[Anleitung] Mit Odin das Galaxy SIII rooten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
myreality

myreality

Lexikon
Threadstarter
Funktioniert auch unter Android 4.1 Jelly Bean und aufwärts!


Diskussionen zu dieser Anleitung gehören in folgenden Thread: https://www.android-hilfe.de/forum/root-custom-roms-modding-fuer-samsung-galaxy-s3.644/diskussionen-zur-root-anleitung-fuer-das-galaxy-s3-via-odin.249239-page-7.html


Mit Odin das Galaxy SIII rooten:


Was ist überhaupt Root:

Root ist in einem Linux/Unix-System die "Wurzel" allen Übels, der Administrator, der das System aufsetzt, unterhält und für seine Sicherheit und Stabilität sorgt. Er hat vollen Zugriff, er kann alles, darf alles und kann damit auch viel Schaden anrichten. Im Allgemeinen läuft das Sicherheitsmodell unter Linux darauf hinaus, dass das System aufgesetzt wird und nur bei Updates, Treibern für neue Geräte oder ähnlichen tiefgreifenden Eingriffen auf den Root-Account zugegriffen wird. Die restlichen User des Systems haben ausreichende Berechtigungen, um Ihrer Arbeit nachzugehen, ohne sich Gedanken machen zu müssen, etwas kaputt machen zu können.
Quelle und ausführliche Erklärung: Was ist Root? - Was, wie, warum, für wen: Root unter Android


Das S3 besitzt einen Flashcounter, der zählt, wie oft geflasht wurde.
Er zählt nur inoffizielle Sachen (Roms,Kernel etc.), die nicht von Samsung signiert sind.
Den Counter findet ihr, im so genannten Odin Mode (Download Modus). Dort steht dann
ob ihr eine offizielle Firmware drauf habt und wenn nicht auch die Anzahl der Flash Vorgänge.
Dieser Counter lässt sich glücklicherweise zurücksetzen, dank der App TriangleAway.


Durch bloßes aktivieren des Root-Accounts werden keine Daten gelöscht, alles bleibt erhalten.

Aktualisierungen per OTA sind nach der Aktivierung des Root-Accounts nicht mehr möglich.
Entweder Ihr aktualisiert euer SIII dann über Kies oder über Odin.
Letztes ist sehr zu empfehlen; siehe [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s3/251286-anleitung-mit-odin-das-galaxy-siii-flashen.html[/OFFURL]

Nach jedem Update/Flash (zb. über Odin oder Kies) wird der Root-Account (wieder) deaktiviert. Das bedeutet, dass Ihr erneut rooten müsst.





Anleitung:


Extrahiere die CF-Auto-Root-m0-m0xx-gti9300.zip Datei einmal, Du erhälst nun eine .tar.md5 Datei

Starte nun Odin3-vX.X.exe (wenn möglich als Administrator!)

Klicke auf PDA, und wähle die CF-Auto-Root-m0-m0xx-gti9300.tar.md5 Datei aus:




Gehe nun in den Downloadmode, dabei musst Du dein SIII ausschalten, halte dann Volume-down + Home + Power fest - Bestätige die Sicherheitsabfrage mit Lautstärke hoch:




Verbinde Dein SIII mit dem Computer. Treiber (Download) müssen installiert sein, oder Du installierst dir Kies (Download)


Bei Repartition darf kein Haken sein, KIES darf nicht im Hintergrund laufen (Taskmanager benutzen > Hintergrundprozesse beenden)
Odin muss Dein SIII erkennen können, d.h.: ID:COM links oben in Odin muss blau aufleuchten! (Wenn ihr Odin 3.0X benutzt!)
Wenn nichts aufleuchtet, dann nochmals die Kies-Hintergrundprozesse beenden:




Klicke dann auf Start, warte bis Dein Gerät neustartet und Du zur Pineingabe aufgefordert wirst.
Wichtig ! Trennt das USB-Kabel erst vom Handy wenn der Boot Vorgang beendet ist und Ihr in die PIN Eingabe kommt.

Achtung:
Manchmal kann es vorkommen das Euer SIII nicht in den Recovery Modus bootet und somit nicht gerootet wird.
Wiederhole dann einfach nochmals die ganze Prozedur.
Wenn trotz mehrfachem flashen immernoch kein Root vorhanden ist, dann entferne bitte den Haken "Auto Reboot" in Odin.
Flashe
dann nochmal!
Nach dem flashen entfernst Du dann die Batterie und bootest mit der Tastenkombination Lautstärke hoch+Home+Powerbutton manuell in den Recovery Modus.
Dies sollte dann den Rootvorgang starten. Fertig!


Dein Gerät wurde erfolgreich gerootet!
[FONT=&quot]Wir haben jetzt Root + Superuser auf unserem Handy.[/FONT]
Gleichzeitig behalten wir Stock Recovery und Stock Kernel.
Wer ein Custom Recovery vermisst um Backups, Custom Roms u.v.m. zu flashen,
der kann sich gerne eins nachflashen.

Es empfiehlt sich nach dem rooten die IMEI zu sichern!







Root entfernen:

Simples unrooten:

In der SuperSU Anwendungen die wir durch die Aktivierung des Root-Accounts erhalten haben,
oben auf den Reiter Einstellungen gehen, dann nach unten scrollen zu dem Punkt Vollständiges Un-Root.

Wenn Ihr euer Gerät aber einschicken oder alle Root Spuren entfernen wollt,
müsst Ihr einen Schritt weiter gehen:


Umtausch/einschicken/vollständiges unrooten:

Wenn ihr Euer Gerät einschicken müsst dann, dann solltet Ihr davor den Custom Binary Counter im Download Mode resetten
damit nicht mehr ersichtlich ist das Ihr eine Custom Firmware oder einen Custom Kernel geflasht habt.
Dies geht mit der von Chainfire entwickelten App TriangleAway

Jetzt benötigen wir eine Stock Firmware von Samsung.
Folge deshalb diesem Link Sammobile Firmwares und lade dir die Firmware für deine Region herunter (Alternativ kannst du auch bei uns im Forum schauen)

[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s3/251286-anleitung-mit-odin-das-siii-flashen.html"]Flashe[/OFFURL] dann diese Stock Fimware auf dein Gerät.

Checke dann unter Einstellungen>Info zu Gerät >Status>
den Gerätestatus, er sollte nicht auf "Geändert" sein.

Führe dann einen Werksreset durch (Einstellungen>Sichern und zurücksetzen>Auf Werkseinstellungen zurücksetzen)

Gehe dann in den Downloadmode und schau nach ob der Flashcounter wirklich auch 0 ist, und alles andere auf "official".

Du kannst dein SIII nun einschicken.



Falls ich Euch geholfen habe, dann scheut Euch nicht den
-
Button zu drücken :)










Credits:
Chainfire
BananenAffe
Duckring
RandallFlagg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Kjetal

Kjetal

Mitglied
@ Android SGS . Ich mache die beiden Threads wieder zu, wenn was zu ändern ist melden.

Gesendet von meinem GT-I9300
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Kurzer Hinweis: auch, wenn die Anleitung zwecks Anpassung dieser ab und zu geöffnet ist, sind Posts hier absolut unerwünscht.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten