arvato: Erfahrungen / Kosten / Probleme usw.

  • 1.283 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere arvato: Erfahrungen / Kosten / Probleme usw. im Autorisierte Reparaturdienste der Hersteller im Bereich Werkstatt Forum.
N

NewBreeD

Neues Mitglied
Ich muss jetzt mal meine Erfahrung auch mal niederschreiben.
Ich habe bei meinem ersten Garantiefall (Nov 2011) ja schon ziemlich die Hosen voll gehabt was man so im Netz über den Laden liest.

Ich hab mein Desire gebraucht bei ebay ersteigert und hatte nichtmal ne Rechnung.

Die Reparatur im Nov. 2011:
Mainboard getauscht - Garantie
Reparaturdauer (Einsendung bis Erhalt nach Reparatur): innerhalb 5 Tage

Im Januar 2012 lies sich das Desire eines Tages nicht mehr einschalten.
Also wieder zu Arvato (Problem dabei -> bei der Rep im November wurde vergessen die garantiesiegel zu erneuern).

Die Reparatur im Jan. 2012:
Mainboard getauscht - Garantie
Reparaturdauer (Einsendung bis Erhalt nach Reparatur): innerhalb 6 Tagen (Wochenende dazwischen)

Im Großen und Ganzen kann ich GARNIX schlechtes sagen.
Die Abwicklung war ultraschnell. Die Damen am Telefon immer freundlich.
Und nein: ich werde von denen nicht bezahlt :thumbup:

Meine Theorie hat sich nach meinen 2 Fällen bewahrheitet;
Im Netz liest man nur was wenn die Leute was zu meckern haben.
Für positives Feedback gibts ja auch kein Grund nen Thread aufzumachen.
 
A

Android beta gama D

Gast
Das stimmt so nicht ganz wenn etwas gut ist würde ich das auch mitteilen, weil es sollen ja auch unerfahrene die hier lesen nicht zu Tode geschockt werden.
Es soll mehr als so ne Art richtlinie sein.
 
S

Spike24

Neues Mitglied
Seit vielen Jahren habe ich mit deren Service nur schlechte Erfahrung gemacht. Ich bin beruflich vom Handy abhängig und nur über dies zu erreichen. Das Geräte mal defekt gehen, oder bei der Reparatur Fehler passieren, kein Thema, aber für Missstände interessiert sich weder dort noch bei den Providern jemand. Dies Verhalten kann ich weder aus Kostensicht noch unter dem Gesichtspunkt Kundenzufriedenheit nachvollziehen.
Beschwerden sitzt man in vielen Fällen aus.

Insbesondere bei grundlegenden Fehlern wie z.B. kein Empfang frage ich mich, wie es sein kann, dass Geräte mit so einem Defekt raus gehen.
 
Shizophren

Shizophren

Stammgast
Ich habe am 21.6 mein bereits 5. HOX zu Arvato geschickt.
Die ersten Geräte waren alles direkte Tausche bei Saturn.

Folgende Fehler hatte das Gerät:

- Display unten links locker
- knarzen unten links
- vibrieren usw.

Folgenden Text habe ich in einem Schreiben in das Paket gelegt.

Fehler:
1. Unten links (Frontansicht - links neben dem Zurück-Button) löst sich das Display aus dem Gehäuse bzw. dem schwarzen Displayrahmen. Es lässt sich immer leicht ins Gehäuse / Displayrahmen drücken. Dagegen ist das Display auf der rechten Seite absolut fest im Gehäuse angebracht.

Nach längerer Nutzung und Heißwerden des Gerätes ist der Fehler teilweise erheblicher. Das Display löst sich soweit, das man beim wieder hereindrücken den nachgebenden Kleber (oder etwas anders) knacksen hört.
Dieser Fehler tritt auch auf, wenn das Handy z.B. über Nacht ruht und nicht bedient wird, oder in einer engen Handytasche steckt.
Eben habe ich dort angerufen und nach dem Status zu fragen. Die absolut nicht wirklich hell wirkende Person am anderen Ende sagt mit "Das Gerät ist Gestern mit UPS raus". Schön denke ich. Was wurde gemacht, frag ich?

Ah, moment. Also das Problem lag an der Software. Es wurde ein Software Update gemacht.

Folgendes stand noch zustäzlich in meinem Brief:

Software:
Es ist die neuste Software von HTC installiert. 1.29.401.11 CL62864 release-keys
Wollen die dort einen verarschen???? Software Update gegen ein loses Display? Können die Menschen dort nicht lesen? Was ist da los?

Mir platzt absolut der Kragen, kann ich gar nicht anders sagen. Ich dachte diese Geschichten hier über Arvato wäre alle überspitzt und übertrieben dargestellt. Aber jetzt weiß ich es ja besser. Was ein inkompetenter Drecksladen.

Was mach ich jetzt? Das Handy nochmals 10x dort hin schicken, für einen Softwareupdate? :mad:
 
tronix84

tronix84

Dauergast
Edit: Abwarten, noch hast du das Paket nicht bekommen.

Ich verweise mal auf einen der [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/smalltalk-offtopic/199491-habt-ihr-fuer-erfahrungen-mit-arvato-gemacht.html"]Dutzend vorhanden Arvato-Erfahrungen Threads[/OFFURL], bitte dich diese zu benutzen, und mache hier zu...
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FreakWeazel

Neues Mitglied
Hallo an alle,

habe mir am 06.06.2012 ein one x bei Saturn geholt, alles Top soweit keine fehler. Vor ca. 4 Tagen nach Aufladen über die Nacht stellte ich Gelbe Flecken auf dem Display fest (habe hier dann vom dem Kleber probl. gelesen) von den 4 Flecken gingen auch 3 Stück nach paar std. wieder weg. nur der eine blieb mir erhalten. Desweiteren bemerkte ich von Anfang an das das Gerät ein wenig hängt/nicht richtig reagiert wenn mann es über das Netzteil dran häng (nicht über USB)

Also ich gestern zum Saturn, haben da direkt vorort ein HTC Mitarbeiter ich den angehauen das das nicht sein kann das sich das Display auflöst und möcht ein neues Gerät, da ich über die 14 Tage bin muss ich es zu Arvato senden da bekamm ich schon das kotzen. Habe so laut diskutiert das innerhalb von wenigen sekunden keiner mehr vor den HTC Geräten Stand und er mich schon entfernen lassen wollte.

Jetzt meine Frage und Angst mir ist das Ding vor paar Tagen mal abgesegelt und es hatte eine Winzige macke am Plastikrahmen Oben, der Fleck/Gelbstich befindet sich unten links. Sonst hat es aber keine Macken und lief die ganzen Tage einwandfrei. Hab jetzt angst die sagen das ist durch den sturz passiert.

Habt ihr erfahrung?
-> Tauschen die mir das Ding bei diesem kleber prob ganz aus?
-> Wechseln nur das Display?
-> Kommt das Ding zurück und ätsche bätsch machen gar nichts?

Hat wer erfahrung oder ein ähnliches Prob gehabt????
 
keiyuu

keiyuu

Dauergast
Die werden schon prüfen, ob der Displayschaden durch den Sturz entstanden sein kann.
Da die aber in unterschiedlichen Richtungen sind und der Schaden ja vorher schon da war, sollte das kein Problem sein. Bei meinem n82 wurde damals auch das Display repariert, obwohl unten einige Macken von Stürzen drin waren.
 
S

smartphoenix

Dauergast
Da es wohl viele gibt die ihr One X zu Arvato geschickt haben und es auch immer wieder Fragen dazu auf kommen, würde ich hier mal einen Thread zu öffnen.

Allgemeine Fragen und Erfahrungsberichte einfach in diesen Thread.


Und damit es auh gleich los geht, hier meine erste Frage:

Ich habe meine One X selber zu Arvato geschickt an die unten stehende Adresse, doch als Empfänger steht in der Sendungsverfolgung: Vodafone

Müsste da nicht Arvato stehen?




Gesendet wurde das Paket an:

arvato services solutions GmbH
Warenannahme 6
Dieselstrasse 64-72
D-33442 Herzebrock
 
GalaxyStorm

GalaxyStorm

Dauergast
Wegen welchem Problem hast du dein One X denn eingeschickt?
Das einzige was ich mir nämlich vorstellen könnte wäre das dieser Fehler der beseitigt werden muss so hart ist, dass das Gerät umgetauscht werden muss also von Vodafone. Weswegen auch der Empfänger Vodafone ist.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege (;
 
S

smartphoenix

Dauergast
Ich habe aber ein freies Gerät, welches ich bei Saturn gekauft habe.
Und das Gerät ist ja direkt bei Empfänger Vodafone angenommen worden.


Gerät war 4 Wochen Jung und hatte einen Display Defekt welcher schon von Tag 1 an bestand. Blauer Schatten in der Mitte und WLaN Probleme.
 
cp2306

cp2306

Dauergast
Du hast es über den Saturn abgewickelt, somit handelt es sich um Gewährleistung.
Heißt wenn sie nicht reparieren wollen (wegen Selbstverschulden), kannst du vom Saturn ein Gutachten verlangen, was beweißt, dass es Selbstverschulden ist.
 
S

smartphoenix

Dauergast
Falscher Therad ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyStorm

GalaxyStorm

Dauergast
Okay, dass ist dann wirklich komisch.

Was ich mir auch vorstellen könnte wäre, dass Arvato im Moment komplett überlastet ist aufgrund der vielen One X einsendungen (Sind ja nicht gerade wenig wie man im Forum sieht) und Vodafone gebittet hat dieses Alternativ an eines von deren Reperaturstationen die Reperatur zu vollziehen.

Wobei die Wahrscheinlichkeit der Story sehr gering ist (; Ich würde einfach Montag mal bei Arvato anrufen und fragen was im Moment von statten geht, weil komisch ist es schon.
 
S

smartphoenix

Dauergast
Hmm....hat jemand anderes eine Ahnung woran das liegen könnte?

Aber werde morgen natürlich dort anrufen.
 
P

-Per-

Ambitioniertes Mitglied
Nicht locker lassen - Saturn ist dein Kaufvertragspartner und somit in der Pflicht - nicht an den Hersteller verweisen lassen, die machens sich ja schön einfach !

Gehen wir von der gesetzlichen Gewährleistung aus, ist Saturn, da nach dem Kauf noch kein halbes Jahr vergangen ist in der Pflicht, dir nachzuweisen, dass der Schaden durch Selbstverschulden entstanden ist. (wurde ja auch bereits von CP2306 erwähnt).

Saturn kann die Problematik dann ja mit dem Hersteller klären, auf jeden Fall würde ich nicht zu lassen, dass die sich aus der Pflicht ziehen ansonsten hat der Einzelhändler ja nur noch die Funktion des reinen Vertriebs...

Bringe das Ganze ruhig vor, nicht laut werden oder ähnliches, damit zeigst du Schwäche ;) Immer nett grinsen, ggf. auf die entsprechenden Paragraphen des BGB verweisen und bei weiterer Verweigerung freundlich den Filialleiter verlangen...
 
B

Bier

Fortgeschrittenes Mitglied
@smartphoenix

Hast du dein Gerät bei Vodafone erworben? Dort bekommst du immer ein neues
bzw. refurbished Gerät. Daher die Frage, wieso hast du es direkt zu Arvato geschickt
und es nicht über den Verkäufer gemacht?
 
B

Bier

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn es doch so einfach wäre. Saturn so wie auch Media Markt kümmert das
herzlich wenig. Ich habe die Erfahrung vor ein paar Monaten selbst gemacht.

Gerät war nach dem zweiten Reparaturversuch von Arvato immer noch nicht meinen
Vorstellungen entsprechend. Also wurde das Gerät ein drittes Mal eingeschickt,
dieses Mal aber direkt zu HTC. Diese erstellten nun ein Gutachten, dass prüft, ob
ein Umtausch überhaupt gerechtfertigt ist - frag mich da nicht nach den Voraussetzungen.

Bei mir wurde es abgelehnt, also bekam ich kein Geld, sondern wieder nur die
Vertröstung, es zu Arvato zu schicken.
Das alles lief über den Filialleiter, welcher das auch alles sehr bedauerte, aber im
gleichen Zuge sagt, dass sie sich diese Vorgehensweise vorbehalten.
Ich bin in Sachen Recht nicht fit und kenne daher die Lage nicht genau.

Habe aber selbst schon in anderen Fällen mein Geld nach dem zweiten Mal
Reparatur zurück erstattet bekommen.
 
P

-Per-

Ambitioniertes Mitglied
Das mag ja sein, aber Ansprechpartner ist damit Saturn, nicht Arvato oder wer auch immer und Saturn hat sich zu kümmern. Wenn es sich so zieht würde ich auch ggf. mit Fristsetzungen arbeiten. Klar das Ganze ist mit etwas Aufwand verbunden - daran scheitert es bei vielen und daher kommen die Einzelhändler oft mit ihrer Verantwortungsabtretung durch...
 
S

smartphoenix

Dauergast
Weil ich mal ein Handy über Saturn eingeschickt habe, welches dann 3 Wochen bei Saturn lag. Da nehme ich es lieber selber in die Hand. ;-)

Also ich habe das One X, welches ich bei Saturn ohne Vertrag gekauft habe, mit einer Kopie der Rechnung, einer Fehlerbeschreibung samt Foto und gut verpackt zu Arvato mit der Warenannhamenummer 6 geschickt.

Also nichts verkehrtes. Und wenn das Paket dort ankommt kann doch niemand wissen um was für ein Gerät es sich handelt!

Die Frage ist doch ob generell Vodafone dort steht, oder eigentlich Arvato der Empfänger sein muss. :)
 
B

Bier

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, da müsste eigentlich Arvato stehen, so war es bei mir immer.
 
Ähnliche Themen - arvato: Erfahrungen / Kosten / Probleme usw. Antworten Datum
2