Asus Zenfone 6 Laberthread

  • 155 Antworten
  • Neuster Beitrag
der_Kief

der_Kief

Experte
dann ist das für mich leider ein No-Go .... schade eigentlich, das ZF6 sah vielversprechend aus.
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@der_Kief
Vielleicht kommt das ja noch via Update, ist ja nur ein Software Problem und keine Hardware.
Den Vorteil hab ich aber immernoch nicht verstanden, wenn die meisten Provider das eh untersagen.

Aber irgendwas fehlt ja immer, bei jedem Handy.
Klinke und SD war bei mir absolute Priorität.

Fehlen tut mir Qi, IR Blaster sowie ein größeres Display, aber damit muss ich jetzt leben.:1f615:

Ansonsten bin ich mehr als zu frieden, alleine die cam macht sau Laune:D
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Na da habe ich ja Glück. Die Funktion, welche ich bei einem Smartphone am Wenigsten nutze, ist telefonieren. ;)

Wobei, wenn ich es doch mal mache, kann ich nichts Nachteiliges feststellen.:)
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@hungryeinstein
:1f602::1f602::1f602::1f44d: Dito
 
A

AttK

Ambitioniertes Mitglied
dabistduja schrieb:
Beides bei keinem der drei deutschen Netzanbieter verfügbar.
Hatte bei Asus angefragt: Technik und Gerät noch zu neu und muss mit jedem Provider abgestimmt sein.
Also ich rechne nicht mehr damit für D. Leider.
Bin auch am überlegen ob ich mit das Zenfone 6 holen soll, aber selbst mein fast zwei Jahre altes Essential PH-1 konnte WiFi Calling von Anfang an. Mit Vodafone habe ich daheim nicht so ein tolles Netz.
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Aber mal ganz blöd gefragt:

Wenn ich über WhatsApp, Telegram oder nen anderen Messenger nen Anruf mache, ist dass dann nicht automatisch auch VoLTE oder VoWiFi?
 
F

FabiSommer

Neues Mitglied
@der dean
Wenn Du mit einem Messenger telefonierst, ist es im Grunde genommen VoIP.
Wer nach Wifi Calling fragt wünscht sich die Möglichkeit, unter der Rufnummer einen Standardanruf entgegennehmen zu können. Also auch von Menschen, die nur Deine Telefonnummer haben und nicht mit Dir über irgendeinen Messenger verknüpft sind.
Ist im Berufsleben (also wenn das Telefon "dienstlich" genutzt wird) manchmal ganz angenehm. Speziell wenn man (wie es mir manchmal geht) in inneren eines Altbaus im Kellergeschoss unter 1 Meter dickem Beton arbeitet. Wenn man dann Wifi hat, aber kein GSM Netz, ist man in der Zeit nicht erreichbar für Leute die gewohnt sind einfach über das Dt. Telefonnetz (fest/mobil) anzurufen...

Und ja, das ist für mich einer von mehreren entscheidenden Punkten dieses Gerät nicht zu kaufen - neben einer nicht hundertprozentig überzeugenden Kamera (sind die Nachtbilder nach Updates mittlerweile besser geworden?), den doch recht großen Abmessungen, und der evtl. fehlenden Displayhelligkeit (Fotos bei prallstem Sonnenschein oben auf 'nem Berg - reicht da die Displayhelligkeit?).
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde die Nachtbilder ganz gut. Die schauen nicht so perfekt aus wie in der Werbung, sind aber sehr brauchbar, zeigen Details und sind recht rauscharm.

Wie gesagt, ist ein Handy, kein Vollformat oder APS. Immer die Relation beachten.
Helligkeit des Displays ist teils grenzwertig, aber es reicht.
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@FabiSommer
Also die Dämmerung Bilder finde ich mittlerweile richtig gut.
Zu große Abmessungen kann ich nicht nachvollziehen, mir ist das Gerät eigentlich zu klein, was dem blöden Seitenverhältnis geschuldet ist. Hatte glaube ich schon Vergleichsbilder gepostet.

Zudem hatte ich noch kein Handy, was Videos so gut stabilisiert, das man fast meint, man hätte ein Gimbal dran.

Auch praktisch bei nem Gruppenfoto, kann das Handy hinlegen, Kamera Ausrichten und von Vogel oder Froschperspektive ein Foto machen.
Wenn man dann den Timer setzt, ist man auch selbst noch mit drauf.
Die funktion nutze ich tatsächlich recht häufig, dann wackel ich net immer blöd rum

Und ja, meiner Meinung nach reicht die Displayhelligkeit aus. Die ist immerhin besser als die von meinem Mi Max, was auch schon sehr gut war über 2,5 Jahre lang. Auch LCD. Und beide sind deutlich heller als das S7 Edge von meiner Frau
 
M

Mimm

Gast
Das ZenFone 6 kostet auf heimatlichen Boden, also in Taiwan in der 6/128GB Ausführung 17.990 TWD = 520€ und in der 8/256GB Ausführung 20.990 TWD = 600€.

Die Preise und Fotos stammen aus dem offiziellen Asus Shop im Syntrend Building in Taipei.

Die Präsentation des Phones ist überaus innovativ und konzentriert sich auf die mechanische Panoramafunktion, einmal anhand des Taipei 101 Gebäudes und einmal anhand des Eifelturms.

Die hier angehängten Gifs zeigen die motorisierte Kamera in Action.

gifanime_2019.08.17_19.17.43.gif gifanime_2019.08.17_19.33.31.gif IMG_20190817_132813-01-600x800.jpeg IMG_20190817_132958-01-600x800.jpeg
 

Anhänge

H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
T

Transportsicherung

Neues Mitglied
Irgendwie verstehe ich nicht, wo das Zenphone bleibt?
Eigentlich sollte es doch mittlerweile in D kaufbar sein, aber in keinem Laden hat jemand etwas davon gehört oder gar ein Gerät zum anfassen da.
Selbst auf Amazon ist es nicht gelistet ( von verfügbar wollen wir garnicht reden )

Was ist da los? Wann kommt es nach D? Gibt es da einen neuen Termin?
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@Transportsicherung
Ist doch im Asus Shop vorrätig.

Da hab ich es vor ca. 6 Wochen schon gekauft. Version 8/256 Black
 
T

Transportsicherung

Neues Mitglied
Ja, ok. Aber ich würde es mir schon vorher mal gerne ansehen, gerade mit der Kameramechanik und Display als Schwachstelle ;)

Außerdem sollten die Preise ja noch etwas runter gehen, wenn Wettbewerb entsteht
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Bei den Preisen wird es erstmal nicht viel sein, da die Nachlieferung ja jetzt schon knapp sind. Ist ja kein 1000 Euro Samsung was nach 2 Monaten 750 Euro kostet. Da musste sicherlich noch etwas länger warten.

Und man hat in Deutschland 14 Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen, so könntest du es auch testen. Glaube nicht das es demnächst bei Media Markt und co auftaucht.

Bei der Kamera mach ich mir erstmal keine Sorgen so lange ich noch in der Garantie bin.
Bisher hatte es für mich viele Vorteile, die ich vorher garnicht auf dem Schirm hatte.

Display ist für mich persönlich auch keine Schwachstelle als Poweruser. OLED kann ich leider nicht nutzen, das brennt mir ein.
Ich finde das Display Top.

Kommt halt immer auf das an was man selber unbedingt braucht und wo man Abstriche machen kann.
Bei mir steht Speicherplatz an 1. Stelle und hab aktuell ohne Abzug 656GB zu Verfügung.
Klinke war auch Pflicht.
Alles was dahinter kommt ist für mich zweitrangig.
 
T

Transportsicherung

Neues Mitglied
Gestern zufällig das Xiaomi 9T Pro für 400€ im Vorverkauf auf Amazon gesehen, bleibe wohl doch im Xiaomilager ;)
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@Transportsicherung

Sicherlich nicht die schlechteste Wahl, hatte ja auch Xiaomi Mi Max vorher.
Da vermisse ich allerdings nur das große Display, die Funktionen in der Gallerie und den IR Blaster.
Alles andere muss ich nach ca. 6 mit dem Asus deutlich besser. Besonders der SD Karten Slot mit Möglichkeit auf Dual Sim, Klinke, die Zusatztaste (ich liebe sie) und der riesige Akku.
Und endlich machen mal Selfies Spaß, da man da die Weitwinkel Kamera nutzen kann und keinen Selfie Stick mitschleppen muss. Auch sonst ist die Cam echt Mega, Videos ohne ruckeln ein Traum.
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Konnte darüber nichts finden, hat das Xiaomi auch einen SD Kartenslot?
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@hungryeinstein
Nein, leider nicht bei den Flaggschiffen. Also weder die Mi Mix Reihe und auch nicht die Mi 9 Reihe
 
Ähnliche Themen - Asus Zenfone 6 Laberthread Antworten Datum
34
5
8
Oben Unten