Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[HOWTO - Schritt für Schritt] /efs sichern mit Berechtigungen, etc.

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HOWTO - Schritt für Schritt] /efs sichern mit Berechtigungen, etc. im Anleitungen für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
zacharias

zacharias

Stammgast
[HOWTO - Schritt für Schritt] /efs sichern mit Berechtigungen, etc.

Schnell macht man mal etwas falsch

und schon kann es sein, dass der /efs Ordner korrupt ist

und folglich die IMEI nicht mehr funktioniert und man einen teuren Galaxy Player in den Händen hält



Folgende Schritten sollen euch davor bewahren:

Voraussetzungen:

1) Kenntnisse mit Android SDK und adb

2) copy & paste können und keine Schreibfehler machen :blink:



Nun zum praktischen Teil:

0) Anschließen des Handys mittels micro-USB Kabel und navigieren zum Ordner von adb (oder adb.exe)


1) Sicherung des /efs Ordners

1.1) adb shell (einloggen in Handy)

Code:
adb shell
1.2) su (Super-User Rechte erlangen)

Code:
su
1.3.1) tar czpvf /sdcard/efs-backup.tar.gz /efs (gzippte tar-Datei mit Berechtigung erstellen)

Code:
tar czpvf /sdcard/efs-backup.tar.gz /efs
1.3.2) Schreiben der Daten auf die SD Karte (sync)

Code:
sync
1.3.3) Überprüfen, dass wirklich geschrieben wurde

Code:
cat /proc/meminfo
nur folgende 2 fett markierte Linien sind wichtig:

MemTotal: 335200 kB
MemFree: 27200 kB
Buffers: 17408 kB
Cached: 102624 kB
SwapCached: 0 kB
Active: 172288 kB
Inactive: 84180 kB
Active(anon): 139372 kB
Inactive(anon): 296 kB
Active(file): 32916 kB
Inactive(file): 83884 kB
Unevictable: 2864 kB
Mlocked: 0 kB
SwapTotal: 0 kB
SwapFree: 0 kB
Dirty: 0 kB
Writeback: 0 kB

AnonPages: 139340 kB
Mapped: 62684 kB
Shmem: 368 kB
Slab: 9784 kB
SReclaimable: 2336 kB
SUnreclaim: 7448 kB
KernelStack: 3488 kB
PageTables: 8428 kB
NFS_Unstable: 0 kB
Bounce: 0 kB
WritebackTmp: 0 kB
CommitLimit: 167600 kB
Committed_AS: 1425220 kB
VmallocTotal: 327680 kB
VmallocUsed: 75724 kB
VmallocChunk: 210948 kB
wenn diese NICHT auf 0 kB stehen

nochmals

Code:
sync
[Enter]

eingeben

1.4) schauen, dass der Vorgang erfolgreich war

ls -l /sdcard/ | grep ef
----rwxr-x 1 system sdcard_r 41229 Apr 12 02:50 efs-backup.tar.gz
1.5) ausloggen (Super-User Rechte abgeben)

Code:
exit
[Enter]

1.6) ausloggen (ausloggen aus der Shell im Handy)

Code:
exit
[Enter]



1.7) Sicherung per adb auf PC [schnell kann die interne SD Karte evtl. korrupt sein oder eine Formatierung nötig werden]

Code:
adb pull /sdcard/efs-backup.tar.gz
holt die Sicherungsdatei in den aktuellen Ordner, wie sich adb (oder adb.exe) befindet


2) Sicherung stl3 Geräte-Datei

2.1) adb shell (einloggen in Handy)

Code:
adb shell
2.2) su (Super-User Rechte erlangen)

Code:
su
2.3.1) Sicherung der stl3 Geräte-Datei mittels Ausgabe und Umleitung in Datei

Code:
cat /dev/block/stl3 > /sdcard/efs_dev-block-stl3.img
2.3.2) Schreiben der Daten auf die SD Karte (sync)

Code:
sync
2.3.3) Überprüfen, dass wirklich geschrieben wurde

Code:
cat /proc/meminfo
nur folgende 2 fett markierte Linien sind wichtig:

MemTotal: 335200 kB
MemFree: 27200 kB
Buffers: 17408 kB
Cached: 102624 kB
SwapCached: 0 kB
Active: 172288 kB
Inactive: 84180 kB
Active(anon): 139372 kB
Inactive(anon): 296 kB
Active(file): 32916 kB
Inactive(file): 83884 kB
Unevictable: 2864 kB
Mlocked: 0 kB
SwapTotal: 0 kB
SwapFree: 0 kB
Dirty: 0 kB
Writeback: 0 kB

AnonPages: 139340 kB
Mapped: 62684 kB
Shmem: 368 kB
Slab: 9784 kB
SReclaimable: 2336 kB
SUnreclaim: 7448 kB
KernelStack: 3488 kB
PageTables: 8428 kB
NFS_Unstable: 0 kB
Bounce: 0 kB
WritebackTmp: 0 kB
CommitLimit: 167600 kB
Committed_AS: 1425220 kB
VmallocTotal: 327680 kB
VmallocUsed: 75724 kB
VmallocChunk: 210948 kB
wenn diese NICHT auf 0 kB stehen

nochmals

Code:
sync
[Enter]

eingeben


2.4) schauen, dass der Vorgang erfolgreich war

Code:
[B]ls -l /sdcard/ | grep efs_dev-block-stl3.img[/B]
(ich hab CM7 laufen, hab daher die Datei nicht & kann keine Beispielausgabe zeigen - die Ausgabe sollte ähnlich 1.4 entsprechend dem anderen Namen sein)

2.5) ausloggen (Super-User Rechte abgeben)

Code:
exit
[Enter]

2.6) ausloggen (ausloggen aus der Shell im Handy)

Code:
exit
[Enter]

2.7) Sicherung per adb auf PC [schnell kann die interne SD Karte evtl. korrupt sein oder eine Formatierung nötig werden]

Code:
adb pull /sdcard/efs_dev-block-stl3.img
holt die Sicherungsdatei in den aktuellen Ordner, wie sich adb (oder adb.exe) befindet




Schritt 1.8) & 2.8):

- USB-Kabel entfernen und ein paar Sekunden warten

- neu Anschließen und von Windows, Linux, Mac, etc.

via Copy & Paste die 2 erstellten Dateien nochmals auf den Rechner kopieren

doppelte Sicherung hält besser



Referenzen:

[HOW TO] /efs Folder backup + Restore NV_DATA.BIN
 
Zuletzt bearbeitet:
susdiehl

susdiehl

Stammgast
cat: can´t open /dev/block/st13 : no such file or directory ..... ^^
Un jetzt :) ???

Das efs Backup als tar.gz hat geklappt nur der zweite Abschnitt nicht

Edit : Das kann nicht gehen weil ich keinen Ordner habe der st13 heißt.... Noch jemand ohne Fahrschein?
 
Zuletzt bearbeitet:
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Code:
adb shell
mount
Was kommt dabei raus?
 
susdiehl

susdiehl

Stammgast
Oha ^^
Alles auf ext bis auf st13 - das steht noch immer auf rfs.... Was ist denn da schief gelaufen?

Edit: Versteh ich nicht.... Ist der Ordner jetzt da oder nicht?
 

Anhänge

scheichuwe

scheichuwe

Guru
Der bleibt immer auf rfs, zumindest bei den Samsung-ROMs...
Das hat aber auch nichts mit deiner Fehelrmeldung zu tun. Hast du das
Code:
cat /dev/block/stl3 > /sdcard/efs_dev-block-stl3.img
per Hand eingegeben?
Jedenfalls heißt es ".../stl3" nicht ".../st13"
 
susdiehl

susdiehl

Stammgast
Danke ^^ Asche auf mein Haupt ;-) Jetzt gehts.

Eine Frage noch? Da kommt auch ne Fehlermeldung :
ls -l /sdcard/ | grep efs_dev-block-stl3.img

Was ist das nach dem sdcard/ ??? Ist das ein i (also ein großes I ) ?

Edit : Sooo und nun auch für dumme ^^ - AltGr und <>| Taste ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
zacharias

zacharias

Stammgast
@scheichuwe:

danke, ist korrigiert

es ist schon etwas länger her (Oktober letztes Jahr) dass ich das ausgeführt hab,

wie bereits geschrieben auf meinem CM7 gibt es die Gerätedatei nicht und daher kann ich keine Ausgabe posten, wie es aussehen soll

es ist aber wie bei 1.4 (um zu sehen, dass die Datei erstellt wurde)

@susdiehl:

einfach copy & paste

das geht mit cmd unter Windows auch :biggrin:
 
K

kobanaki

Erfahrenes Mitglied
Gute Anleitung, leider für mich als laie nicht zu gebrauchen :) Vieleicht kann man da nochmal bissel was machen um es auch für noobs ausführbar zu machen.
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Du musst lediglich ADB einrichten und die Befehle abtippen.
Das kann man auch als Laie.

Einzige Voraussetzung:
Suchfunktion bedienen können

Tipp:
ADB unter Windows einrichten (oder ADB unter Linux einrichten)
 
K

kobanaki

Erfahrenes Mitglied
scheichuwe schrieb:
Du musst lediglich ADB einrichten und die Befehle abtippen.
Das kann man auch als Laie.

Einzige Voraussetzung:
Suchfunktion bedienen können

Tipp:
ADB unter Windows einrichten (oder ADB unter Linux einrichten)
Danke ein DL wäre oben in der Beschreibung vieleicht ganz gut für dieses ADB. Bin es noch am suchen.
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
ADB unter Windows einrichten

Das sind deine Suchbegriffe, der Thread heißt so. Wie lange kann man den suchen?^^
 
E1ns

E1ns

Neues Mitglied
Hey Leute,

ist diese Anleitung nur für das Samsung Galaxy S (I9000)?
Oder auch für das SGS2?

Danke im Voraus
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Gibt es bei euch einen /efs-Ordner?
Und stl-Partititonen?
 
E1ns

E1ns

Neues Mitglied
Den /efs-Ordner gibt es.
Aber keine Ahnung was stl-Partititonen sind.
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Dann lass halt Schritt 2 weg ^^
 
achim1064

achim1064

Fortgeschrittenes Mitglied
EFS Sichern geht auch einfach mit der App nitrality.
Habe damit meine Gott sei Dank vor der Installation von Booglies Miui meinen EFS Ordner gesichert und erfolgreich wieder hergestellt.
 
H

HipHopRulez

Lexikon
das stl3 hab ich auch nicht, zumindest kommt bei mir auch: cat: can´t open /dev/block/stl3 : no such file or directory

hab alles via Copy & paste gemacht.
 
O

OrlandoFL

Ambitioniertes Mitglied
HipHopRulez schrieb:
das stl3 hab ich auch nicht, zumindest kommt bei mir auch: cat: can´t open /dev/block/stl3 : no such file or directory

hab alles via Copy & paste gemacht.
Hast du mit Copy & Paste die EFS schon mal zurück kopiert ?

Wenn ja, hat es funktioniert ?