[Anleitung] Mein Handy ist langsam, was tun?

  • 113 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Mein Handy ist langsam, was tun? im Anleitungen für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
D

dNjz

Neues Mitglied
Blöde aber logische idee. könnte vllt. dein power button defekt sein?
 
W

wuebby

Neues Mitglied
Interessante Idee,

aber eigentlich tut er ja was er soll. Wenn ich kurz draufdrücke wird der Bildschirm dunkel. Aber leider nur ganz kurz und dann geht er sofort wieder an.
Wenn ich lange drauf drücke kommt das Menü zum Ausschalten etc.

Du meinst bestimmt, dass das Android denkt der Button ist "ständig" gedrückt oder "wird immer wieder gedrückt". Letzteres könnte ich mir vorstellen...

Habe auch schon das Forum und google suchen lassen. Leider bisher keine Ergebnisse.

Habe auch mal alle Prozesse (vielleicht verursacht eine App das Verhalten) nach einander abgeschossen, brachte auch keine Besserung.

Ach ja, Neustart hat auch nichts gebracht.
 
T

twain

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mir jetzt den ganzen Thread durchgelesen und finde keinen einzigen Post in dem steht, dass diese Anleitung etwas gebracht hat. In den meisten Posts geht's ja nur d'rum, wie man irgendwelche Fehler behebt..
Bringt es also was, wenn ich das mache oder ist es nur ein kleiner Zeitvertreib?
 
DrMole

DrMole

Lexikon
Es wird dadruch schneller :)

Steht sogar ganz ganz am Anfang
Nachdem immer wieder Threads aufgemacht werden, wo sich Neulinge darüber beschweren, das ihr SGS zu langsam ist, hab ich mir gedacht ich schreib mal eine Zusammenfassung, um das SGS zu optimieren. Ausgangsfirmware ist egal, danach hab ihr eine branding- und lagfreie Android 2.2.1 Version.
 
T

twain

Neues Mitglied
Puh, das ging schnell xD

Das es im ersten Post steht ist mir klar, ich hab' mehr nach einer Bestätigung gesucht, ob es auch wirklich so ist :D

//edit
Hab's mal gemacht, und es geht wirklich schneller :D
Nach dem Flash hab ich einen Wipe gemacht und wie schon ein paar andere hab' ich dann die Sprache von NL auf schönes Österreichisch umstellen dürfen, war nicht so schlimm.
Mein Mobiles Internet hat's auch rausgehauen, aber im Forum gibts irgendwo ne gute Anleitung dafür, falls jemand dasselbe Problem bekommen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rehkatzli

Neues Mitglied
Hi! Das bringt sehrwohl was. Habe es bei meinem Galaxy S auch gemacht! LG Daniel
 
GodyP

GodyP

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde die Anleitung klasse und hoffe es funktioniert auch bei mir problemlos.
Aber eine Frage hab ich trotzdem: Ich hab jetzt FroYo 2.2 (JP5) und mit z4root gerootet.
Bleibt es gerootet?
 
DrMole

DrMole

Lexikon
Nein, durch das flashen verschwindet das root
 
I

iSprung

Neues Mitglied
Hallo,

das SGS meiner Freundin ist in letzter Zeit sehr langsam, bleibt öffter hängen, reagiert mehrere Sekunden auf keine Tastenbefehle und schaltet sich ab und an selber aus.

Nun wollte ich daran mit Hilfe dieser Anleitung etwas ändern.
Meine Frage ist nun, ob ich das bedenkenlos machen kann, oder ob ich auf die vorhandene FW etc acht geben sollte.
Bei Eingabe von *#1234# erhalte ich:

PDA: I9000BOJPB
PHONE: I9000BOJP3
CSC: I9000TGDTMJP7
Build Info: 2010. 11

Unter Einstellungen > Telefoninfo habe ich:

Modellnummer: GT-I9000
Firmware-Version: 2.2
Basisbandversion: I9000BOJP3
Kernel-Version: 2.6.32.9 root@SE-S608 #1
Buildnummer: FROYO.BOJPB

Sie hat es seit Dezember 2010 und es wurde noch nichts gerootet oder geflasht.

Desweiteren wollte ich fragen ob es sich noch lohnt wie im ersten Post beschrieben zu flashen, da er ja mittlerweile seit Februar nicht editiert wurde, und somit die verlinkten FW-Versionen (wenn ich das richtig deute) mindestens 6 Monate alt sind, und es sicher neue gibt. Oder soll ich eigenständig neue aussuchen und trotzdem die einzelnen Schritte wie in der Anleitung beschrieben befolgen?

Danke für Eure Mühe
 
extralife

extralife

Experte
Ich würde auf Gingerbread updaten - letzte offizielle deutsche ->JVI (2.3.3)
letzte inoffizielle - leak - JVR (2.3.4)

Vorher wichtige Daten sichern!

https://www.android-hilfe.de/original-firmwares-fuer-samsung-galaxy-s/

... using tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
I

iSprung

Neues Mitglied
Habe gestern den ganzen Abend bis spät in die Nacht mit dem 3-Tasten-Fix kämpfen müssen. Odin gab immer grünes Licht, doch die Kombination wollte einfach nicht gehen.
Heute früh aufgestanden, probiert, und siehe da, es geht. Sowohl Recovery- als auch Download-Modus.
Jetzt kann ich endlich das Flashen anfangen.
So nun meine Frage:
Wenn ich auf Gingerbread update, wird es das Handy schneller oder langsamer machen. Weiß nämlich nicht ob eine der neuesten FWs das SGS eher auslastet, sprich es wird langsamer, oder ob es eher die Performance verbessert, und sich das SGS geschmeidiger bedienen lässt. Könnte ja sein, dass Gingerbread für stärkere Prozessoren gecodet wurde.

Oder kann ich bedenkenlos auf Gingerbread updaten, und mich an einem (im vergleich zum jetztigen) schnelleren Galaxy erfreuen? Die Probleme habe ich 2 Posts weiter oben beschrieben.

Danke für Eure Hilfe
 
DrMole

DrMole

Lexikon
kannst updaten mit 2.3.3 läuft es sehr gut
 
Till1

Till1

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo!

Ich habe auch seit längerem merkliche Geschwindigkeitseinbußen. Habe vor und nach dem Update auf 2.3.3 brav gewiped und nur etwa 15 Apps aus dem Market drauf.
Wie dem auch sei, jedenfalls frage ich mich gerade, ob sich die Anleitung, die sich ja auf FW Version 2.2 bezieht, noch für 2.3.3 gilt, denn mit Gingerbread sollte doch eigentlich alles schneller und besser geworden sein, sodass man einen lagfix gar nicht mehr braucht?

Viele Grüße,
Till
 
R

rehkatzli

Neues Mitglied
Dr.Mole hat hier im Forum eine Anleitung so habe ich es auch gemacht. Such mal hier im Forum! LG Daniel



iSprung schrieb:
Hallo,

das SGS meiner Freundin ist in letzter Zeit sehr langsam, bleibt öffter hängen, reagiert mehrere Sekunden auf keine Tastenbefehle und schaltet sich ab und an selber aus.

Nun wollte ich daran mit Hilfe dieser Anleitung etwas ändern.
Meine Frage ist nun, ob ich das bedenkenlos machen kann, oder ob ich auf die vorhandene FW etc acht geben sollte.
Bei Eingabe von *#1234# erhalte ich:

PDA: I9000BOJPB
PHONE: I9000BOJP3
CSC: I9000TGDTMJP7
Build Info: 2010. 11

Unter Einstellungen > Telefoninfo habe ich:

Modellnummer: GT-I9000
Firmware-Version: 2.2
Basisbandversion: I9000BOJP3
Kernel-Version: 2.6.32.9 root@SE-S608 #1
Buildnummer: FROYO.BOJPB

Sie hat es seit Dezember 2010 und es wurde noch nichts gerootet oder geflasht.

Desweiteren wollte ich fragen ob es sich noch lohnt wie im ersten Post beschrieben zu flashen, da er ja mittlerweile seit Februar nicht editiert wurde, und somit die verlinkten FW-Versionen (wenn ich das richtig deute) mindestens 6 Monate alt sind, und es sicher neue gibt. Oder soll ich eigenständig neue aussuchen und trotzdem die einzelnen Schritte wie in der Anleitung beschrieben befolgen?

Danke für Eure Mühe