Asus Transformer (Pad) Prime: Erfahrungsberichte und Feedback

  • 673 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Asus Transformer (Pad) Prime: Erfahrungsberichte und Feedback im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
brkati

brkati

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe heute meins zu cyberport zurückgebracht. Das blöde ist nur dass ich nen kratzer in der dock hatte und es vlt auf eine wertminderung hinausläuft.dann schick ich es lieber ein.

Probleme bei mir:
- pixelfehler bestimmt 10-15 stk (weiße und schwarze)
- tägliche abstürze.gestern habe ich ihn 30min nicht angekriegt.
Habe wohl leider ein schlechtes erhalten.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
S

StEeefan

Stammgast
brkati schrieb:
Probleme bei mir:
- pixelfehler bestimmt 10-15 stk (weiße und schwarze)
- tägliche abstürze.gestern habe ich ihn 30min nicht angekriegt.
Habe wohl leider ein schlechtes erhalten.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
HUT AB! Bei sovielen toten Pixeln kann man man nur von Schrott reden... Finde 2 schon krass...
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Oje, das hört sich ja nicht gut an. Jetzt auch noch die Meldungen über den GPS-Defekt... Das Prime scheint ja ziemlicher Schrott zu sein. Ist wohl doch besser, auf die nächste Produktionscharge zu warten, bzw. überhaupt auf ein anderes Produkt...

LG!
 
Zuletzt bearbeitet:
I

icecreamalex

Ambitioniertes Mitglied
Nein, das Prime ist aufkeinen Fall Schrott! Es ist eigentlich ganz okay, nur mir persöhnlich gefällt das iPad besser (nein ich bin kein Fanboy, eher im Gegenteil)
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
icecreamalex schrieb:
Nein, das Prime ist aufkeinen Fall Schrott! Es ist eigentlich ganz okay, nur mir persöhnlich gefällt das iPad besser (nein ich bin kein Fanboy, eher im Gegenteil)

Mir gefällt das Prime wesentlich besser :thumbup:
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Bezüglich der Standbyverbquchsanzeige muss ich mich berichtigen: heute Nacht hat das Prime gerade einmal 2 Prozent geschluckt :thumbup:

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
N

Nebumuk

Stammgast
Asus hatte bereits beim ersten Transformer Probleme mit seinen Qualitätssicherung. Scheinbar ist das noch nicht besser geworden. Leider.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Nebumuk schrieb:
Asus hatte bereits beim ersten Transformer Probleme mit seinen Qualitätssicherung. Scheinbar ist das noch nicht besser geworden. Leider.
Bis auf GPS scheint hier doch fast niemand Fehler zu haben.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Das Display ist gegenüber dem Galaxy Nexus Amoled ein Reinfall. Im direkten Vergleich wird klar was Schärfe bedeutet. Von den Farben und ICS möchte ich gar nicht anfangen...
 
X

xxlarge

Erfahrenes Mitglied
jetzt lass aber mal die Kirche im Dorf, ist doch klar, das wenn das Nexus fast die gleiche Auflösung auf weniger als 1/4 des Displays hat, das dann die Schärfe besser sein muss.
Das das Prime eine Auflösung von 1280x800 hat, wusstest du ja sicher, oder?
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Wusste ich natürlich und war nur eine Feststellung. Das der Unterschied so gravierend auffällt wunderte mich dann doch. Gerade in weißen Flächen finde ich auch den Kontrast erschreckend flau. Google Reader oder der Browser sind Beispiele dafür.
 
X

xxlarge

Erfahrenes Mitglied
Dafür hast du das Display des Nexus aber auch sehr stark kritisiert.
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Das ist richtig tut aber nichts zur Sache. (Beim Nexus war es Displaystreuung was hier nicht der Fall ist) Das Display bleibt für mich eine Enttäuschung.
 
H

HQTino

Neues Mitglied
Hast du auch Werte gemessen, oder ist das reines Gefühl bei dir?

Denn deine Meinung zum Display kann ich nicht so ganz verstehen, war sogar positiv überrascht, auch im Vergleich zu anderen Geräten. (Unter anderem Ipad 2). Achtung - auch persönlicher Eindruck - keine Messung.
Vielleicht auch ein Montags-(Gerät)-Display? Obwohl das ja gerade 75% mit defektem GPS haben ;).

Naja, sollte sich auf jeden Fall jeder selbst ein Bild vom Display machen und auf solche persönlichen Eindrücke zwar hören, aber nicht bei der Kaufentscheidung Einfluss nehmen lassen.
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Ganz richtig es ist ein persönlicher Eindruck. Und jeder sollte sich selber ein Bild machen.
 
andy1

andy1

Stammgast
hallo

Ich habe meines auch seit gestern und das mit der durchscheinenden Hintergrundbeleuchtung habe ich auch aber nur minimal bei schwarzen hintergründen , auf der rechten oberen Ecke und einen mini Pixelfehler unten Rechts (Nur aufgefallen beim Booten)der aber im normalen Betrieb nicht zu sehen ist.
Ich hatte heute einen Hänger,wo nichts mehr ging nur noch sehr langes Drücken des Ein/Aus Knopfes half :(
Und zum Display muss ich sagen , und kann die Kritiken nicht so ganz Verstehen , ich hatte vorher ein Acer Iconia Tab A500 und habe das Ipad2 noch hier .....Das vom Asus ist doch ein Hammer Display , ich hab da nichts dran aussetzen.

Das einzigste was mich Nervt ist das das Teil sogut wie nix an avis geschweige denn MKVs abspielt,ist schon komisch wie solls 1080er Abspielen wenns keine MKVs kann :( :( ???
Kann ich da irgendwie was dran machen , hilft der VLC ?

gruss

Andy
 
SilenceAssault

SilenceAssault

Erfahrenes Mitglied
Ob VLC hilft weiß ich nicht... ein anderer Player auf alle Fälle... Probier mal den MX Player oder so ähnlich...

An sonsten mach dir nicht so ne Platte darum, such dir ne App die es ab spielt und warte bis Januar (hoffentlich!) und dann kommt ICS!!! ;)


greetz
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
andy1 schrieb:
hallo

Ich habe meines auch seit gestern und das mit der durchscheinenden Hintergrundbeleuchtung habe ich auch aber nur minimal bei schwarzen hintergründen , auf der rechten oberen Ecke und einen mini Pixelfehler unten Rechts (Nur aufgefallen beim Booten)der aber im normalen Betrieb nicht zu sehen ist.
Ich hatte heute einen Hänger,wo nichts mehr ging nur noch sehr langes Drücken des Ein/Aus Knopfes half :(
Und zum Display muss ich sagen , und kann die Kritiken nicht so ganz Verstehen , ich hatte vorher ein Acer Iconia Tab A500 und habe das Ipad2 noch hier .....Das vom Asus ist doch ein Hammer Display , ich hab da nichts dran aussetzen.

Das einzigste was mich Nervt ist das das Teil sogut wie nix an avis geschweige denn MKVs abspielt,ist schon komisch wie solls 1080er Abspielen wenns keine MKVs kann :( :( ???
Kann ich da irgendwie was dran machen , hilft der VLC ?

gruss

Andy
Ich habe den mobiplayer, der spielt sogar flv ruckelfrei ab

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
_joker

_joker

Stammgast
Ich habe das Prime nun seit Freitag und werde es wieder zurücksenden.
Ich muss sagen, dass ich wirklich enttäuscht bin, v.a. vom Browser.
Ein Samsung Galaxy Tab 10.1n und v.a. ein iPad 2 zeigen, wie smooth man mit einem Tablet surfen kann.
Selbst aufwändige Seiten wie engadget mit Flash (im Falle des GT 10.1n) sind noch total smooth durchzuscrollen.
Der Browser des Prime lädt diese zum einen langsamer, zum anderen ruckelt er gerade bei aufwändigen Websites (wie eben engadget) deutlich.
Warum das so ist?
Liegt wohl daran, dass der Browser nicht hardwarebeschleunigt ist, wie der des iPad 2 oder GT 10.1n.
Das wird sich mit ICS wohl ändern, zumindest ich habe aber bei einem 599€-Tablet mit Quad-Core CPU keine Lust, darauf zu warten.


Dann natürlich der GPS-Bug, ein NoGo.

Das Display hat mir bzgl. der Helligkeit (v.a. im IPS+ Mode) sehr gut gefallen.
Die Kontrastwerte sind aber einfach nur bescheiden. (auch hier im Vergleich zum iPad 2 oder einem GT 10.1n)
Pixelfehler hatte ich keine.
Die Displayauflösung ist natürlich nach wie vor zu gering, aber das macht atm ja auch kein anderes Tablet besser.
Der Lautsprecher ist im Vergleich zu den beiden genannten Tablets auch nicht das Wahre.

Die Verarbeitung und die Materialwahl haben mir relativ gut gefallen, ein Schritt in die richtige Richtung.
Wobei der Rahmen einfach viel zu groß ist, das versaut das gesamte Design.
Hier hätte man auf vom GT 10.1 lernen können. (welches ja dasselbe Seitenverhältnis hat)

Heute habe ich bei den XDA-Developers auch noch erfahren, dass der BL locked ist, ein absolutes NoGo.
Das ist eine Sauerei von Seiten des Herstellers. (bei einem Androidtablet)
Da kann man dann gleich zu iOS greifen.

All in all bin ich enttäuscht, hätte mir definitiv mehr erhofft und schaue jetzt gespannt auf die CES, den MWC und die nächste Apple-Keynote.
Vllt. sehen wir dann endlich schärfere Displays und ein Tablet, das vom Gesamtpaket her mehr zu bieten hat als das Prime.
Wer momentan nach einem geeigneten Android-Tablet sucht, solte wohl zum GT 10.1n greifen, das läuft nämlich um einiges runder trotz Dual-Core.

My two cents.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
_joker schrieb:
Ich habe das Prime nun seit Freitag und werde es wieder zurücksenden.
Ich muss sagen, dass ich wirklich enttäuscht bin, v.a. vom Browser.
Ein Samsung Galaxy Tab 10.1n und v.a. ein iPad 2 zeigen, wie smooth man mit einem Tablet surfen kann.
Selbst aufwändige Seiten wie engadget mit Flash (im Falle des GT 10.1n) sind noch total smooth durchzuscrollen.
Der Browser des Prime lädt diese zum einen langsamer, zum anderen ruckelt er gerade bei aufwändigen Websites (wie eben engadget) deutlich.
Warum das so ist?
Liegt wohl daran, dass der Browser nicht hardwarebeschleunigt ist, wie der des iPad 2 oder GT 10.1n.
Das wird sich mit ICS wohl ändern, zumindest ich habe aber bei einem 599€-Tablet mit Quad-Core CPU keine Lust, darauf zu warten.


Dann natürlich der GPS-Bug, ein NoGo.

Das Display hat mir bzgl. der Helligkeit (v.a. im IPS+ Mode) sehr gut gefallen.
Die Kontrastwerte sind aber einfach nur bescheiden. (auch hier im Vergleich zum iPad 2 oder einem GT 10.1n)
Pixelfehler hatte ich keine.
Die Displayauflösung ist natürlich nach wie vor zu gering, aber das macht atm ja auch kein anderes Tablet besser.
Der Lautsprecher ist im Vergleich zu den beiden genannten Tablets auch nicht das Wahre.

Die Verarbeitung und die Materialwahl haben mir relativ gut gefallen, ein Schritt in die richtige Richtung.
Wobei der Rahmen einfach viel zu groß ist, das versaut das gesamte Design.
Hier hätte man auf vom GT 10.1 lernen können. (welches ja dasselbe Seitenverhältnis hat)

Heute habe ich bei den XDA-Developers auch noch erfahren, dass der BL locked ist, ein absolutes NoGo.
Das ist eine Sauerei von Seiten des Herstellers. (bei einem Androidtablet)
Da kann man dann gleich zu iOS greifen.

All in all bin ich enttäuscht, hätte mir definitiv mehr erhofft und schaue jetzt gespannt auf die CES, den MWC und die nächste Apple-Keynote.
Vllt. sehen wir dann endlich schärfere Displays und ein Tablet, das vom Gesamtpaket her mehr zu bieten hat als das Prime.
Wer momentan nach einem geeigneten Android-Tablet sucht, solte wohl zum GT 10.1n greifen, das läuft nämlich um einiges runder trotz Dual-Core.

My two cents.
Bis du die CES-Tablets kaufen kannst, hat das Prime schon längst ICS. Labortests zeigen beim Prime super Kontrastwerte, welche wesentlich besser sind, als beim iPad 2, hast du vielleicht ein Montagsmodell? Displayauflösung kann ich nicht nachvollziehen, aus 70cm Abstand sehe ich keine Pixel, näher nutze ich es eigentlich nie. Außerdem frisst eine höhere Auflösung doch eine Menge an Leistung.

Der Rahmen ist sicherlch Geschmackssache, aber wie willst du es sonst festhalten? Mir gefällt das Prime auch mit GPS-Problemen und locked Bootloader super.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk