine arbeit chris.....
 
A

Alvarinho

Neues Mitglied
Hi chris!
Kann man so auch den lauscher komplett ersetzen, sodass er tun beispiel auch gar nicht mehr im task manager als laufende app erscheint? Wenn ja, wie genau?
Danke und grüße

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
C

ChaosWare

Erfahrenes Mitglied
Hatshipuh schrieb:
Wie ich im Video sehe, ist Ubuntu nur dafür da, um die .rfs Datei aus der Codedfile zu extrahieren, allerdings kann man das doch auch mit WinRar unter Windows machen, oder hat das einen Haken?
Klar kannst du es extrahieren. Aber du kannst es dann nicht mehr importieren.

Gruß, Chris
 
Wickeda

Wickeda

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay sehr sehr geiles tut :thumbup:

aber sag mal kannst du mir ev per pm die progs veraten die du da auf deinem desk als widget sozusagen angeortnet hast sieht ja mal mega fett aus ^^

und dass mit dem launcher würde mich auch interessieren stock launcher löschen und z.b Go launcher ex einbinden
 
C

ChaosWare

Erfahrenes Mitglied
Wickeda schrieb:
Okay sehr sehr geiles tut :thumbup:

aber sag mal kannst du mir ev per pm die progs veraten die du da auf deinem desk als widget sozusagen angeortnet hast sieht ja mal mega fett aus ^^

und dass mit dem launcher würde mich auch interessieren stock launcher löschen und z.b Go launcher ex einbinden
Das mit dem Lauchner ist kein Problem der kann ja einfach ersetzt werden. Wie der allerdings im Task Manager unsichtbar wird wie der Touchwiz Lauchner weiß ich nicht.

//Off-Topic: Das auf meinem Desktop ist ein Programm namens Rainmeter. Nutze dafür den Omnio 4 Skin ;)
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Experte
ChaosWare schrieb:
Klar kannst du es extrahieren. Aber du kannst es dann nicht mehr importieren.

Gruß, Chris
Ja hab ich mittlerweile auch herausgefunden.
Auch das tar nur Linux ist :(
Jetzt doch noch nach einem VM Ubuntu Image suchen.

Tap-a-talked from my Galaxy Ace
 
C

ChaosWare

Erfahrenes Mitglied
Habe doch ein link zum ubuntu image in der anleitung ;)

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Experte
Oh das hab ich doch glatt übersehen, hatte direkt nach VM Images gesucht, aber ich vergas, dass es die Linux Distributionen gleich als LiveCD Image zum runterladen gibt.
 
zs77706

zs77706

Gesperrt
@chaosware; Welche Version von magiciso soll man den nehmen? Dann steht da noch was von Seite1 und2 und languagepack... gib mal bitte kurz ne genauere Info.
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Experte
Nimm am Besten die aktuellste Version.
Es ist egal welche der beiden Downloadlinks du nimmst, es sind nur 2 Mirrors, für den Fall dass ein Link nicht erreichbar ist, hat man noch eine Ausweichmöglichkeit.
Es ist dann nur die Trial Version, die nur Dateien bis 300MB bearbeiten kann, aber für unsren Zweck braucht man ja nicht mehr.

Edit: Weiß zufällig jemand, wie die apk Namen der russichen Apps sind, damit man sie gleich aus der rfs löschen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frostbeule

Ambitioniertes Mitglied
Rein aus interesse, ich habe das nicht vor: Wie funktioniert das mit einer One-Package-Firmware?
 
C

ChaosWare

Erfahrenes Mitglied
Im Prinzip genauso, du musst nur die OnePackage Datei entpacken und die darin enthaltene .rfs bearbeiten und per Linux wieder verpacken

Gruß, Chris
 
goemichel

goemichel

Stammgast
Moin moin,

hab mal eine Frage zu dem Tut:

warum muss ich diesen umständlichen Weg über ein Ubuntu-System gehen und die "system.rfs" korrumpieren, um einige "unliebsame Apps" zu entfernen? Wobei ich noch nicht genau verstanden hab, was die Änderung an der "system.rfs" bewirkt.

Genügt es nicht, das Ace zu rooten und anschließend mit einem Root-explorer den system-Ordner zu öffnen, die entsprechende App umzubennenen (von xyApp.apk in xyApp.apk.old) und anschließend einen Neustart durchzuführen?
 
C

ChaosWare

Erfahrenes Mitglied
Klar, das funktioniert :) aber in diesem Tutorial wollte ich den Vorgang beschreiben wie man vor einer ROM Installation einige Apps entfernen kann. So das man z.B. immer eine Aktuelle ROM auf der Festplatte hat aber sich nicht die mühe machen muss nach der Installation noch apps zu entfernen etc.

Gruß, Chris
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
goemichel

goemichel

Stammgast
Alles klar. ;)
 
S

SG Ace Tom

Gast
würde es nicht einfacher gehen wenn man alles entpackt und dann wieder verpackt?
kann man, wenn was schiefgegangen ist sein handy bricken nicht oder?

gruß
tom
 
TheJakal

TheJakal

Experte
tom ... wenn du an einer rom herumbastelst und dabei etwas schief geht kann alles passieren - bissl logisches denken hätte dir diese frage sicherlich auch selbst beantwortet ;)