Sicherung in Google, welche Apps werden gesichert?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sicherung in Google, welche Apps werden gesichert? im Backup- und Sicherungsapps im Bereich Tools.
T

topsurfer

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich habe auf meinem neuen Handy (Doogee V20) die Sicherung aktiviert, gespeichert wird in Google-Drive.

Was mich wundert, es sind ca. 140 Apps installiert, in "Backup Details" steht:
"97 kb - 22 Apps".

Muss man noch definieren, welche Apps gesichert werden?

Und, kann ich dann prinzipiell diese Sicherung dann auch auf einem anderen Android-Handy (mit gleicher Android-Version) auch zurückspielen?
Appl.Daten wie Einstellungen werden ja nicht mitgesichert (z.B. Mailaccounts von Mailprogramm eines Drittanbieters,...). Dazu benötigt man wohl zwingend ein gerootetes Handy.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
T

topsurfer

Erfahrenes Mitglied
Die meisten Apps hatte ich mittels der App "Apps Backup Restore" (erzeugt Ordner mit APK's, beim Restore muss dann jede App einzeln beim installieren bestätigt werden) auf das neue Handy gebracht.
Liegt das daran, sichert das eingebaute Sicherungsprogramm bzw. GoogleDrive nur Apps, die ich direkt aus dem App Store installiert habe?
Dachte, diese Programme würden die Apps letzten Endes auch aus dem Google Store runterladen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

topsurfer

Erfahrenes Mitglied
Rene, deine Liste verstehe ich nicht :-(
"Deine "Apps nützen mir ja nichts :)

Update: Ok, die lange Liste haste wieder gelöscht ....
--------

Und, Verständnisfrage, wenn ich meine Apps neu über den Store installiere und dann mit "List my Apps" gesichert habe, und dann über die App wieder installiere, dann werden diese Apps auch mit: "Sicherung" in GoogleDrive gesichert?
Dann würde ich evtl. nochmal ein Reset machen und neu beginnen ....
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
@topsurfer
Hatte die falsche Kopie gesendet.

Die Apps werden bei Einstellung alle zum Playstore verwiesen.
Aber alle finden sich dort ev nicht.
Du musst die nicht vorher extra installieren daher.
Die Liste hilft nur.

Nein, wird dann dennoch nicht in GD gesichert.

Aber die Liste erleichtert das installieren weil man alle Apps zusammen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

topsurfer

Erfahrenes Mitglied
OK, danke für diese Infos.

Aber wenn ich neu aus dem Store installiere, werden die Apps auch in GD gesichert, korrekt?
Und was ist, wenn die aus dem Store fliegt, kann ich diese App dann weiterhin aus GD wiederherstellen?

Und letzte Frage, diese Full-Backup-Methode über ADB, die funktioniert wohl nicht mehr so "sicher", oder könnte ich das testen mit meinen Doogee Handy?
[Anleitung] Komplett-Backup ohne Root durchführen per adb (ab Android 4.x)
 
chrs267

chrs267

Dauergast
topsurfer schrieb:
Liegt das daran, sichert das eingebaute Sicherungsprogramm bzw. GoogleDrive nur Apps, die ich direkt aus dem App Store installiert habe?
Nein, es werden alle Apps gesichert, die die Google Sicherung implementiert haben. Logischerweise sind Apps mit integrierten Google Diensten auch im Play Store verfügbar. Sie müssen aber nicht darüber installiert sein. Wie sie installiert wurden, spielt keine Rolle.
 
holms

holms

Ikone
@topsurfer Wie im vorigen Beitrag erklärt, muss die App die Möglichkeit zur Sicherung eingebaut haben. Das entscheidet der Entwickler der App.

Starte die Sicherung nochmal manuell im WLAN, dann sollten es mehr Apps werden normalerweise.

rene3006 schrieb:
App Daten werden nicht gesichert.
Es werden Daten je nach Einstellung der App mitgesichert. Beispielsweise auch die Einstellungen der Apps.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@holms
Dem ist aber nicht immer so.
Zugänge, Passwort usw nicht.
Die Einstellungen sind ja meist das geringeste Übel.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Ikone
@rene3006 Sehe ich eher umgekehrt ;). Es gibt Apps mit recht komplexen Einstellungen. Die zusätzlichen Dateien sind eher geringere Problem, die kann man relativ einfach rüberbeamen.


rene3006 schrieb:
Zugänge, Passwort usw nicht.
Teilweise, ist aber appabhängig. Vor allem Zugriff der Apps auf Google als Zugang wird übertragen.

Eigentlich finde ich es auch besser, wenn ich mich auf neuem Gerät einmalig nochmal neu einloggen muss.