Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Gingerbread-ROM] Fluxi-MIUI-SGS2-2.3.9 (OTA | xxKernel | xxTweaker)

  • 5.719 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Gingerbread-ROM] Fluxi-MIUI-SGS2-2.3.9 (OTA | xxKernel | xxTweaker) im AOSP/AOKP basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
Andfan

Andfan

Fortgeschrittenes Mitglied
@smsmalwieder: Gleiches Problem hatte ich auch. Habe dann neu geflasht und es erstmal sein gelassen, weil ich wohl irgendwas falsch gemacht habe.

@chefe78: Kenne ich auch das Problem. Entweder du flashst dir kurz ne Stockrom, denn da kann man die Service Center Nummer ändern oder du steckst deine Simkarte in ein anderes Handy und da sollte es sich dann eigentlich wieder berappeln.
Am besten vielleicht ein Samsung Android-Handy, da kann man die nämlich in den SMS-Einstellungen manuell ändern. Das Simkarte in ein anderes Handy stecken ist wahrscheinlich die deutlich schnellere Variante. Danach sollte SMS versenden dann auch wieder möglich sein. :)
 
smsmalwieder

smsmalwieder

Stammgast
@ fluxi

fluxi schrieb:
1. In Einstellungen/Programme/Programme verwalten/Alle/Market die Updates löschen
2. Vending.apk aus dem ZIP (über den Umweg SD-Karte) nach /system/app kopieren
3. Neu starten
4. Kaufen
?
app nicht mehr auf dem desktop und in Einstellungen was nun?


Werde jetzt Fan und gewinne ein M1 Smartphone www.facebook.com/miuiromchina
 
fluxi

fluxi

Experte
Der Market ist Schweinskram. Was auch verständlich ist, jede Android-Anwendung lässt einfach disassemblieren und manipulieren. Es existierten Anleitungen, wie die Bezahlfunktion ungangen werden kann.
Konkret:

  1. Lösche alle Market-Updates in Einstellung/Anwendungseinstellungen/Alle/Market
  2. Lösche /system/app/Vending.apk
  3. Lösche /data/data/com.android.vending
  4. Lösche /data/dalvik-cache/system@app@Vending.apk@classes.dex
  5. Falls das Icon noch auf dem Desktop angezeigt wird, ziehe es es in den Mülleimer
  6. Starte das Gerät neu.
  7. Installiere fluxi-AOSP-Market-Patch-v2.1.zip
Auf meinem Gerät ist auf diese Weise mit 100%iger Sicherheit ein crash-freier, funktionstüchtiger Market installiert.

Bei Erfolg ließe sich dies ggf. auch vollständig skripten, um jedes menschliche Versagen auszuschließen.
 
chefe78

chefe78

Fortgeschrittenes Mitglied
Andfan schrieb:
@smsmalwieder: Gleiches Problem hatte ich auch. Habe dann neu geflasht und es erstmal sein gelassen, weil ich wohl irgendwas falsch gemacht habe.

@chefe78: Kenne ich auch das Problem. Entweder du flashst dir kurz ne Stockrom, denn da kann man die Service Center Nummer ändern oder du steckst deine Simkarte in ein anderes Handy und da sollte es sich dann eigentlich wieder berappeln.
Am besten vielleicht ein Samsung Android-Handy, da kann man die nämlich in den SMS-Einstellungen manuell ändern. Das Simkarte in ein anderes Handy stecken ist wahrscheinlich die deutlich schnellere Variante. Danach sollte SMS versenden dann auch wieder möglich sein. :)
ich probiers mit einer stock hab die sim in nen nokia getan hat nix gebracht

danke dir

gruss
 
Coroner

Coroner

Ambitioniertes Mitglied
fluxi schrieb:
Der Market ist Schweinskram. Was auch verständlich ist, jede Android-Anwendung lässt einfach disassemblieren und manipulieren. Es existierten Anleitungen, wie die Bezahlfunktion ungangen werden kann.
Konkret:

  1. Lösche alle Market-Updates in Einstellung/Anwendungseinstellungen/Alle/Market
  2. Lösche /system/app/Vending.apk
  3. Lösche /data/data/com.android.vending
  4. Lösche /data/dalvik-cache/system@app@Vending.apk@classes.dex
  5. Falls das Icon noch auf dem Desktop angezeigt wird, ziehe es es in den Mülleimer
  6. Starte das Gerät neu.
  7. Installiere fluxi-AOSP-Market-Patch-v2.1.zip
Auf meinem Gerät ist auf diese Weise mit 100%iger Sicherheit ein crash-freier, funktionstüchtiger Market installiert.

Bei Erfolg ließe sich dies ggf. auch vollständig skripten, um jedes menschliche Versagen auszuschließen.
Super, vielen Dank.
Jetzt funktioniert alles :thumbup:
 
Y

yeahtyeaht

Erfahrenes Mitglied
fluxi schrieb:
Der Market ist Schweinskram. Was auch verständlich ist, jede Android-Anwendung lässt einfach disassemblieren und manipulieren. Es existierten Anleitungen, wie die Bezahlfunktion ungangen werden kann.
Konkret:

  1. Lösche alle Market-Updates in Einstellung/Anwendungseinstellungen/Alle/Market
  2. Lösche /system/app/Vending.apk
  3. Lösche /data/data/com.android.vending
  4. Lösche /data/dalvik-cache/system@app@Vending.apk@classes.dex
  5. Falls das Icon noch auf dem Desktop angezeigt wird, ziehe es es in den Mülleimer
  6. Starte das Gerät neu.
  7. Installiere fluxi-AOSP-Market-Patch-v2.1.zip
Auf meinem Gerät ist auf diese Weise mit 100%iger Sicherheit ein crash-freier, funktionstüchtiger Market installiert.

Bei Erfolg ließe sich dies ggf. auch vollständig skripten, um jedes menschliche Versagen auszuschließen.
deine zip dann mit cwm flashen oder die vending apk aus der zip installieren?
 
fluxi

fluxi

Experte
Flashen!
 
Bosna_Diamond

Bosna_Diamond

Erfahrenes Mitglied
Nur so als Info...
Einkaufen mit den vorherigen Version habe ich nicht getestet... Jetzt habe ich einfach die v2. 1 des Market Patches über cwm gebügelt und habe kein FC und kann problemlos einkaufen... Mit den Versionen davor hatte ich auch kein FC....

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
fluxi

fluxi

Experte
Hatte ich erwähnt, dass es heute kein Release gibt? Die Chinesen feiern Neujahr, am 3. Februar geht es weiter.
 
R

rafs22

Fortgeschrittenes Mitglied
fluxi schrieb:
Hatte ich erwähnt, dass es heute kein Release gibt? Die Chinesen feiern Neujahr, am 3. Februar geht es weiter.
Keine Bugs,kein Release, läuft doch alles. Dank fluxi. Na dann Prost!

Sent from my GT-I9100
 
crumbs

crumbs

Stammgast
rafs22 schrieb:
Keine Bugs,kein Release, läuft doch alles. Dank fluxi. Na dann Prost!

Sent from my GT-I9100
Dem stimme ich zu :thumbsup:
Das Rom läuft bisher sehr gut...keine Bugs, den Market patch muss ich noch machen...aber sonst ist alles ok!

Tausend Dank fluxi!!! :thumbsup:

Schönes Wochenende allseits :cool2:
Gruss crumbs
 
przzy

przzy

Stammgast
Ich han noch 2.1.13 und läuft tadellos! Auch kein Frezze im Market! Läuft top!

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
thepolobeast

thepolobeast

Stammgast
Hab auch nichts zu meckern.....läuft alles, geht alles und man hat ein voll Funktionsfähiges S2 Daumen hoch :)
 
D

DaLuigi3

Fortgeschrittenes Mitglied
hi ho,

hab mir mal die neuste MIUI ROM draufgemacht und muss sagen, das ist mit Abstand die Beste ROM für mein SGSII.

2 Fragen:

1. Bei dem Fluxi XX.07 Kernel steht, dass man die CPU mit der XXTweaker App UV/OV kann. Bei mir in der App wird aber nur GPU zum UV/OV aufgeführt.... Geht das also doch nur mit SetCPU? Ich will mir eigentlich nicht extra die App draufmachen, wenns doch so eine schöne App gibt, die alles vereint....

2. Gibt es eine Möglichkeit, die Batterie TopBar Anzeige mit einer zusätzlichen % Anzeige in der Statusbar anzuzeigen?

mfg
 
Try4Ce

Try4Ce

Experte
Unglaublich :) Fluxi sollte ins offizielle MIUI Team, dann hätten wir schonmal ne sehr saubere DE Übersetzung am Start und ein deutlich fehlerfreieres MIUI jede Woche direkt als Release :)
 
K

Kuqe_zi

Erfahrenes Mitglied
Der Updater zeigt eine Aktualisierung des Kernels "test4". Hier gibt es aber nur "test2". Wo gibt es sie zum Download? Lg

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
 
T

tim2006

Ambitioniertes Mitglied
Hi, wollt mal fragen, was ich alles wipen/formatieren muss. Man siehts hier im Forum, bzw. in Youtube immer anders. Also wipe/factory reset, wipe cache natürlich und was ist mit format data etc. und wipe dalvik cache? Muss ich unbedingt die SD-Card formatieren, wie hier in der Anleitung?

MFG und danke für die Antworten
 
Andfan

Andfan

Fortgeschrittenes Mitglied
@tim2006 Beim ersten Flashen einer neuen Rom "Wipe Data Factory Reset", damit jegliche Rückstände vom alten System weg sind.
Bei einem Update von MIUI NICHT nötig, da man ja bei der gleichen Rom bleibt.

"Wipe Cache" und "Wipe Dalvik Cache" sind eigentlich immer sinnvoll, bevor man irgendwas flasht (also eine Zip installiert und natürlich auch vor der Installation einer neuen Rom), sind aber in Fluxis Kerneln schon integriert, das heißt, es läuft automatisch.

Man muss die SD-Karte nicht formatieren, obwohl ich hier irgendwo schon gelesen habe, dass User ohne das Formatieren Probleme hatten.
Sprich: Sicher doch einfach die Daten eben auf dem PC, mach alles nach der Anleitung in dem Thread hier und zieh die Daten wieder drauf. Ob das wirklich was bringt, sei dahingestellt, aber viel Aufwand ist es ja auch nicht. :)