Aktivierung des Root-Accounts ab ICS auch ohne Flashen per Odin!

  • 515 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktivierung des Root-Accounts ab ICS auch ohne Flashen per Odin! im Anleitungen für Samsung Galaxy S2 im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2.
E

email.filtering

Gast
Beides sind die Speicherkarten; einmal die interne (Phone) und einmal die externe (Card)!
 
W

watschi35

Neues Mitglied
OK soweit habe ich mir das gedacht.Jetzt habe ich die Downloads in die externe (card) gepackt nur leider ist im temporären ClockworkMod alles leer.Ich glaube das ich die Daten falsch platziere.Bitte erklärt mir einmal noch die genauen Schritte wie ich die Daten im Root der externen SD kopiere.Danke
 
E

email.filtering

Gast
Na, dann wähl doch im temporären ClockworkMod einfach die andere Speicherkarte aus! Ich weiß, dass das leider ein wenig ärgerlich ist, aber da haben eben die lieben Devs richtigen Topfen / Quark gebaut. Andererseits macht man das auch nicht so oft, dass es einen aus dem Häuschen bringt. ;)
 
W

watschi35

Neues Mitglied
Wenn ich apply update from external storage wähle kommt die Meldung
E:failed to mount /sdcard (No such file or directory)ich glaub jetzt gebe ich bald auf.:cursing:
 
E

email.filtering

Gast
Nochmal, es gibt ja nur zwei Speicherkarten, also wird sich die Datei ja wohl (in einem der beiden Root-Verzeichnisse) finden lassen. Aber wenn Du nach einer update.zip suchst die's nicht gibt, wirst Du Dir natürlich nichts holen. Also such einfach über den anderen Menüpunkt nach den vorhandenen .zip-Dateien. ;)
 
J

jbr

Neues Mitglied
watschi35 schrieb:
Hallo Leute als Neuling habe ich nach Anleitung probiert aber leider habe ich Probleme den richtigen Ordner zu verwenden.Habe die Dateien schon überall hin kopiert leider anscheinend immer falsch da im apply update from external storage leider alles leer ist.Bitte für mich als Neuling den Ordner für Dummis verständlich auffindbar machen.
Ich hatte das gleiche Problem. Ich habe eine 1GB SD Karte aus meinem alten Handy ins SG2 eingebaut. Die Karte wurde auch einwandfrei erkannt und ich konnte die update.zip auf diese Karte kopieren. Allerdings wurde mir die Datei beim Installieren nicht angezeigt. Das hat erst funktioniert nachdem ich die externe SD Karte über das SG2 formatiert (Einstellungen - Speicher - SD-Karte formatieren) und die update.zip erneut ins Stammverz. kopiert hatte.
 
W

watschi35

Neues Mitglied
Hallo email.filtering danke für deine Bemühungen jedoch hat mir der Tipp von jbr den gewünschten Erfolg gebracht.Danke an das ganze Team für eure tolle Arbeit weiter so.

mfg Watschi35:thumbsup:
 
D

darkyboy

Gast
Hallo Community,
ich hätte da mal eine Frage! Und zwar, kann man nach dieser Anleitung das Handy mit einem Temporären CWM Recovery rooten.

- Damit könnte ich theoretisch eine Custom ROM flashen, ohne vorher einen Custom-Kernel zu installieren. Wird der Custom ROM Counter mit dem flashen einer Custom ROM via CWM erhöht?

- Heißt das ich könnte auf einem SGSII ein NANDROID Backup mit dem temp. CWM ganz ohne Root machen? Wenn etwas mit dem (Stock) ROM sein sollte und man es wiederherstellen will, bräuchte man theoretisch nur ins temp. CWM booten und das Backup wiederherstellen, oder?+


Klingt, wenns funktionieren sollte eigendlich ganz easy, oder nicht :flapper:.

Ich will das eig. nicht bevor ich eine Antwort eines richtigen Profis habe, ausprobieren :winki:.

Mein 1. SGSII mit der CBR möchte ich nicht mehr flashen, ... denn es läuft wirklich sehr sehr rund (Danke nochmals an Nightly, der uns diese perfekte ROM empfohlen hat!!).

Beim 2ten SGSII möchte ich es (noch) nicht probieren, wie schon oben erwähnt!

Danke schonmal im Voraus :winki:.

LG
 
E

email.filtering

Gast
Der Custom Binary Flash Counter wird durch das Flashen eines nicht von Samsung signierten Kernels erhöht (wenn dieser nicht gerade übers Hintertürl geflasht wird, was wiederum einen installierten ClockworkMod voraussetzt). Da es jedoch keine Community-OS-Version gibt die Samsungs Kernel nutzt, war's das dann auch schon.
 
B

bowidin

Fortgeschrittenes Mitglied
geht einwandfrei!^^
 
D

darkyboy

Gast
Also das Nandroid Backup hat ohne Probleme funktioniert ;)

Ich berichte über weitere Versuche mit dem Temporären CWM ;)

LG
 
U

ur9000

Neues Mitglied
Hallo,

beim Aufspielen hat es keine Fehlermeldung gegeben. Nach dem Rebooten versucht ins Titanium Backup zu gehen. Es kommt dann eine Fehlermeldung das keine Root-Berechtigung verfügbar. Wie kann ich erkennen ob das Rooten geklappt hat ?

Gruss Uwe
 
B

bowidin

Fortgeschrittenes Mitglied
root checker app
 
F

FelixBe

Neues Mitglied
brickone schrieb:
Hallo,

im xda-developer Forum habe ich folgendes Howto gefunden:

ICS Root Howto

Hat wunderbar funktioniert.

brick1
Welche Datei muss ich den da runter laden?

Danke im Vorraus

VG Felix
 
F

FelixBe

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort :) habe noch ein bisschen das Internet durchforstet udn bereits erfolgreich gerootet :)

VG Felix
 
Dr.Franz

Dr.Franz

Gesperrt
per SuFU findest Du das auch hier im Forum, nebst genauer Beschreibung

MfG


Nightly
Bisher dachte ich, ich beherrsche die SuFu, war wohl ein falscher Fehler.
Vieles gefunden, aber leider nicht hier im Forum:confused:

Gerade geschrieben und dann gefunden.
Hurra, ich beherrsche die SuFu also doch:smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Darktrooper

Gast
Also bei mir funktioniert die Methode nicht.....
Habe natürlich LP6 :(
Gibts dafür noch eine andere Lösung ohne Odin ?
 
B

bowidin

Fortgeschrittenes Mitglied
Lp6?
 
D

Darktrooper

Gast
Vodafone.... Und LP6 steht nicht in der Liste dabei :(