Ultimate 8.2 90appsHotfix

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ultimate 8.2 90appsHotfix im Arnova 10d G3 Forum im Bereich Arnova Forum.
S

svenu

Fortgeschrittenes Mitglied
Achtung neues Packet mit hoffentlicher Lösung. Unter Ultimate8.4!
Screenpasswort ist "android"



Anleitung:
Index:
1. Download des Packetes und endpacken auf den Desktop

2. Vorbereitung des Tablets

3. Vorbereitung des Rechners und install der Treiber

4. Der Restore Vorgang




1. Download des Packetes und endpacken auf den Desktop

Ladet das Packet herunter und endpackt es auf den Desktop

Im Packet sind endhalten HOLOBackup (adb Backup und Restore tool mit Grafischer Oberfläche vielen dank an das XDAdevelover forum)
Die USB Treiber des Google Develover Packetes
Das Backup bzw restore im odner "Backups" (meins)



2. Vorbereitung des Tablets

Tablett einschalten. Auf Einstellungen gehen. Dort auf Entwickleroptionen (Develover options)


Den Reiter Ganz oben rechts verschieben wir auf "on".
Folgender Dialog wird abgefragt.



Dies bestätigen wir mit "OK".
Der Debugmodus ist aktiviert.

Jetzt Vergeben wir unser "screenpasswort"

Dazu Tippen wir auf den obersten Reiter "Desktop backup Password" oder natürlich wer deutsch als sprache hat einfach ganz oben drauf tippen.
Siehe Bild



Folgendes öffnet sich nun:



Bei "type a new passwort for full backups" schreiben wir


android

als Passwort rein und wiederholen

diese Eingabe eine Zeile darunter.

Wir bestätigen das.

Nun aktivierern noch den USB Debugmodus selbst. Wir setzten einen Haken

bei "Usb debugging" und bestätigen das.



Das Tablett ist nun ready.





3. Vorbereitung des Rechners und install der Treiber

Wir schliesen das nun so Vorbereitete Tablet per miniusb stecker an den Normale Port unseres Homecomputers an.

Hier mit windows 8 beschrieben.

Wir gehen auf den Gerätemanager und werden ein neues Gerät
mit Ausrufezeichen "Android" vorfinden.

Wir klicken mit der rechten Maustaste auf dieses Gerät



Mit Rechtsklick auf Treiber Aktualisieren öfnnet sich folgender Dialog:


Dort klicken wir auf "Auf den Copmputer nach Treibern suchen"

und wählen im darauf folgender Abfrage den Ordner Desktop/Arnovahottfix90aps/usb_usb aus.

Nun installiert sich nach bestätigen der Google ADB USB Treiber.

Im Gerätemanger sieht es wie Folgt aus.



(Das Unbekannte Gerät ist mein Dvb-t-stick der spackt ab und an ;-)) )Nix bewegendes also Ingnorieren.)

Das wichtige ist nun "Android ADP Interface " ist OK.

Fertig mit Vorbereitung des Pc,s



4. Der Restore Vorgang

Wir gehen auf unserern am desktop entpackten Ordner und Starten das
Program "HOLOBackup"

(Falls windows meckert bitte die exe zulassen!)

Im Programm klicken wir auf das "Restore...."




Folgender Dialog und folgendes Backup wird ausgwällt.



Mit einmal Yes und einmal OK bestätigen wir das Restore!

Am Tablet erscheind nun folgender Bildschrim


Dort geben wir das im abschnitt 1 gesetzte Passwort "android" ein und bestätigen am Tablett den Restore mit klick
auf "restore my data".


Nun heist es warten (ca 15 Minuten)
Achtung: "unfortunally ota has stopped" ist eine Quatschfehlermeldung auch wenn im Holobackup "keine Rückmeldung" angezeigt wird das Progi

ist mächtig am kopieren nix anfassen!



Der Restore Vorgang ist beendet wenn das Tablet sich wieder auf den Homescreen befindet
und das Fullbackup fenster geschlossen wird.

Ab nun habt ihr ein Backup vom meinen "entwickler Tablett".

Hoffe das ihr nun auch alle Apps drauf habt.

Ps das Backup kann man auch zum sichern eines Vollen datenbestandes nutzen Parktisch wenn man an Roms fummelt.

Ps . Rechtschreibfehler können ignoriert werden. Ich hab das auf die Schnelle editiert.

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

TheSurfer

Ambitioniertes Mitglied
Hi hi,

ich hab leider das Problem mit den apps und hab es nach dieser anleitung versucht, aber das Backup lässt sich nicht einspielen. Er beginnt und sagt:
Wiederhesrstellung gestartet und paar Sekunden später Wiederherstellung beendet.
Er macht nichts und kehrt dirket zurück zum Homescreen im Tablet.
Holo Backup lasse ich auf einem windows xp rechner laufen.

Gibts ne andere Möglichkeit?

OK, man muss 2x das Passwort eingeben im Tablet auch bei der Verschlüsselung. Jetzt warten...

Der ursprüngliche Beitrag von 20:56 Uhr wurde um 21:37 Uhr ergänzt:

Problem nicht erledigt.
Ich hatte vorher glaube ich 61 apps immer angezeigt bekommen, weiß es aber nicht mehr.
Jetzt nach Deiner Anleitung oben Dein Backup eingespieltm danach Ultimate 8.2 und ich bekommen optimize 65 apps. also keine 90 apps?

Ich könnte es morgen nochmal versuchen, denke aber, dass ich nichts falsch gemacht habe, er hat auch schön alles entpackt so hat es zumindest ausgesehen. Vielleicht muss ein Vollbackup her, keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
M.Judersleben

M.Judersleben

Ambitioniertes Mitglied
das tool mal als Admin gestartet???
 
S

svenu

Fortgeschrittenes Mitglied
"Jetzt nach Deiner Anleitung oben Dein Backup eingespieltm danach Ultimate 8.2 und ich bekommen optimize 65 apps. also keine 90 apps?"



ähm Erst Ultimate8.2 Flashen dann das Backup. Das läst sich nur auf der aktuellen utlimate 8.2 aufsetzten sonst denkt das progie Aha anderes tap und nix Geht.

Steht auch in Info bereich des HolobaCKUP
Das Gleiche Gerät ist anrova 10dg3 mit ultimate 8.2 drauf.

also erst Ultimate 8.2 Flaschen per sd karte soonst gehts natürlich nicht.

Das Backup ist ein Full Backup von dem was auf meinen drauf ist.
bis auf denn bootbereich soonst hättet ihr ein Briked teil und das wäre ohne löten übel

Ultimate 8.2 Flashen

dann das backup. nicht umgekehrt.

Ansonnsten ich hab es mit windows 8 gemacht.

Nochwas das passwort ist nur für den Debugmodus nix mit fileverschlüsselung.

beim recover in der oberern zeile eintragen

Du muss praktisch dem Tab mit diesem Passwort die genehmigung geben das es sich bespielen läst. dazu erstmal ein passwort vergeben und dann
die genehmigung erteilen auf dem tap das windows da daten draufspieln darf bzw das Holabackup

Verschlüsselnung?

Nein nix verschlüsselt das Passwort wird vergeben 1 mal eingabe einmal die bestätigung.

dann wenn das restore startet im Oberern bereich "android" eingeben.
nicht in der darunterligenden zeile. die bleibt leer
also hier



Erst Ultimate 8.2 Flashen dann das prozedere

wenn du das auf einer anderern version versuchst sagt das Holobackup "byebye da veriosnnummer anders und damit andres TAP".
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheSurfer

Ambitioniertes Mitglied
OK, ich habs jetzt umgekehrt gemacht, scheint jetzt besser auszusehen, es sind viel mehr apps da. Will aber nicht mehr neuinstallieren. Wie kann ich schauen ob wirklich 90apps da sind? steht das irgendwo?
 
tekilakos

tekilakos

Stammgast
TheSurfer schrieb:
OK, ich habs jetzt umgekehrt gemacht, scheint jetzt besser auszusehen, es sind viel mehr apps da. Will aber nicht mehr neuinstallieren. Wie kann ich schauen ob wirklich 90apps da sind? steht das irgendwo?

1.man sollte erst mit der mSD die ultimate8.2 neu flaschen danach sieht man ja
das die 61 apps vorkonfiguriert werden

2.jetzt mit dem (backuptool) HOLOBackup das backup einspielen.

3.jetzt wieder mit der mSD
die ultimate8.2 neu flaschen,
jetzt sollten die 90 apps vorkonfiguriert werden,
wen nicht war die mühe umsonst

es geht immer um die apps die in >Ultimate 8.2\FirmwareInstall\fs_patch\data\app<
sind
und die eigentlich in /data/app installiert sein sollten
aber dafür auf eine imaginären mSD installiert sind.
 
S

svenu

Fortgeschrittenes Mitglied
da irrst du dich aber, die data/apps landen im
System/data/app/
im sytstem/.restore
im sytstem wird auch aus der Configurations/eken....-aks/1024*600_data.tar
das file data.gar das einfach als Kopie im system/.restore/ landet
also das ist die Besonderheit von eken , kein restore image oder versteckte partition.
Der restore ist im systemordner drinn.
ggf hat 121 so eine partition erstellt und deshalb landen die bei eich falsch.
Normalerweise sollte es reichen wenn der Ordner system kopiert wird.
denn darin ist auch der restore versteckt.
Im hauptverzeichnis sind nie apps drinn, ganz sicher nicht das trifft auf andere Androiden zu aber nicht auf wondermedia

Ich hab kein 1.21 zu Hand zum nachsehen ob da im install was verbockt wurde.
ich glaub so langsam der flash hat keine schreibrechte bei euch in den Ordner.
system zu kopieren,
Das virtuelle was du meinst ist eine RAM ISK von dort kopiert das Skript es dann in den Ordner system.
Welche schreibberechtigung hat bei euch beiden der Ordner system?

bei mir Versteckt nein Schreibberechtigung R-X

Der ursprüngliche Beitrag von 00:01 Uhr wurde um 00:21 Uhr ergänzt:

Werksreset sollte reichen dann sollten auch 90 appvoptimising angezeigt werden.
postet mal euer Berechtigung vom systemordner und den darin gelegen
.restore
 
tekilakos

tekilakos

Stammgast
ich irre mich nicht
ja genau da landen sie
> da irrst du dich aber, die data/apps landen im
System/data/app/
im sytstem/.restore <

die sollten aber in data/apps landen, und das tuen die nicht
es geht immer um die apps die in >Ultimate 8.2\FirmwareInstall\fs_patch\data\app< sind
 
S

svenu

Fortgeschrittenes Mitglied
Das sind aber nicht die apps die BeO optimising angezeigt werden.
Diese verstecken sich alle /system/.restore
und im im system Ordner.
im Ordner restore ist auch das spezielle restore.SH drinn
was andere dann als cwm mode kennen, da einen aber sozusagen restore aus einem Ordner macht und nicht wie samsang z.b aus IMG oder ZIP fünften diese ganzen tools nicht.

wiederhergestellt, was auch einfach das kopieren der 90 apps aus dem Ordner
system/.restore und system/ APP
und wenn dort nix drinn ist dann kann nix im /APP landen.
Da gibt keine Partitionen sondern nur eine, dem system werden partionen vorgegaugelt. im Prinzip kopiert ein restore die APS aus .restore Ordner
und/system/APP in das Verzeichnis /APP im hauptverzeichniss.
mehr nicht. dies imaginäre disk von der du sprichst ist der Ordner/system bzw dessen diverse unterordner.
einen macht nur eine partition und gaugelt dem system vor der /system ist eine
extra platte. ota addon genannt. im .restore findet sich auch die nicht system
apps wieder wie das AKS.FC die ganzen beim flash kopierten Sachen.
deshalb schau dir an welche rechte der. restore hat!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
tekilakos

tekilakos

Stammgast
da wo die hacken sind, sind die apps die nicht installiert werden und in /system/.restore landen
ich kopiere sie mir dann manuell auf data/app
vergebe rechte und starte das tab neu
 

Anhänge

K

kuki77

Fortgeschrittenes Mitglied
@svenu:
Ich spiele gerade Dein Backup ein, @svenu. Am Ende scheint er mehrere Minuten bei org.openintents.filemanager zu hängen, irgendwann springt er aber auf das letzte geöffnete App, wird also fertig, so denke ich.

Nun noch eine Frage: Nach dem Restore das aktuelle Rom (8.2) noch mal neu flashen oder so belassen oder Werksreset?!

Nach einem Neustart des Tablets sind nämlich dennoch keine zusätzlichen Apps drauf/gelistet. Ich kann Dir leider auch kein Screenshot hier anhängen, da auch dieses nicht gelistet/installiert ist.
MX Player und RacinMoto sind auf dem Desktop, geben aber eine Fehlermeldung beim Starten, ´"App isn't installed."

Und noch was: Du solltest im ersten Posting schreiben, dass man das Backup auf die Version 8.2 anwenden soll/muss.

@all:
Gibt's hier auch Personen (@tekilakos?), denen das Backup bzw. sein Restore den Fehler mit den fehlenden Apps erfolgreich behoben hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheSurfer

Ambitioniertes Mitglied
Also ich glaube bei mir hats geholfen, aber kann im Moment nicht nochmal ein Werksreset durchführen. Vielleicht versuche ich es später oder morgen aber.

es waren aver definitiv mehr apps als vor dem hotfix da, nur wieviele und ob alles geklappt hat, also die Meldung "optimieren 90app" kann ich nicht mit Sicherheit sagen, gehe aber davon aus.
 
tekilakos

tekilakos

Stammgast
ich habe das backup nicht gemacht ;) habe anderen den Vortritt gelassen :)
aber genau das habe ich befürchtet nach dem Backup alles ok
macht man dann ein Werksreset oder man flasht das tab neu hat man das problem mit dem 61 apps

ja ist richtig bei 61 apps
sind MX Player und RacinMoto und ein paar noch auf dem Desktop,geben aber dann eine Fehlermeldung beim Starten, "App is n't installed

Der ursprüngliche Beitrag von 19:22 Uhr wurde um 19:24 Uhr ergänzt:

diese werden nicht installiert
FileBrowser.apk
SnapShot.apk
WmtMusic.apk
WmtMyRecoder.apk
WmtPhoto.apk
WmtVideo.apk
WmtWeather.apk
wmt-commres.apk

Der ursprüngliche Beitrag von 19:24 Uhr wurde um 19:27 Uhr ergänzt:

sind auf dem Desktop
geben aber dann eine Fehlermeldung beim Starten App is n't installed



Der ursprüngliche Beitrag von 19:27 Uhr wurde um 19:29 Uhr ergänzt:

die sind dann aber unter
Einstellungen > Apps imaginär auf eine mSD
 
T

TheSurfer

Ambitioniertes Mitglied
OK, dann wird bei mir ein Werksreset das bei mir dann auch auslösen und wider 61 apps anzeigen?
Heisst also nochmal ein anderer Fix? Dann warte ich vielleicht noch, bevor mich meine bessere Hälfte köpft, weil ich schon wieder da was neu flashe.

P.S. Danke an euer Angagement.
 
K

kuki77

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe nach dem Restore nun das 8.2-Rom neu geflasht. Ergebnis: 65 Apps (???).

Momentan läuft hier ein erneuter Restore. Beim ersten scheint etwas anders, als von svenu beschrieben, gelaufen zu sein. Ich bekam z.B. keine "Unforutnately, ota has stopped."-Fehlermeldungen gezeigt. Nun, beim zweiten Restore-Versuch, kommen diese.

Ich berichte, ob es was gebracht hat/wie's weiterging.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:45 Uhr wurde um 21:01 Uhr ergänzt:

OK. Restore durchgeführt. Auf dem Tablet waren viel mehr Apps installiert und gelistet. Gestartet habe ich keines. Denn darauf habe ich gleich frisch das aktuelle Rom installiert.
Danach Reboot und ... 65 Apps. Hmm. :(

Ich mache nun einen Restore und flashe das 8.2 nicht noch mal drüber. Nur einen Neustart und mal schauen, was es bringt.
 
tekilakos

tekilakos

Stammgast
genau das habe ich befürchtet nach dem Backup alles ok
macht man dann ein Werksreset oder man flasht das tab neu hat man das Problem mit dem 61 apps
 
K

kuki77

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt Restore abgeschlossen. Apps alle drauf und laufen. Neustart. Alles drauf und läuft.
Einrichtungsassistent gestartet. Passt alles. Dennoch:

@svenu:
Wie sieht's dann aber in Zukunft aus (z.B. bei einem Rom v8.3 oder so)?
Haben wir dann wieder das Problem mit fehlenden Apps, wie tekilakos vermutet?
Das wäre echt ... suboptimal. :(
 
K

kuki77

Fortgeschrittenes Mitglied
@tekilakos:
Da svenu im anderen Thread schreibt, dass er (derweil) für uns keine dauerhafte Lösung hat:

Wie wäre es mit einem bash-Skript, das die Betroffenen auf seinen Geräten im Terminal ausführen könnten?!
Das würde dann unabhängig von den Rom-Versionen funktionieren.

Inhalt:
- Zielordner Beschreibbar machen
- Fehlene APKs mit Umbenennung ("-1") rüberkopieren
- (zur Vereinfachung) allen im Zielordner befindlichen Dateien passende, gleiche Rechte geben
- zurück R/O für Zielordner

Dazu noch eine kurze Erläuterung:
- Terminal installieren
- Skript irgendwo kopieren
- Skript-Rechte richtig stellen
- Skript als SU ausführen

Und den Leute, die sich ein bisschen mit dem Zeug auskennen, wäre geholfen und einiges an Handarbeit erspart.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kuki77

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja so ein Sch.... Heute Tablet eingeschaltet und es bleibt beim Booten bei "ARNOVA" hängen. :(

- EDIT -
Seltsamerweise nach Flashen von version 8.3: Optimizing app xx of 90. Ja, mal sehen.
 
Zuletzt bearbeitet: