Asus Transformer (Pad) Prime: Erfahrungsberichte und Feedback

  • 673 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Asus Transformer (Pad) Prime: Erfahrungsberichte und Feedback im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
cnhoff schrieb:
Also ich habe vor ein paar Stunden mein Prime mit Dock von Amazon bekommen und wollte mal meine ersten Eindrücke teilen.

Von der Wertigkeit des Geräts bin ich ziemlich ziemlich überzeugt, Alles ist so hochwertig verarbeitet, wie in den bisherigen Reviews beschieben. Diesen Beitrag auf der Tastatur zu tippen ist, trotz der etwas kleinen Tasten und des geringen Tastenhubs sehr angenehm.

Ich war sehr an der Performance beim Abspielen von HD Videos interessiert, vor allem von 720p high profile aufwärts. Ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe Videos bis 1080p hp getestet...absolut flüssig und Sie sehen super aus auf meinem TV zuhause und auch auf dem Prime Display. Das Abspielen von Videos direkt vom USB Stick, formattiert mit FAT32 und NTFS, klappt super.

Was mir nicht so gut gefälllt und das ganz konkret im Vergleich zum Samsung Galaxy Tab 10.1, das ich vorher mal leihweise hatte ist das Display. Versteht mich nicht falsch, es ist sicherlich kein schlechtes Display. Im Vergleich zum Galaxy sind die Farben und der Kontrast aber deutlich schwächer, das Display kommt insgesamt matter rüber. Klar ist das auch Geschmackssache, aber ich bin von den Samsung Amoled und IPS Displays generell ziemlich überzeugt und das Prime Display gefällt mir halt nicht ganz so gut. Ein deutlicher Makel, der laut Reviews beim Prime eigentlich behoben sein sollte ist das Durchscheinen der Hintergrundbeleuchtung and den Rändern. Das ist bei meinem Gerät bei schwarzem Hintergrund ziemlich furchtbar. Auf den beiden Galaxy 10.1,die ich testen durfte war davon absolut nichts zu sehen. Im realen Leben stört das natürlich wesentlich weniger als beim Betrachten des Boot Bildschirms, etwas enttäuscht bin ich aber schon...

Der Sound ist im Vergleich zum Galaxy auch schwächer. Es gibt nur einen etwas blechern klingenden Lautsprecher rechts hinten.das Ganze ist also mono. Zweitens ändern sich Klancharakteristik und Lautstärke ziemlich stark mit der Handhaltung...sprich von leise und abgedämpft bis sehr laut bei Reflektion an der rechten Hand oder Ähnlichem.

Im ersten Fazit ein sehr leistungsfähiges Gerät, das hält, was es verspricht, aber mit kleinen Mängeln beim Display und beim Sound.


Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
Tut mir Leid, aber ich kann deine Mängel nicht nachvollziehen: Bis auf den Schwarzwert kommt das Prime-IPS-Display bei mir fast an die Kontrastwerte meines Galaxy S2 heran - und das will schon etwas heißen. In einem Test, den ich vor kurzem gelesen hatte, waren die Kontrast-Laborwerte auch fast identisch mit denen des Galaxy Tab 10.1.

Den Sound kann ich absolut nicht bemängeln: Es handelt sich hier auch um Stereo-Lautsprecher (sagt zumindest Asus). Ich finde, sie klingen überragend gut. Die Lautstärke ist zwar nur etwas lauter als bei meinem S2, jedoch kommen die Bässe richtig gut rüber - auch, wenn der Boden jetzt nicht vibriert. Die Tonvielfalt ist jedoch sehr gut und einen blechernen Klang höre ich nur bei meinem S2. Die Qualität ist (meines Erachtens) fast auf Laptop-Niveau, nur muss man bei der Lautstärke Abstriche machen. Laut genug, um einen kleinen Raum zu beschallen sind sie jedoch allemal. Sogar das Wohnzimmer wird noch mit gutem Klang gefüllt.
 
L

lokia

Neues Mitglied
Ist in dem Prime kein IPS Display verbaut?
Da gibt es doch extra eine Funktion die sich IPS+ schimpft.
Ich denke Samsung ist bekannt für seine sehr "Farbfrohen" AMOLED Displays. Ich war mit dem Display des alten Transformers schon sehr zu frieden. Aber ist Sicherlich auch etwas Geschmackssache.

Aber mit den Lautsprechern wunder mich auch wie das klappen soll, wenn man die Hand drauf hat. War auch etwas enttäuscht, dass die jetzt nur einen verbaut haben. Die hatten doch bei dem alten Transformer schon solche Probleme mit den Lautsprechen :confused2:.
 
C

cnhoff

Neues Mitglied
Das muss dir nicht leid tun, Delpiero ;)

Im Übrigen steht ja schon im Text,dass einige Sachen, die ich bemängelt habe, durchaus Geachmackssache sind. Ich stehe aber auch nach nochmaligem Durchlesen meines Beitrags zu dem, was ich gesagt habe. Ich hatte das 10.1 halt erst gestern noch in Händen und kann also ziemlich gut vergleichen.

Wie der Ton allerdings vernünftig stereo sein soll, müsstest du mir erklären...

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
cnhoff schrieb:
Das muss dir nicht leid tun, Delpiero ;)

Im Übrigen steht ja schon im Text,dass einige Sachen, die ich bemängelt habe, durchaus Geachmackssache sind. Ich stehe aber auch nach nochmaligem Durchlesen meines Beitrags zu dem, was ich gesagt habe. Ich hatte das 10.1 halt erst gestern noch in Händen und kann also ziemlich gut vergleichen.

Wie der Ton allerdings vernünftig stereo sein soll, müsstest du mir erklären...

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
Das sollte dir lieber Asus erklären, ich weiß es nämlich genauso wenig wie du. Jedoch finde ich die Tonqualität trotzdem überragend.
 
B

Blarok

Stammgast
Ich finde die Tonquali auch überraschend gut beim Prime, aber ist die wirklich so wichtig?
Ich finde, man muss damit Medien für andere verständlich wiedergeben können, beim Prime wird diese Aufgabe von einem Lautsprecherauslass ausreichend gut erfüllt, im Tastaturdock soll sich noch ein Basslastigerer Lautsprecher befinden (laut Asus, ich vermute direkt auf der Tastaturoberseite,da wo das Tablet eingesteckt wird) vllt kommt daher der von Asus beschriebene Stereoklang?

Zum Bildschirm kann ich nicht allzuviel sagen, außer dass er definitiv von allen der hellste ist und es wahr ist, dass am linken Rand etwa auf Höhe der 3,5mm Buchse eine etwas hellere Stelle hat (fällt aber eigentlich nicht auf, außer das Bild ist längere Zeit schwarz).

Frage: Wie wird denn im 32gb Bundle das Dock geliefert, ist das in einer extra Asus Box oder sind Tablet und Dock in derselben?
Will nähmlich vllt von Ebay ein Dock billig erstehen...

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
C

cnhoff

Neues Mitglied
Das Dock kommt in einer etwas höheren Schachtel zusammen mit dem Prime.

Dachte zuerst, Amazon hätte ein dickes Kochbuch oder sowas geliefert, da sie es auch ohne jegliche Luftpolsterfolie o.Ä. verpackt haben.


Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
F

frost

Ambitioniertes Mitglied
... also bei mir kam das asus prime (32GB grau) inkl. dock in einer einzigen schachtel daher. Hab es heute bei cyberport abgeholt.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
B

Blarok

Stammgast
Mir ist leider gerade ein unschöner Verarbeitungsfehler aufgefallen, bei meinem Prime ist an ein paar Stellen die Verklebung des Gorillaglases... quasi nicht vorhanden.
Die entsprechenden Stellen fühlen sich weicher an wenn man etwas zudrückt, fällt erst mit der Zeit auf.

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
I

icecreamalex

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe seit gestern auch das Prime. Zum vergleich habe ich ein iPad 2 und ein Motorola XOOM. Das iPad gefällt mir immernoch am besten (wegen den Apps) und viel schneller ist das Prime nicht als das XOOM. Mit ist aufgefallen, das der GPS Empfang echt besch....eiden ist! Geht es nur mir so oder ist das euch auch aufgefallen?

LG,

Icecreamalex
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
icecreamalex schrieb:
Ich habe seit gestern auch das Prime. Zum vergleich habe ich ein iPad 2 und ein Motorola XOOM. Das iPad gefällt mir immernoch am besten (wegen den Apps) und viel schneller ist das Prime nicht als das XOOM. Mit ist aufgefallen, das der GPS Empfang echt besch....eiden ist! Geht es nur mir so oder ist das euch auch aufgefallen?

LG,

Icecreamalex
Die App-Auswahl hat mich doch schon ziemlich überzeugt - keine wichtige App läuft bei mir nicht und bei vielen Apps fällt es überhaupt nicht auf, dass diese nur hochskaliert werden. Zum GPS-Empfang habe ich schon einen Thread eröffnet, dieser ist wirklich im Vergleich zum S2 sehr bescheiden. Ich benötige es aber nicht, daher ist es mir Wurst.

achja, btw: wegen DER Apps
 
I

icecreamalex

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann das ja auch bestätigen, aber das ist auf dem ipad trozdem besser! :D Ja sry wegen dem Rechschreibfehler. Achso... Eine Sache die mich am ipad stört : Diese sch...lechte autokorrektur , das kann Google vieeeel besser! :p
 
B

Blarok

Stammgast
Deswegen hab ich mir mittlerweile das Hackerkeyboard geholt, gibts kostenlos im Market, hat keinerlei zusätzliche Hilfen wie Autokorrektur oder wortvorhersagen etc. und das beste: Es ist eine VOLLWERTIGE qwertz Tastatur, wie man sie vom Laptop her kennt, mit Pfeiltasten, alles dabei! :)
Auf Smartphones ist die nicht zu verwenden, da die Tasten einfach zu klein werden, aber auf nem 10,1" Tablet kann ich die nur empfehlen!!!
 
B

Blarok

Stammgast
Mir ist leider gerade ein unschöner Verarbeitungsfehler aufgefallen, bei meinem Prime ist an ein paar Stellen die Verklebung des Gorillaglases... quasi nicht vorhanden.
Die entsprechenden Stellen fühlen sich weicher an wenn man etwas zudrückt, fällt erst mit der Zeit auf.
Muss ich Dementieren, ist kein Verarbeitungsfehler!
Die vermeintlichen Verarbeitungsfehler sind AUSSCHLIESSLICH an Stellen, wo sich unter dem Glaß ein größerer Holraum befinden muss (z.b. für große Anschlüsse und den Lautsprecher). Dort lässt sich das Flexible Gorillaglaß natürlich leicht eindrücken! -.-
Die Verklebungen sind aber Perfekt, habe ich gerade mit einem Streifen Pergamentpapier getestet, welchen ich aus einer alten Bibel herrausgerissen hab (weil das Papier da so schön dünn ist [und weil ich ein ungläubiger bin! xD])!
 
S

StEeefan

Stammgast
Blarok schrieb:
Mir ist leider gerade ein unschöner Verarbeitungsfehler aufgefallen, bei meinem Prime ist an ein paar Stellen die Verklebung des Gorillaglases... quasi nicht vorhanden.
Die entsprechenden Stellen fühlen sich weicher an wenn man etwas zudrückt, fällt erst mit der Zeit auf.

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk


Das ist bei mir auch ganz extrem, noch schlimmer sind allerdings die 2 pixelfehler ziemlich mittig, das clouding am Rand und ein newton-ring wie es schon das galaxy tab 10.1 hatte... schade, aber geht eh zurück da das lila pervers aussieht !
 
B

Blarok

Stammgast
Naja, ich find das jetzt nicht schlimm dass die Glasfront an manchen Stellen etwas flexibel erscheint, ich hab auch einen toten Pixel, bzw einen toten "Pixelhaufen" (weils 3-4 stück sind) der/die in einem helleren Grau leuchten. Solange die aber bei normalem Gebrauch unsichtbar sind und nur bei extremen Farben auffallen, bin ich mit einer Preisminderung seitens Cyberport zufrieden (sowas gibt es halt immer mal).
Was die Newtonschen Ringe angeht... das ist ein Fehler der permanent sichtbar ist und auch richtig nervt, der aber auch mal vorkommt!

Schicks zurück, soviele Mängel auf einmal muss man sich nicht antun!^^
 
I

icecreamalex

Ambitioniertes Mitglied
@Blarok Vielen Dank für die Tastertur, die ist echt super, nutze die jetzt auf dem XOOM & dem Prime. Echt Klasse!
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
StEeefan schrieb:
Das ist bei mir auch ganz extrem, noch schlimmer sind allerdings die 2 pixelfehler ziemlich mittig, das clouding am Rand und ein newton-ring wie es schon das galaxy tab 10.1 hatte... schade, aber geht eh zurück da das lila pervers aussieht !
Ich liebe diese Farbe einfach: Sieht viel edler aus als ein iPatt 2 mit seinem billigen Alu.
 
I

icecreamalex

Ambitioniertes Mitglied
delpiero223 schrieb:
Ich liebe diese Farbe einfach: Sieht viel edler aus als ein iPatt 2 mit seinem billigen Alu.
Ich liebe die Farbe auch! :D
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Die Ladedauer liegt übrigens nur bei knapp 2 Stunden von 0 auf 100%. Vom iPad 2 habe ich da wesentlich schlechteres gehört.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk