[Anleitung] Flashen einer Firmware per Odin

  • 69 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Flashen einer Firmware per Odin im Anleitungen für Samsung Galaxy Note 10.1 2014 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 10.1 2014.
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Eine Firmware mit Odin flashen:


Wer keine Lust mehr auf Root oder auf Branding hat oder gar sehnsüchtig auf ein OTA-Update von Samsung wartet, kann mit Flashen einer FW per Odin selbst Hand anlegen um auf den neuesten Stand zu kommen.

Das Flashen einer Firmware (FW) birgt allerdings Risiken und sollte gut überlegt und vorbereitet sein. Bevor Ihr loslegt, besorgt die nötigen Dateien, lest die Anleitung sorgfältig und folgt exakt den einzelnen Schritten!


Kurze Info vorweg:

  • Das Flashen einer unmodifizierten Firmware mit "Odin" erhöht nicht den Knox Counter auf 0x1!!

Aber Achtung!!!

  • Die Nutzung des Offline-Flashers "Odin" führt zum Garantie Verlust da es kein offizielles Endkunden Tool ist das man zum Flashen nutzt. Was man da flasht ist dabei nicht relevant ;). Einzig die Verwendung von Smart Switch (das neue Kies;)) ist zulässig bzw. entspricht dem Wunsch des Herstellers und seinen Garantie Bedingungen.
  • Dennoch kann Samsung diesen Vorgang des Flashens per Odin nicht rückverfolgen da nichts getriggert wird. Aber wir müssen euch darauf aufmerksam machen.
  • Jeder flasht auf eigenes Risiko!!;)

Weitere Info:

  • Diese Anleitung bezieht sich zwar auf die LTE Version(SM-P605), sollte aber ebenso mit der Exynos WiFi-Variante(SM-P600) funktionieren.


Was wird benötigt:


  • Das Flashprogramm Odin v.3.09
  • Eure gewünschte Firmware
  • Treiber des Galaxy Note 10.1 2014 (oder Kies)
  • ein Galaxy Note 10.1 2014 mit mindestens 50 Prozent an Akkuladung
  • am besten originales USB Kabel von Samsung


Erste Schritte

  • Ladet Euch die Firmwareversion runter welche Ihr auf eurem Gerät haben wollt.
  • Extrahiert die .zip Datei (wahlweise mit Winrar oder 7zip) und speichert die benötigten .tar oder .tar.md5 Dateien.
  • Die meisten Firmwares findet man bei Sammobile. Allerdings muss man da angemeldet sein um an die Links zu kommen.
  • Bootet euer Tab nun in den Download Mode!


Nun gehts los


  • Um in den Download Mode zu gelangen, müsst Ihr Euer Gerät erstmal ausschalten.
  • Nachdem es ganz aus ist, warten bis es vibriert hat, müsst ihr Volume Down festhalten während ihr den Powerknopf betätigt.
  • Power kann nach dem Start wieder losgelassen werden.
    (Alternativ: Volume Down gedrückt halten während ihr euer Tab neustartet). Machts erheblich einfacher.:winki:Das am besten, bevor man neugestartet hat. Sonst ist man ggf. zu spät dran.:winki:


Weg zum Download Mode

  • Nun müsste bei euch der Warning!! Screen erscheinen
  • diese Sicherheitsabfrage bestätigt ihr mit dem Lautstärkeknopf nach oben (Volume Up).

DownloadS4_mini.jpg

  • Die Nachfrage ob der Vorgang fortgesetzt werden soll, wird mit Volume Up bestätigt.
  • diese Sicherheitsabfrage bestätigt ihr mit dem Lautstärkeknopf nach oben (Volume Up).
  • Wenn das erledigt ist, befindet ihr euch im Download Modus


Auf zum Flashvorgang

  • Wichtig: Falls Kies installiert ist, alle Kies Prozesse im Task Manager beenden!!!!
  • Nun Odin auf dem PC starten (am besten als Administrator!) und darauf achten dass bei "F. Reset Time" kein Haken ist. Kann aber auch aktiv bleiben wenn bei "Auto Reboot" der Haken gesetzt ist. Auch be "Re-Partiton" sollte keiner sein, denn sonst ist alles weg was ihr jemals auf eurem Tablet hattet (zudem "mögliche" Brick-Gefahr).
  • Den AP Button anklicken und die hier als Beispiel dienende FW P605XXUBMJ9_P605DBTBMJ1_P605XXUBMJ4_HOME.tar.md5 oder jede andere runtergeladene FW einfügen.
  • Das Tablet per originalem USB Kabel mit dem PC verbinden.
  • Das Feld ID:COM leuchtet nun blau wenn das Tab erkannt wurde.
  • Falls es nicht blau leuchtet, vergewissern ob nicht doch noch einige Kies-Prozesse im Hintergrund laufen! Ggf. per Task Manager killen.
  • Ist alles ok, kanns endlich losgehen.
  • Dazu START drücken!
S4miniBild2.PNG


Hoffen und Beten

  • Wenn das Flashen der FW erfolgreich war, leuchtet oben links in Grün "PASS" auf und das Tablet startet neu.
  • Zieht Euer USB Kabel ja nicht während des Flashens raus, macht am besten gar nix.:D
  • Euer Tab startet neu nachdem es geflasht wurde, so der Haken bei "Auto Reboot" gesetzt wurde.
  • Wartet bis der Bootvorgang vollständig beendet ist und ihr zu PIN Eingabe aufgefordert werdet. (Gilt natürlich nur für die LTE Version:winki:)
  • Die neue Firmware sollte nun auf eurem Galaxy Note 10.1 2014 laufen.


Auftretende Probleme?

  • Habt ihr Probleme mit spontanen Reboots oder FCs, solltet ihr eventuell einen Wipe durchführen (Factory Reset über das Menü-->mit dem Werksreset).
  • Dabei werden aber ebenfalls all eure Daten vom Tablet gelöscht.
  • Also am besten alles benötigte vorher auf dem PC sichern!!


Schiefgelaufener Flash?

  • Sollte der Flashvorgang mal daneben gegangen sein, einfach Ruhe bewahren. Ich weiß, sagt sich leichter als es ist.:razz:
  • Solange Ihr noch in den Download Mode kommt, ist alles in Butter und man kann sein Tablet noch retten indem man den Flashvorgang nochmal durchführt.


Was man sonst noch wissen sollte:

CSC: Im CSC sind die spezifischen Inhalte für die ProductCodes gespeichert. Das beinhalte nicht nur Regionen, sondern auch Provider. Dazu gehören neben regions- oder marketspezifischen Apps auch spezielle Einstellungen, wie z.B. Fast Dormancy Settings oder eben auch APN Settings. CSC hat nichts damit zu tun welche Sprachen eine Fimware unterstützt!

PDA: Diese (Haupt-)Datei enthält das komplette Android-Betriebssystem inkl. aller Systemapps.

PHONE: Die Modem-Datei ist die Firmware für die drahtlose Kommunikation.WLAN als auch mobiles Internet als auch GPS etc. werden durch das Zusammenspiel von Hardware-Modul (Radio-Modul) und Kernel gesteuert
Samsung Codes:

CE---> Belgium, Luxembourg, Netherlands

DC---> Thailand

DD---> India

DX---> Indonesia, Malaysia, Philippines, Singapore, Vietnam

DZ---> Malaysia, Singapore

JA---> South Africa

JC---> Algeria, Morocco, Nigeria, South Africa, Tunisia

JP---> Arabic, Algeria, Egypt, Iran, Iraq, Kuwait, Morocco, Nigeria, Oman, Pakistan, Saudi Arabia, Syria

JV---> Tunisia, Turkey

UG---> North America

UH---> Latin America, The Caribbean

XE---> Bulgaria, Estonia, Kazakhstan, Latvia, Lithuania, Russia, Ukraine

XX---> Austria, Belgium, France, Germany, Hungary, United Kingdom

XW---> Austria, Belgium, France, Germany, Hungary, Italy, Nordic, Spain, United Kingdom

ZC---> China, Hong Kong

ZH---> Hong Kong

ZS---> China, Hong Kong

ZT---> Taiwan

Falls ich Euch geholfen habe, schenkt mir ein Danke:smile:



Credits:

Samsung
SamMobile
myrealitiy
SunSide
Mir:flapper:
und die, die ich vergessen habe
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tiemichael

Ambitioniertes Mitglied
Du schreibtst: "Wartet bis der Bootvorgang vollständig beendet ist und ihr zu PIN Eingabe aufgefordert werdet."
Um welchen Pin handelt es sich hier? Den Pin um den Bildschirm zu entsperren falls gesetzt, oder einen anderen???

Vielen Dank, fuer die Anleitung!
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Da ich die LTE Version habe gilt das natürlich nur für die LTE Version. Bei der WiFi kannste das mal aussen vor lassen.:winki:

Edit: Habs mal ausgebssert.
 
S

Smuji

Fortgeschrittenes Mitglied
hatte niemals kies drauf und bekomme einfach keine verbindung. pc erkennt das tablet...nur odin nicht...originales kabel, kein kies am laufen und trotzdem wird das feld nicht blau

<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> P600XXUCND3_P600OXACND3_HOME.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..



hoffe hier ist alles richtig gelaufen.... wenn ich bei der uhr bei usb auswerfen gucke, sagt mein pc mir: Gadget Serial auswerfen...


das scheint mein tablet zu sein.... nur wieso nix blau bei odin ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Bist du sicher das du in dem Odin Modus bist wo du diese Ansicht hast:

 
S

Smuji

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, bin ich...nur bei mir siehts ein bisschen anders aus...aber es steht odin mode drueber

bei mir steht im odin mode nur:

product name
current binary
system status
warranty bit 0



p.s. mein tablet ist nicht gerootet



EDIT: habe die treiber nochmal runtergeschmissen und neu installiert.... nun funzt es...danke
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Skox

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe auch das Problem, dass bei Odin nichts blau wird...
Habe es auch damit versucht, Kies zu deinstallieren und neu zu installieren, aber geholfen hat es nicht. Kies 3 erkennt mein Tab, wenn ich es anschließe, Odin anscheinend nicht?!

Ich weiß nicht, ob es daran liegt, aber immer wenn ich das Tab anschließe, bekomme ich den Fehler auf auf dem Screenshot.
Wenn es daran liegt, kann mir jemand sagen, wie ich das Problem behebe?

Muss auch sagen, dass ich nicht mehr das original 10.1 2014 USB Kabel habe, aber mir wurde gesagt, dass es auch ohne geht...
woran liegt es dann? :(

 
Zuletzt bearbeitet:
R

RamsesD

Ambitioniertes Mitglied
Wird mit diesem Odin Flash irgendetwas gravierend verändert?
Ich meine: kann ich trotzdem noch kommende FW Updates bekommen?
Oder kann ich nach dem Flashen mein Tablet wieder in den originalen, ungeflashten Modus zurückbringen?

Ach ja: wo hier im Board finde ich die passende FW zum flashen?

Ramses
 
Zuletzt bearbeitet:
powerwomanlara

powerwomanlara

Erfahrenes Mitglied
Hallo ich brauche ganz schnell Hilfe. Ich wollte mir jetzt endlich Kitkat auf mein Note 10.1. 2014 machen. Bin nach Anleitung vorgegangen, aber jetzt steht da fail! Was kann ich jetzt machen?

Ich habe dss Tab jetzt neu gestartet und es ist alles wie vorher. Aber nun trau ich mich natürlich nicht mehr. Habe ich irgendeinen Fehler gemacht? Zwischdurch kam die Meldung Get Pit for mapping.
 

Anhänge

holzhupe

holzhupe

Stammgast
falsche Firmware geladen?
 
powerwomanlara

powerwomanlara

Erfahrenes Mitglied
Kann ich mir nicht vorstellen. Das ist die neueste für das P600.

Kann sein dass beim entpacken was schief gelaufen ist. Das ging jetzt schneller. Ich versuche es jetzt nochmal.

Hat nichts gebracht. Gleiche Fehlermeldung. Lade mir die Firmware am besten nochmal runter. Dauert nur immer sooo ewig lange wenn man kein Premiumaccount hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Der Fehler tritt meistens auf, wenn Odin keinen Zugriff auf den USB Anschluss bekommt. Also Kies läuft noch, Odin ist nicht Admin, Treiberprobleme, USB Kabel, Anschlüsse unpassend ...
 
powerwomanlara

powerwomanlara

Erfahrenes Mitglied
Kies lief aber nicht. Odin hab
e ich als Admin geöffnet.
Muss ich beim Tab einen Haken bei USB Debugging setzen?
Habe es einmal mit und einmal ohne probiert. Trotzdem fail.

Ich versuch nachher mal nen anderen USB Anschluss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
powerwomanlara

powerwomanlara

Erfahrenes Mitglied
Den Punkkt benutzt keine Notebooks kann ich leider nicht befolgen. Habe nur einen Laptop. Hat bisher aber auch immer funktioniert.

So jetzt hat alles geklappt. Habe Kies neu installiert und dann ging es.
Danach noch gerootet, anschließend einen Wipe und nun muss ich es nur noch neu einrichten:D
 
Zuletzt bearbeitet:
chris0026

chris0026

Neues Mitglied
Hallo, habe vor einiger zeit mein P600 auf die erste Android 4.4.2 Rom upgedatet. Das war von Sammobile Region America. Das Flashen klappte alles super !! Als ich dann ein paar Monate später, die gleiche Firmware nur eben jetzt Region Open Austria Flashen wollte: Fehler ??? Ist das generel ein problem andere Regionen zu flashen zb:. von o2 zu open Deutschland DBT oder zu ATO und wieder retour ??? bleibt der Knox counter auf 0x0 wenn ich mit Odin Flashe ??
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Wenn du mit Odin Originale Firmware flasht ändert sich am Knox Counter nix.

Bezüglich der verschiedenen Produktcodes kann es sein das manche eine andere Partitionsvergabe haben. Dann schlägt der flash ohne eine PIT fehl.
 
E

erazor1986

Neues Mitglied
Bei meinem s2 ist es so, dass vor dem flashen einer neuen Rom immer diverse Reinigungen entweder manuell oder mittels reinigungsskript durchgeführt werden sollten. Muss ich beim p600 so was auch berücksichtigen?
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Grundsätzlich schadet es nie das mann vorher einen Werksreset macht. Im speziellen wenn man einen Versions Sprung macht. Ansonsten gibt es nichts spezielles zu beachten.