Android 10 für bq Aquaris A4.5 / M4.5

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 10 für bq Aquaris A4.5 / M4.5 im bq Aquaris A4.5 Forum im Bereich bq Forum.
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

in den nächsten Tagen veröffentliche ich hier mein Custom-build Android 10, Kernel 4.9.188 für das bq Aquaris M4.5 / A4.5.
Links und Anleitung zum flashen folgen.

Liebe Grüße
Andi
 
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Android 10 für A4.5
- Kernel 4.9.188
- Android Go basiert
- security patch level Februar 2021
- was läuft nicht:: RGB Benachrichtigungs-LED. Der Treiber aus dem alten Kernel funktioniert leider nicht einwandfrei; daher habe ich diesen deaktiviert.


  • IMPORTANT: You have to use "Format All" option for flashing with SP FLash tool. You MUST backup your "nvram" & "nvdata" partition with TWRP (use twrp of previous roms), before you flash this ROM.After flashing, you have to restore nvram & nvdata with twrp provided with this release.
  • In case your device is not turning on after you flashed an image with SP Flash tool: Always flash dtbo.img with any other partition you reflash to avoid this error.
  • please report bugs and experience with this rom in this forum. I have the 2 GB version of A4.5, so i don't know about performance on 1 GB devices. on my device everything is smooth with Android Go Apps.

DOWNLOAD: ALPS_q0_Aquaris_A45.zip - Google Drive

 
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
Vielen Dank für deine Anleitung. Magst du sie noch ins Deutsche übersetzen?
Da das hier ein deutsches Forum ist und manche User kein Englisch können, ist es einfacher, deiner Anleitung zu folgen.
 
K

krebs8

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider ist mein Beitrag verschwunden, daher nochmal die wichtigste Frage:
Funktioniert das auch für das M4.5 mit 1GB/4GB?

Weiterhin: Gibt es irgendwo eine umfangreichere Anleitung?
Ich weiß hier überhaupt nicht, was und womit ich etwas machen muß. (Ich habe die originale 6.0 drauf).
 
Zuletzt bearbeitet:
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Also hier nochmal eine ausführlichere Anleitung:

Zunächst: Das Update auf diese Android 10 Firmware ist kein offizieller Release von bq. bq ist pleite und es gibt seit 2018 keine offiziellen Updates mehr für das Aquaris A4.5. Das Isntallieren einer neuen Firmware löscht alle Dateien auf dem Telefon und verändert sogar die Partitionen. Vorher ist es also sinnvoll, von allen wichtigen Daten (z.B. Chatprotokolle bei WhatsApp, SMS, Fotos...) Backups anzulegen. Außerdem ist es wichtig, sich einwenig mit dem Installieren von Custom-Firmware zu beschäftigen.

Die Firmware ist in langer und mühsamer Arbeit an meinem PC entstanden. Die Firmware ist möglicherweise an manchen Stellen nicht fehlerfrei. Ich arbeite weiterhin in meiner Freizeit an der Weiterentwicklung und versuche, Fehler zu beheben.

Um die Firmware zu installieren muss das gesamte Smartphone "formatiert" werden. Android 10 benötigt neue Partitionen auf dem Speicher, die es mit der Original-Firmware bis Android 7 nicht gab. Im Zuge dieses Formatierungsprozesses wird die IMEI - gelöscht. Sie muss vor dem Installieren der Firmware mit der Custom-Recovery "TWRP" gesichert werden und nach dem Installieren der Firmware mit einer Custom-Recovery wiederhergestellt werden. Ich stelle hier eine Custom-Recovery mit bereit, die mit Android 7 funktioniert. Dazu muss man mit dem SP Flash Tool die originale Recovery mit der Custom-Recovery überschreiben.

Benötigte Programme:
Programme: MediaTek SP Flash Tool --> SP Flash Tool v5.1924 - Download SmartPhone Flash Tool


Sichern der IMEI (NVRAm & NVDATA- Partition)
--> Custom-Recovery für Android 7 -->Download TWRP 3.2.1 für Aquaris A4.5
--> Scatter-File für Aquaris A.5 für Android 7 --> Download Scatter-File
--> MiscroSD Karte
benötigte Programme: MediaTek SP Flash Tool --> SP Flash Tool v5.1924 - Download SmartPhone Flash Tool

Für das Funktionieren des SP Flash - Tools werden ADB-Treiber benötigt. Möglichweise installiert Windows diese automatisch. Andernfalls bitte die Readme lesen.
Im SP Flash - Tool wird unter dem Reiter "Download" die bereitgestellte Scatter-Datei der Android 7 - Firmware geladen. Es erscheinen die verschiedenen Partitionen des Telefons.. Als "Recovery" wird nun das TWRP "geflasht": Datei auswählen, und auf Download klicken. Das Handy nun per USB an den PC anschließen neustarten und warten, bis der Prozess abgeschlossen ist.spflash.png

Wenn der Flashvorgang abgeschlossen ist, startet man die Custom Recovery folgendermaßen: Drücken des Power-Knopfes und gleichzeitig des Lautstärke+ - Knopfes. Es erscheint ein Auswahlmenü, in dem man mit dem Lautstärke+ - knopf den gewünschten EIntrag auswählt (-> Recovery) und mit dem Lautstärke- - Knopf auswählt. Die Custom Recovery Startet, und nun werden die nvram&nvdata -Partitionen gesichert:

Backup--> nvdata & nvram Partionen auswählen--> select-Storage auswählen und MicroSD-Karte wälen.

IMG_20210211_030948.jpg IMG_20210211_031017.jpg IMG_20210211_031045.jpg

Nach dem sichern der Partitionen kann die Androi 10 - Firmware installiert werden.

Installation:
--> Download Android 10 Firmware

SP Flash-Tool öffnen und Scatter-Datei der Android 10 Firmware laden. Im Drop-Down-Menü muss die Option "Format All + Download" ausgewält werden. Telefon per USB verbinden und ggf. neustarten, falls es noch angeschaltet ist.
Nach dem "Flashen" der Firmware kann Android 10 gestartet werden. Nach dem ersten Starten kann das System eingerichtet werden. Nach dem ersten Neustart muss erneut die Partition dtbo.img geflasht werden, da sonst das Telefon nicht startet. Dies liegt an Sicherheitsstandards von Android 10 die hier greifen, da ich dieser Firmware nicht die original Recovery, sondern TWRP beigefügt habe (zum wiederherstellen der Nvram & nvdata Partitionen).
Screenshot from 2021-02-15 00-12-31.png


Wiederherstellen der IMEI
TWRP kann wie gewohnt gestartet werden: Telefon neustarten oder einschalten; Power-Knopf und dabei den Lautstärke+ - Knopf gedrückt halten. Zu Recovery navigieren und auswählen. Restore--> Partition auswählen (MicroSD) -->Nvram & nvdata - Backup auswählen und wiedeherstellen--> Danach neustarten.


Ich übernehme keine Verantwortung, falls euer Telefon nicht mehr startet. Ich empfehle das Lesen und recherchieren der Funktionweise des Flash-Tools, TWRP und fem Flashen von Firmware. Falls euer Telefon überhaupt nicht emhr funktioniert, könnt ihr mit dem SP - Flash Tool die Original Android 7 Firmware installieren. --> Download Android 7.0. Falls ihr bereits Android 10 installiert habt und zurück zu Android 7 wollt, müsst ihr mit dem SP Flash Tool die Option "Format All + Download" auswählen. Achtung: Die IMEI wird dabei wieder gelöscht. Es ist immer notwendig, ein Backup der Nvram&nvdata Partitionen zu erstellen. In Android 7 kann die IMEI mit der Custom-Recovery wiederhergestellt werden.
 
RawMain

RawMain

Neues Mitglied
Hallo @klappsofafhain

klappsofafhain schrieb:
Also hier nochmal eine ausführlichere Anleitung: [...]
Zunächst einmal vielen Dank für Ihren Beitrag.

Ich habe diesen Thread mit den spanischen Benutzern - die Aquaris A4.5 besitzen - im HTCmania Forum (LINK) geteilt, falls sie ihn testen und Feedbacks / Fehlerberichte bereitstellen möchten.


In der Zwischenzeit möchte ich fragen, ob Sie auch die Kernel Source + Device & Vendor Trees auf Github / Gitlab / etc. Veröffentlichen würden.

Ich habe gerade angefangen, Boot + System + Vendor Images zu überprüfen, und ich stelle fest, dass Sie Inhalte / Blobs von einem MT6737M-Gerät portiert haben (Nokia 1 scheint das Hauptspendergerät zu sein) .

Daher wäre es interessant, auch Ihren Code / Commits zu überprüfen.

Danke schön.
 
Zuletzt bearbeitet:
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Lediglich die Kernel - Quelle ist vom Nokia 1, da dieses Gerät offiziell mit Android 10 Go läuft und ich so nah wie möglich an die Performance des Geräts herankommen möchte. Die Konfiguration ist jedoch komplett unterschiedlich. Ansonsten ist nichts "portiert" - die Firmware ist komplett selbst kompiliert. Ich habe bisher kein GitHub für meine Projekte benutzt. Ich muss mir erst anschauen wie ich dies einrichte. Wenn ich das drauf habe, dann kann ich gerne ein Repository für das A4.5 erstellen :)
 
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Android 10 - patches 2021-02-23
- Benachrichtigungs - LED
- RadioFM - App
DOWNLOAD: ALPS_q0_Aquaris_A45.zip - Google Drive

Für die, die es interessiert, habe ich begonnen, den Kernel-Quellcode (4.9.188) für das A4.5 / M4.5 auf GitHub einzustellen. Alle wesentlichen Einstellungen für die HAL-Konfiguration, bootloader etc. werde ich dort nach und nach reinstellen.
--> klappsofafhain - Overview
 
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Für alle Nutzer*innen der 2GB-Version des A4.5 habe ich die Firmware für Android 10 nochmal etwas geändert, da die erste Version mit Einstellungen für Geräte mit 1GB Arbeitsspeicher (RAM) konfiguriert war. Geräte mit 2 GB RAM zeigen mit der anderen Firmware eine bessere Performance.
Download: ALPS_q0_Aquaris_A45_2GB.zip