Android 10 Release für Aquaris A4.5 / M4.5

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 10 Release für Aquaris A4.5 / M4.5 im bq Aquaris M4.5 Forum im Bereich Weitere bq Geräte.
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

in den nächsten Tagen veröffentliche ich hier mein Custom-build Android 10, Kernel 4.9.188 für das bq Aquaris M4.5 / A4.5.
Links und Anleitung zum flashen folgen.

Liebe Grüße
Andi
 
K

krebs8

Fortgeschrittenes Mitglied
Das wäre super. Geht das auch dem Modell M4.5 mit 1Gb/4Gb?

Ich kann ja wegen Platzmangel nichts mehr installieren. Habe mal eine App mit 200 MB deinstalliert, um eine mit 20 Mb zu installieren und es sagt immer noch, dass dafür zu wenig Platz vorhanden ist. Was für ein Witz.
Und Apps vom internen Speicher auf SD verschieben geht mit dieser 6.0 auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Im Aquaris A4.5 -Forum habe ich die Anleitung zur Installation von Android 10 gepostet. Die Firmware funktioniert genauso auf dem M4.5, der einzige unterschied ist, dass hier kein Software-Buttons auf dem Bildschirm notwendig sind. Dies kann ich die Tage für das für das M4.5 noch anpassen. Zum Sichern der IMEI wird außerdem noch eine Custom-Recovery für Android 6 benötigt. Das habe ich aktuell noch nicht bereit.

Die Software läuft auch auf der 1GB - Version, allerdings vermute ich, dass es eventuell Einbußen mit der Performance geben wird. Ich nutze die 2 GB Version undIm laufe der Zeit sind die Anforderungen an die Hardware gestiegen und ein Telefon mit 1GB RAM mit diesem Prozessor ist heutzutage ein absolutes LOW-End Gerät. Das Nokia 1 jedoch vergleichbar, es hat 1 GB Ram, läuft aktuell mit offizieller Firmware auf Android 10 und hat einen MT6737M - Prozessor (minimal schneller als der Mt6735m vom A4.5 / M4.5). Unmöglich ist es also nicht ;-)

Die Anleitung zur Installation der Android 10 Firmware poste ich hier, wenn ich das TWRP fertig habe und die Sofrware- Buttons , die beim A4.5 benötigt werden, für das M4.5 entfernt habe.
 
K

krebs8

Fortgeschrittenes Mitglied
Klasse.
Du schreibst im Thema zum A4.5 " Falls euer Telefon überhaupt nicht emhr funktioniert, könnt ihr mit dem SP - Flash Tool die Original Android 7 Firmware installieren." Ginge das dann ebenso beim M4.5? Oder geht die 7 gar nicht beim M4.5? (wegen LineageOS 14.1 (Android 7.1.2))
 
Zuletzt bearbeitet:
klappsofafhain

klappsofafhain

Neues Mitglied
Alles was auf dem A4.5 läuft, läuft auch auf dem M4.5. Beide Handys sind baugleich, nur der LCD-Screen hat die Hardware-Buttons, die Softkeys sind in der M4.5 - Firmware softwareseitig deaktiviert.
Wenn man von Android 8 / 9 / 10 auf die Original - Android 7 zurückwechseln will, muss man den Speicher wieder auf die "alte" Formatierung zurückstellen. Daher muss dann mit dem SP Flash - Tool und der Scatter-Datei von Android 7 der Speicher komplett formatiert werden. Danach kann man wieder ein TWRP für Android 7 als Recovery Flashen und z.B. das besagate LineageOS 14.1 installieren.

Kurz: Android 7 für das A4.5 läuft auch auf dem M4.5. Du kannst also die original Android 7 Firmware des A4.5 dein m4.5 mit der Option "Firmware Update" im SP Flash Tool auf dein M4.5 flashen, die IMEI bleibt dabei erhalten. Da dabei auch die Partitionen unverändert bleiben, reicht die Option "Firmware Update" aus. (nur bei Format ALL + Download geht die IMEI verloren).
Wenn du dann Android 7 installiert hast, kannst du wie in der Anleitung beschrieben mit dem TWRP deine Nvram + nvdata Partitionen sichern und nach dem Installieren der Android 10 Firmware wiederherstellen.