Archos 101 - das Hammerteil (Sammelthread)

  • 1.321 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Archos 101 - das Hammerteil (Sammelthread) im Archos 101 (2012) Forum im Bereich Archos Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Das Archos 70 hat nur eine Auflösung von 800x480 Pixel, was definitiv zu wenig ist, wie ich finde.
Webseiten sind mittlerweile auf ein Minimum von 1024 Pixel Breite ausgelegt.
Und es gibt wohl nichts nervigeres als rechts-links scrollen zu müssen!

Jeder hat natürlich seine eigenen Ansprüche und Wünsche, aber ich persönlich habe den Sinn eines 7" Tablets noch nie verstanden.
Für die Hosentasche ist es schon zu groß und so kann ich doch gleich ein 10" nehmen, dann hat man zumindest einen ordentlichen Bildschirm.
Finde 10" wie geschaffen für ein Tablet. Aber wie gesagt: das ist ja jedem seine Sache.
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Habe gerade auf engadget.com von der Keynote von RIM gelesen.
RIM introduces PlayBook -- the BlackBerry tablet -- Engadget

Alter Schwede! DAS nenne ich mal ein Tablet!

7" 1024x600, kapazitiv, multitouch, Gesten-Unterstützung
Cortex A9-based, dual-core 1GHz CPU
1 GB RAM
Dual HD cameras (3 MP front facing, 5 MP rear facing)
supports 1080p HD video recording
Video playback: 1080p HD Video, H.264, MPEG, DivX, WMV
HDMI
WLan n
Bluetooth 2.1 + EDR
optional mit 3G oder 4G
Flash 10.1, Adobe Air, ...

Nur 10mm dünn und 400g leicht.

DAS nenne ich mal Specs! (halt leider auch nur 7" dafür aber sehr hochauflösender Bildschirm für diese Größe)

Also wenn das so weiter geht, möchte ich nicht wissen, was in 1 Jahr, Weihnachten 2011 alles so für Tablets in den Regalen steht!
 
gokpog

gokpog

Guru
Die Specs braucht das PlayBook bei einem launch in Q2 2011 auch. In 7-9 Monaten vermute ich solche Specs in jedem "Highend" Tablet.


Mir macht das geringe Gewicht des Archos 101 eher Sorgen. Irgendwo müssen sie sparen um ~200g unter der Konkurrenz zu liegen und die einfachste Gewichts und Preisersparnis ist ein Kunststoff "Glas" oder ein kleinerer Akku. Daher warte ich auch schon ungeduldig auf Tests der Geräte. Mit so wenig Infos, die bisher zu den Archos Geräten bekannt sind, würde ich rein nach den Specs vorbestellen und das ist mir dann doch zu riskant.
 
E

elgolfo

Neues Mitglied
Kann ich eigentlich von so einem Android Tablet auf ein NAS Laufwerk im LAN zugreifen???
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Mit zusätzlichen Apps ja - z.B. mit dem ES File Explorer, der auf Freigaben im Netz zugreifen kann. ASTRO hat m.W. auch ein entsprechendes Modul.

Setzt aber voraus, daß das Tablet entweder einen Market-Zugang hat oder du dir die .apk bei einem anderen Anbieter herunterladen und installieren kannst.
 
E

elgolfo

Neues Mitglied
Das würde die Entscheidung 8Gb zu 16 Gb erleichtern. Vorrausgesetzt das funktioniert und ich nutze es vorwiegend zuhause, kann man sich die paar Euro für die 16Gb version sparen oder??
 
Chriscool84

Chriscool84

Stammgast
Ich finde die 50 € für 16 GB statt 8 GB sollte man sich in jedem Falle sparen.

Einfach ne größere SD Karte rein (günstiger) und fertig. ;-)

mfg
Chris
 
N

Nikon

Experte
Ich sehe da jetzt auch nicht so den nutzen. Dann lieber eine ordentliche SD rein. Vorallem soll das ja ein Couchsurfer sein und dafür braucht man eh nicht viel Speicher. Ich frage mich nur, ob das mit der Akkulaufzeit von 10h surfen auch nur ansatzweise stimmt.
 
R

Ralf2001

Fortgeschrittenes Mitglied
Entschuldigt die 2 blöden Fragen, auf die ich bisher aber keine Antwort gefunden habe:

1.) "Kein 3G" heisst das, dass dieses Gerät überhaupt nicht über das Mobilfunknetz Daten laden kann oder kann es das zumindest in langsamer Geschwindigkeit?

2.) Muss man ein Android-Tablet zwingend mit einer SIM-Karte betreiben (falls das Archos z.B. Daten nur über WLAN laden könnte, wäre die SIM-Karte für mich unnütz)?
 
N

Nikon

Experte
Die Archos haben weder 2g noch 3g. Eine Schnittstelle für eine Sim wirst du also vergeblich suchen.
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Ralf2001 schrieb:
Entschuldigt die 2 blöden Fragen, auf die ich bisher aber keine Antwort gefunden habe:

1.) "Kein 3G" heisst das, dass dieses Gerät überhaupt nicht über das Mobilfunknetz Daten laden kann oder kann es das zumindest in langsamer Geschwindigkeit?

2.) Muss man ein Android-Tablet zwingend mit einer SIM-Karte betreiben (falls das Archos z.B. Daten nur über WLAN laden könnte, wäre die SIM-Karte für mich unnütz)?
Das Archos hat kein Mobilfunk-Datenmodul. (daher auch kein SIM-Karten-Slot)
Du kannst nur über WLan online gehen oder unterwegs über Bluetooth mit Deinem Handy.
 
T

TheEvilOne

App-Anbieter (In-App)
@Ralf, wenn Du ein Handy hast, das eine Datenflatrate bereitstellt, kannst Du mit dem Tablet darüber ins Internet gehen (über WLAN, indem Du das Handy als Hotspot verwendest, oder auch über Bluotooth als Modem).

Ich werde mir die 16 GB holen und noch ne 16 GB SD-Karte dazukaufen. Neben der Couch-Nutzung zu Hause möcht ich gern unterwegs im Zug Filme gucken.

Edit: Mal wieder zu spät gewesen :)
 
M

Melbar

Gast
TheEvilOne schrieb:
@Ralf, wenn Du ein Handy hast, das eine Datenflatrate bereitstellt, kannst Du mit dem Tablet darüber ins Internet gehen (über WLAN, indem Du das Handy als Hotspot verwendest, oder auch über Bluotooth als Modem).
lt. Archos Homepage sogar über USB-Kabel

Zitat von Archos
Tethering (Verwenden Ihres Handys als Modem)


Möchten Sie überall Internetanschluss haben? Dann schließen Sie Ihr Mobiltelefon mit 3,5 G & Bluetooth™-Technologie einfach per Bluetooth™ oder gar mit dem USB-Kabel an Ihr ARCHOS 101 internet tablet an....
elgolfo schrieb:
Kann ich eigentlich von so einem Android Tablet auf ein NAS Laufwerk im LAN zugreifen???
lt Archos ja von Haus aus

Zitat von Archos Home Streaming ausgehend von Ihrem PC

Das ARCHOS 101 internet tablet arbeitet mit den Samba- und UPnP-Protokollen: Das bedeutet, dass Sie Filme, Videos und Fotos auf Ihrem ARCHOS wiedergeben können, während sich diese Dateien dabei jedoch tatsächlich auf Ihrem Computer in einem anderen Raum befinden. Sie müssen nicht alles auf Ihrem ARCHOS speichern, um es auf Ihrem ARCHOS zu genießen! Ihre Dateien fliegen per WiFi durch die Luft. ...
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
TheEvilOne schrieb:
Ich werde mir die 16 GB holen und noch ne 16 GB SD-Karte dazukaufen. Neben der Couch-Nutzung zu Hause möcht ich gern unterwegs im Zug Filme gucken.
Du weißt aber schon, dass das nicht viel Sinn macht - oder?!
Für die 8GB mehr, zahlst Du 50 Euro drauf. Da kannst Du gleich eine 24 oder 32GB Speicherkarte statt der angedachten 16GB Karte nehmen!
 
T

TheEvilOne

App-Anbieter (In-App)
Ja ne, ne ja :)

Klar, 50 € für 8 GB rechnen sich eigentlich nicht. Aber ne MicroSD mit 32 GB kosten ja auch 90 € und ne 16 GB nur 25 €. Und wenn ich nun ... mh, ach vergiß es, Du hast recht hehe ;)
 
R

Ralf2001

Fortgeschrittenes Mitglied
TheEvilOne schrieb:
@Ralf, wenn Du ein Handy hast, das eine Datenflatrate bereitstellt, kannst Du mit dem Tablet darüber ins Internet gehen (über WLAN, indem Du das Handy als Hotspot verwendest, oder auch über Bluotooth als Modem).

Ich werde mir die 16 GB holen und noch ne 16 GB SD-Karte dazukaufen. Neben der Couch-Nutzung zu Hause möcht ich gern unterwegs im Zug Filme gucken.
Das wird auch meine Hauptnutzung sein, Internet über Mobilfunk ist da eher die Ausnahme (und im Ausland nutze ich eh nur WLAN), wenn das dann mit USB oder Bluetooth im Einzelfall trotzdem geht, dann ist ja alles im grünen Bereich :thumbup:

Ich werde mir dann wohl mal bei Amazon die 8GB-Version vorbestellen :biggrin:
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Ralf2001 schrieb:
Ich werde mir dann wohl mal bei Amazon die 8GB-Version vorbestellen :biggrin:
Ich würde eher bei expansys bestellen. Ich glaube, die werden es als erstes liefern können.
Expansys ist eine Firma mit Sitz in Frankreich. Archos hat das Lager in Frankreich und auch die Auslieferung wird als erstes in Frankreich stattfinden.
(Aussage vom Vertrieb von Archos)

Ab besten jeden Tag mal auf archos.com amazon.de und expansys.de schauen, ob es lieferbar ist oder ob ein Liefertermin da steht.
 
R

Ralf2001

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir kommt es nicht auf ein paar Tage an, bei so einem Blindkauf (besser als das Wetab wird`s aber ja wohl sein), vertraue ich lieber auf den Service Amazon :winki:
 
MultiCulti

MultiCulti

Fortgeschrittenes Mitglied
bis wann wird das Teilchen verfügbar sein?
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Siehe mein Post:

Bluebrain schrieb:
Gute Neuigkeiten!
Habe gerade mit dem Vertrieb von Archos gesprochen.
Die Auslieferung beginnt Mitte Oktober. Zuerst in Frankreich, denn dort sitzt ja auch deren Headquarter.
Es wird als erstes über die französische Website von Archos bestellbar sein.

Ich nehme mal schwer an, dass es dann auch über expansys.de (dessen Shop vielen hier bekannt sein dürfte) als erstes bestellbar sein wird, da Expansys ja seinen Sitz in Frankreich hat.

Wird aber auch für den Rest der Welt nicht lange dauern! Bis spätestens Ende Oktober soll es dann auch in anderen Ländern verfügbar sein. "Ganz bestimmt", wie mir mit betonter Stimmer versichert wurde.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.