[Anleitung][P605] Towelroot ohne KNOX-Counter Erhöhung

  • 228 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][P605] Towelroot ohne KNOX-Counter Erhöhung im Anleitungen für Samsung Galaxy Note 10.1 2014 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 10.1 2014.
G

Gerhart

Ambitioniertes Mitglied
Diese Anleitung funktioniert nur für das P605 (Qualcomm befeuerte) Note 10.1 2014

Für die Exynos Version (P600/P601) wirds wohl niemals ein Towelroot geben!

Vorwort
Diese Anleitung richtet sich an Nutzer des Samsung Galaxy Note SM-P605, die ihr Gerät rooten möchten ohne Knox auszulösen. Durch eine Lücke, die von "Pinkie Pie" im Linux Kernel gefunden wurde und dank der App towelroot von "geohot" ist dies nun endlich möglich.

Entweder hier (~20 MiB) alle relevante Dateien in einem Archiv runterladen oder je nach Bedarf:
Wichtig (für P605XXUCNJ1)
Towelroot funktioniert nur mit dem Kernel der älteren Firmware P605XXUBMJ9 oder P605XXUCNF2. Die derzeit aktuellste Firmware P605XXUCNJ1 kann nicht wie üblich gerootet werden und benötigt eine andere Vorgehensweise (siehe Rooten P605XXUCNJ1). Welche Version du hast erfährst du über Einstellungen, Allgemein, Geräteinformationen, Buildnummer.

Flashen
Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Eine ausführliche Anleitung von hanspampel findet ihr hier.

Wichtige Daten sollten natürlich vor dem Flashen gesichert werden. Die Firmware könnt ihr entweder direkt über OTA also über Gerät selber (Einstellungen, Allgemein, Geräteinformationen, Softare-Update) oder mit Odin oder mit Samsung Kies flashen. Odin müsst ihr selbst mit einer Firmware füttern (z. B. hier). In diesem Fall müsst ihr zusätzlich auf die entsprechende Region achten (bei den meisten hier wahrscheinlich DBT).

Flashen mit Odin

  • Zusätzlich zum Firmware-Image benötigt ihr Odin.
  • Archive entpacken und USB-Debugging unter Einstellungen aktivieren.
  • Ein Akkustand über 60 % schadet auch nicht.
  • Bei Schwierigkeiten mit der Erkennung eures Geräts unter Odin braucht Ihr eventuell zusätzlich noch die Samsung USB-Treiber.
  • Falls Samsung Kies installiert wurde vorsichtshalber alle diesbezüglichen Programme und Prozesse (siehe Taskmanager) vor dem Flashvorgang beenden.
  • Das Gerät im Download-Mode starten (ausschalten, dann Power- und Leiser-Taste gleichzeitig drücken bis ein Warnhinweis erscheint, anschließend durch die Lauter-Taste in den Download-Mode gelangen).
  • Per USB-Kabel verbinden, Odin starten und sobald Odin es gefunden hat auf "AP" klicken und die heruntergeladene *.tar.md5 Datei auswählen und warten bis Odin die Datei fertig geladen hat. Sonst alles so lassen wie es ist, sprich "Auto Reboot" und "F. Reset Time" aktiviert lassen - ("Re-Partition" nur dann auswählen wenn alles neu partitioniert und somit gelöscht werden soll, also auch persönliche Daten/Bilder etc.).
  • Danach auf Start klicken und nichts tun bzw. warten bis das Gerät neustartet und die Apps aktualisiert. (Odin kann dann beendet und das Kabel entfernt werden.)
Rooten (P605XXUBMJ9 & P605XXUCNF2)
  • Relativ simpel:
  • Die Datei Root/tr.apk manuell installieren, ausführen und auf den Button klicken.
  • Root/SuperSU.apk installieren...
Rooten (P605XXUCNJ1)
  • Relativ anspruchsvoll:
  • P605XXUCNJ1 muss bereits komplett drauf sein (entweder über Odin, OTA oder Samsung Kies).
  • Mithilfe von Odin nur den Kernel der Firmware P605XXUCNF2 (Kernel/old nf2) flashen [1].
  • Starten und towelroot (Root/tr.apk) installieren und ausführen.
  • Mithilfe von Odin nur den Kernel der Firmware P605XXUCNJ1 (Kernel/new nj1) flashen [1].
  • SuperSU installieren...
[1] Unter Odin für das Flashen des Kernels nicht den Button AP sondern BL nutzen!

Danke an dieser Stelle Stormblade für die Kernel!
Nach dem Rooten (SuperSU & Xposed)
  • Root/Superuser.apk installieren und ausführen. Den Hinweis bzgl. Knox bejahen (Knox wird dadurch nicht ausgelöst).
  • Bei Bedarf zusätzlich noch Xposed (2.6.1) installieren: Root/de.robv.android.xposed.installer_v32_de4f0d.apk
 
Zuletzt bearbeitet:
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Kernel Sammlung neuerer Firmware Versionen!

Flashen nach obiger Anleitung "Rooten (P605XXUCNJ1)"

Bei der Anleitung statt der P605XXUCNJ1 eben seine eigene aktuelle Firmware nehmen und den passenden Kernel aus dem Anhang dieses Beitrages nehmen. Sollte euer passender Kernel fehlen so meldet euch hier im Thread bzw ladet die passende boot.img hoch. Ich kann euch eine flashbare Version machen.
 

Anhänge

  • Kernel_P605_OB1.zip
    8,3 MB Aufrufe: 308
  • Kernel-P605_OC5.zip
    8,3 MB Aufrufe: 163
  • Kernel_P605_OE2.zip
    8,3 MB Aufrufe: 188
Zuletzt bearbeitet:
T

the.gamer9911

Neues Mitglied
Ich habe den root-Vorgang mit meinem p600 soeben getestet. Leider ohne Erfolg.

Das Tablet startet neu und es ist immer noch kein root-Zugriff vorhanden.
Der Knox-Counter logischer Weise nicht ehöht. Also wer es auch probieren will, kann das gerne tun.

Die Firmware ist die MJ6 mit Android 4.3

Scheinbar wird bei der LTE-Variante des Tablets ein anders angepasster Kernel verwendet.
 
P

pit0711

Gast
ich warte noch ein paar Tage zur Sicherheit, hört sich aber gut an.
Danke Geohot :) :thumbsup:
 
UWdus

UWdus

Experte
the.gamer9911 schrieb:
Ich habe den root-Vorgang mit meinem p600 soeben getestet. Leider ohne Erfolg.
Muss ich leider bestätigen :-( Bitter, ich hoffe Geohot mach da noch was.
 
P

pit0711

Gast
Konnte nicht warten, also habe ich es mit dem 605er probiert.
Klappt einwandfrei, SuperSU bitte von der Offiziellen Seite runterladen, die im Playstore ist noch veraltet.

SuperSU Download
Knox ist noch bei 0x0, :scared: :thumbup:
 
Galaxy1

Galaxy1

Fortgeschrittenes Mitglied
Xperia Z2 funktioniert leider nicht :-(
Auf meinem P600 läuft xCat 3.2
 
Zuletzt bearbeitet:
Cirno

Cirno

Stammgast
War klar :-D
Vor 3 Wochen hatte ich die Faxen dicke. Aber freut mich für viele, dass sie das Note endlich rooten können ohne an den Knox Counter denken zu müssen.
Ist nen richtiges Biest dann
 
sneff33

sneff33

Fortgeschrittenes Mitglied
Geil, hat einwandfrei funktioniert an meinem P 605, das Tab rennt ohne den ganzen Samsung Mist nun unglaublich schnell !
 
T

the.gamer9911

Neues Mitglied
Schade, dass in der WLAN-Variante der Exynos und nicht der Snapdragon verbaut ist, sonst hätten wir jetzt auch root.

Aber ist auch positiv, dass bei diesen Tablets die Sicherheitslücke nicht durch Schadsoftware ausgenutzt werden kann.
 
L

lotterumba

Neues Mitglied
sneff33 schrieb:
Geil, hat einwandfrei funktioniert an meinem P 605, das Tab rennt ohne den ganzen Samsung Mist nun unglaublich schnell !
Hast Du einfach nur gerootet und die betreffenden Apps deinstalliert / deaktiviert oder hast Du ein CustomRom draufgepackt?
 
G

garniemand

Ambitioniertes Mitglied
pit0711 schrieb:
Konnte nicht warten, also habe ich es mit dem 605er probiert.
Klappt einwandfrei, SuperSU bitte von der Offiziellen Seite runterladen, die im Playstore ist noch veraltet.

SuperSU Download
Knox ist noch bei 0x0, :scared: :thumbup:

kannst Du mich mal mit der Nase draufstossen - habs 605 gerootet und bekomm wenn ich in SuperSu gehe diese Meldung das sicherheitsrichtlinien keinen update erlauben.. -> muß das wohl manuell installieren.

mit meinem S2 würd ich dass mit CWM machen -> da das ja nicht auf dem 605 funzt muß ich das zip file mit TWRP installieren & trippe ich dann knox ?

Hatte Knox noch nie aktiviert -> eigentlich kann ich es dochdann gar nicht trippen - oder ??

Noob Ende :confused2:
 
UWdus

UWdus

Experte
Doch, das geht! Mit dem Xposed-Framework und dem Modul Wanam-Xposed
 
P

pit0711

Gast
Danke, schau ich mir mal an.


Gesendet von meinem SM-P605 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

garniemand

Ambitioniertes Mitglied
moin moin

also ich hab Wanam & das Framework draufgemacht - in Sicherheits hacks auf Status offical umgestellt aber beim updatecheck erkennt er das es nicht official ist ?

& ja ich habs immer noch nicht geschafft die aktuelle SuperSU zu installieren/ update der Binaries zu machen - bin (noch) zu intelligent dafür.. :unsure:

OK - habs inszwischen "geschafft" man sollte halt das Framework richtig installieren...

Danke schonmal !
(& ich geh mal davon aus das wenn SuperSU im Appstore upgedated wurde dann brauch ich mich um das andere "Problem nciht zu kümmern)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

garniemand

Ambitioniertes Mitglied
moin moin

für Noobs wie mich hilft xda auch immer ganz gut:
-> ROOT+SuperSU+Xposed P605 4.4.2 without tripping KNOX - xda-developers

Hier wird nochmal alles zusammengefasst wie man rootet & SUperSU updated und auf 4.42 geht..
Meine Frage hat sich auch erledit da in dem neuen RC 5 ne APK ist man daher nicht wirklich TWRP brauch sondern das ganze einfach wie bei XDA beschrieben machen
(OK - leider kann man dann immer noch nicht die custom roms flashen (?) aber schon mal ein Anfang!)

keep on rocking :thumbsup: