Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

WLAN Problem nach Update auf ICS (Android 4.03)

  • 220 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN Problem nach Update auf ICS (Android 4.03) im Archos G9 Tablet Forum im Bereich Archos Forum.
P

Paternoster

Gast
Ich hab seit dem ersten ICS Update keine Wlan Probleme mehr.

Von Honeycomb auf ICS war immer das Wlan abgestürzt.

(Fritz Box WLAN 7570)

Seit den erneutem Update keine Abstürze, nichts. Läuft soweit stabil.

Hab das G9 1 GHZ Version mit 512 MB RAM.

Auch der Akku hält seit dem Update auf ICS wesentlich länger durch.


Gruß aus HH
 
N

N8I

Neues Mitglied
Ich habe das archos seit einer Woche und finde es super. Die w-lan Probleme habe ich leider auch, aber nachdem ich ein paar tips von hier befolgt hab hauts eigentlich hin. ein paar abbrüche ja, muss noch rumprobieren...

Nehmen wir an ich behalte das tablet, zieht g3 mehr Strom als wlan? Und betrifft die schlechte Verbindung vom w-LAN auch das mobile Internet?
 
A

Archon

Neues Mitglied
nope. es scheint ehere das bestimmte router noch net mit dem tablet wollen. sollte aber bald per FW gefixed sein. hoffe mit der nächsten ICS version.
 
K

Kandaules

Experte
Kurze Frage:

Wie führe ich ein (Full-)Wipe am Archos G9 101 mit ICS durch?

Danke
 
H

Hoffix

Neues Mitglied
Hallo liebe Gemeinde.
So will mich nun auch mal zu Wort melden.
Habe mir am 29.3.2012 das Archos 80 G9 Turbo 1,5Ghz 8GB RefNummer: 502031 bei Karstadt geholt.
Nach dem ersten einschalten, startete das Tab mit der 3.2 Version.
Dann habe ich erst mal alles konfiguriert (W-lan, Goggle-Mail usw).
Es meldete sich ein Update auf 4.0.5 ICS was ich erst mal ignorierte.
Ich wollte unbedingt erst mit dem Tab spielen.
In den Einstellungen kam dann die Wahrheit ans Tageslicht leider nur 512mb Ram:blushing:. (Aber nach dem update auf 4.0.5 sind es 1GB ram :thumbsup::thumbup:).
Habe dann das Update auf 4.0.5 gemacht alles super gelaufen dachte ich, bis ich die ersten W-lan Abbrüche hatte.
Dann habe ich mal gegoggelt und bin über dieses Forum gestolpert.
Habe mir alle 11-12 Seiten hierzu durchgelesen.
Danach zurück auf die 3.2.80 W-Lan rennt wie sau.
Wieder das update auf 4.0.5 drauf gehauen und das W-lan war wieder total schlecht mit Abbrüchen und und und.
Ich nutze einen D-Link Di524, habe hin mal Rettetet und neu aufgesetzt.
Meinen Netzwerknamen (SSID) habe ich GROßGESCHRIEBEN ohne Sonderzeichen oder zahlen. (zb: HOME oder MEINS ^^)
Des weiteren habe ich die Verschlüsselung g und WPA-Personal/WPA2-Personal DHCP Aktiviert.
Das W-lan rennt jetzt um welten besser, es gibt noch Abbrüche aber sehr sehr selten.
Das ganze ist jetzt 3 Stunden her, und erst 3 mal ein Abbruch gehabt, einmal weil ich zu weit weg war und zwei einmal von alleine.
Dann reichte es bis jetzt das W-lan am Tab aus und ein zu schalten.

Mfg Hoffix
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Stammgast
Kandaules schrieb:
Kurze Frage:

Wie führe ich ein (Full-)Wipe am Archos G9 101 mit ICS durch?

Danke

- Tablet ausschalten.
- Lautstärke hoch drücken und gedrückt halten,
- dann Gerät einschalten , Lautstärke hoch weiterhin gedrückt halten
- es erscheint :

Archos xxxx Recovery
Would you like to recover your system?

No
Reboot
Update Firmware
Repair System
Format System

- nun mittels des Lautstärke Tasters "Format System" markieren und mit Powerknopf
bestätigen

Es erscheint :

Archos xxxx Recovery
Format Disk?

No
Reset Android
Reset Media Storage
Rest Android & Storage
Reformat Device...

- nun Reset Android (& Storage) auswählen, [Betriebssystem bleibt erhalten und nur Einstellungen etc. (Media usw.) gehen weg]

will man das komplette System wipen, dann Reformat Device [alles inkl. Betriebssystem sind weg]

LG AOD
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kandaules

Experte
AngelOfDarkness schrieb:
-
will man das komplette System wipen, dann Reformat Device [alles inkl. Betriebssystem sind weg]

LG AOD
Klasse, danke für deine Antwort.

Sollte ich das ganze System (inkl. OS) wipen wollen, wie kommt dann das OS wieder aufs Tablet?
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Stammgast
Die Update/Firmware Datei von Archos (unter Supports Downloads) laden.
Tab mit PC verbinden und die Firmware Datei überspielen.
Dann Tablet wieder ins Recovery Menü verstetzen und diesmal Update Firmware auswählen.

LG AOD
 
K

Kandaules

Experte
Es wären demnach folgende Reihenfolge einzuhalten:

1. Fullwipe
2. Kopie der Firmware via USB auf Tablet (als Wechseldatenträger)
3. via RecoveryMenü die FW einspielen

Korrekt?

Verbleibt die FW Datei anschließend auf dem Tab oder kann man sie löschen um Speicherplatz zu erhalten?
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Stammgast
Kandaules schrieb:
...
Korrekt?

Verbleibt die FW Datei anschließend auf dem Tab oder kann man sie löschen um Speicherplatz zu erhalten?
Jepp die Reihenfolge ist korrekt.
Die Firmwaredatei wird automatisch gelöscht.

LG AOD
 
K

Kandaules

Experte
Als klar, vielen Dank
 
P

putzika2003

Neues Mitglied
Also ich möchte mich hier nochmals zu den Bugs in der letzten zum download angebotenen Firmware 4.0.5 melden.
Ich hatte ja schon in einem oberen Beitrag von den Abstürzen und dem einfrieren des Displays nach diesem Update geschrieben.
Nachdem ich mich an den Service von Archos gewendet hatte, bekam ich von dort die Info, dass das Archos 101G9 Turbo eingesendet werden müsse.
Nun möchte ich aber, auch durch meine Erfahrungen die ich bei dem Einsenden meines Archos 101 IT. Tablets mit der langen Rep.Dauer, nicht unbedingt mein Teil wieder 5 Wochen
weg geben. Wenn ich hier in dem Forum alle die Beiträge lese und sehe das auch Andere Probleme mit der letzten ICS Version haben, frage ich mich erst recht, warum ich mein Tablet an den Service einsenden soll. So wie es ausschaut, scheint es kein Hardware sondern ein Software Problem zu sein.

Also die nervigen Abstürze und freezings sind natürlich nicht schön, aber ich glaube und hoffe, das hier von Archos doch eine baldige Abhilfe durch ein vielleicht diesmal sicheres Update angeboten wird.
Ich werde deshalb mein Teil zuerst einmal nicht einsenden, und eben mit den Fehlern versuchen klar zu kommen.

Gr. Putzika2003
 
H

Hoffix

Neues Mitglied
Tach auch.
Hatte doch wieder wlan probleme, dann habe mir vor 2 Stunden über den Play Store das Wifi Analyzer App geladen.
Vorher hatte ich im Router den Kanal 6 gewählt, er hatte nur 3 bis 5 Sterne von 10.
Kanal 1 hat immer 8-9 Sterne manchmal auch 10 , bester Kanal soll Nummer 13 und 14 sein, Kanal 14 kann ich aber im Router nicht auswählen.
Kanal 13 kann ich im Router auswählen, aber dann kann sich das Tab nicht mehr verbinden.
Dann habe den Kanal 1 im Router eingestellt und bis jetzt noch keine Abbrüche mehr gehabt (hoffe das bleibt so).
Ihr könnt es ja auch mal testen und Feedback geben.
Sonst rennt das Archos 80 g9 wie Sau.
Hatte sonst bis auf die WLAN Probleme noch keine freez oder ähnliches.

Hoffix
 
K

Kandaules

Experte
Kandaules schrieb:
Es wären demnach folgende Reihenfolge einzuhalten:

1. Fullwipe
2. Kopie der Firmware via USB auf Tablet (als Wechseldatenträger)
3. via RecoveryMenü die FW einspielen

Korrekt?

Verbleibt die FW Datei anschließend auf dem Tab oder kann man sie löschen um Speicherplatz zu erhalten?
Muss dazu das Tablett eigentlich gerootet sein?
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Stammgast
nein braucht es nicht.

LG AOD
 
A

Archon

Neues Mitglied
neues update das zu helfen scheint:

Here we go again: for those still experiencing issues with Wi-Fi (Fritzbox, speedport etc.) please try out this new test firmware:
http://update.archos.com/9/gen9/gen9_4. ... os_it4.aos
and report if it cures your problems.
If this is not the ultimate solution, it would be great to generate logs of the failures by installing/running the following applications after witnessing a problem:
http://update.archos.com/9/gen9/debug/LogExtractor.apk
that will generate a zip of the logs at the root of your tablet. Please post the resulting file for us to pin point another problem.

Thank you for your help and patience.


jedenfalls (scheinbar) bei mir.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Stammgast
habe die firmware auch schon seit ein paar Stunden drauf und bisher hatte ich noch keine weiteren Probleme.

LG AOD
 
B

blendax

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

die Update-Prozedur verläuft bei meinem Archos anders:

Ich habe ein Verzeichnis auf den internen drive eingerichtet (ICS40) und dorthin, nach dem Download der Update-Datei auf meinen PC, diese Update-Datei kopiert. Direkt nach Beenden des Kopierens bekomme ich die Meldung, daß ein Update vorhanden ist und es OK ist. Ich klicke auf OK, das System fährt herunter, installiert das Update, macht ein Neustart und fertig!
 
G

Gnetstrot

Neues Mitglied
Jo, das sieht gut aus, endlich :)

Gruss Torsten
 
T

TabAdmln

Stammgast
Also bei meinem 101 G9 1Ghz 512 MB (4460) funktioniert 4.0.5 (4.0.3) einwandfrei. Keine Probleme bei Wifi, keine Abstürze, keine Freezes, keine Displayprobleme.

Habe lange ShadowGun über HDMI-Out und XBox 360 Joystick gespielt, funktioniert besser als auf meinem Thrive und Xoom.

Ich habe mir extra nicht die Turbo version gekauft, weil es da offensichtlich Probleme gibt.