Dualsim Funktionalität beim bq Aquaris M5

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dualsim Funktionalität beim bq Aquaris M5 im bq Aquaris M5 Forum im Bereich bq Forum.
crusito

crusito

Erfahrenes Mitglied
Hi,

da ich mit dem Gedanken spiele, mir ein M5 zu kaufen, mal eine Frage an die, die es bereits haben:

Kann ich im Adressbuch festlegen, welche Nummer über welche Sim gewählt wird, oder muss ich das jedes Mal bestimmen?
Ich nutze hin und wieder die Sprachwahl von Google, funktioniert das auch, das man da ansagt über welche Sim?
 
Clockwise

Clockwise

Erfahrenes Mitglied
Standardmäßig geht das nicht.
Im anderen großen thread wird aber eine App erläutert, die das problemlos kann.
Nennt sich True Phone + Contacts o.ä.
 
crusito

crusito

Erfahrenes Mitglied
Ok, danke. Aber wenn das standardmäßig nicht geht, ist es eher ein Auschlußkriterium. Keine Lust auf einen anderen Dialer, der sich dann nur zu 90% integriert. Schade, das M5 sah eigentlich mal nach einen ganz guten DualSim Phone aus. Muß ich wohl weitersuchen.
 
alope

alope

Lexikon
Warte einfach mal ab ob ein Update auf 5.1 kommt. Google hat die Dualsim-Funktionen hier schon integriert
 
R

rzweiniger

Stammgast
@crusito vieleicht kann es das stock noch nicht. Da ja ein zimlich plain vanilla android drauf ist (so wie ich das verstanden habe) könnte das mit 5.1 kommen. Das ist auch schon in der mache und läst sich in ein paar Tagen bei dem M4.5 austesten den M4.5 hat schon 5.1 drauf.
(zu info fals noch nicht bekannt das M4.5 seit kurzem bestellbar ich erwarte daher in wenigen tagen die ersten berichte im forum)
 
knoedelfan

knoedelfan

Gesperrt
Das ist wohl bei allen Dual-SIM Android-Geräten so. Ich kenne keines mit KK oder LL, bei dem die SIM für die Anwahl nicht jedes mal abgefragt wird, wenn es so eingestellt ist. Ansonsten ist eine SIM priorisiert. Macht aber ebenfalls keinen Sinn. Ist also eher Android-Typisch denn einem Gerät oder Hersteller geschuldet.
Die App True Phone Dialer & Contacts – Android-Apps auf Google Play ist eine der wenigen guten Lösungsvorschläge neben viel Mist, den es sonst noch gibt. Also wirst Du mit dem M5 gut leben können.
Die App muss ja nur Schrittweise angelernt werden. Ab dann hält sie sich im Hintergrund und macht das, was sie soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rzweiniger

Stammgast
@knoedelfan mein alcatel 997 kan voreingestellt warden(ich nutze das aber nicht) und es gibt wohl auch andere.
Android kann von Natur aus gar nicht mit meheren Sims umgehen, mus daher bis 5.1 zumindest ein wenig vom Hersteller angepasst werden.

Daher gibt es hier bei der umsetzung erheblichen Unterschide.
 
knoedelfan

knoedelfan

Gesperrt
@rzweiniger
Mir musst Du das nicht erklären. Ich kenne die Unzulänglichkeiten von Android 4.1.x über 4.2.x, 4.4.x allesamt. Daß es in der Vergangenheit eine Handvoll Geräte gab, die bereits so schlau waren wie die App
True Phone Dialer & Contacts – Android-Apps auf Google Play mag sein. Womöglich gibt es solche Geräte auch heute. Das M5 gehört aber noch nicht dazu.

Der Hinweis auf diese App stammt ursprünglich nicht von mir! Daher mein Dank an den Ursprungsposter und natürlich an den Entwickler!

Was diese App so besonders macht? Man muss kein Alcatel 997 kaufen um diese Funktion zu haben. Man kann sie mit dieser App auf jedem Gerät installieren. Das ist doch der Dreh- und Angelpunkt!

Der User crusito sucht ja weiter, weil ihm das M5 die Möglichkeit noch nicht bietet..... wobei er das M5 meint aber eigentlich Android-Lollipop schuld ist! Da kann er lange suchen. Das ist wie die Nadel im Heuhaufen..... und wenn er das Alcatel 997 findet, wird er auch nicht sonderlich erbaut sein aus heutiger Sicht.

Die M-Serie von BQ ist aber nicht wegen 5.0 oder 5.1 attraktiv, sondern wegen der Ankündigung auf Update mit Android-M. Wenn dort die Dual-SIM-Unterstützung besser implementiert wird, um so besser.
Aber die Erweiterung mit einer SD-Karte wird bei Android-M besser, als es wohl bisher bei allen älteren Android - Versionen war. Da wird die SD-Karte einfach als Erweiterung des Internen Speichers erkannt.
Es gibt dann im Prinzip keine SD-Karte als zusätzlichen Speicherbereich mehr sondern nur noch 16GB(Intern)+Speichergröße der SD-Karte = Interner Speicher Gesamtgröße aus der Summe beider Speicherbereiche! Verschieben gibt es nicht mehr, da alles im Internen Speicher landet der beliebig groß sein kann.

Dann gehören einige Apps, die bisher das Verschieben bei 4.4 und 5.0 übernommen haben der Vergangenheit an. Wobei das nicht immer recht gut klappte und der RAM mit Daten verstopft wurde die nicht verschiebbar waren......
Die, von vielen hier empfohlene App bezüglich Managen der Dual-SIM-Funktionalität womöglich auch..... aber darüber reden wir, wenn Android-M es tatsächlich von Hause aus kann!
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@knoedelfan
rzweiniger spricht von quasi allen Smartphones mit MTK-DualSIM-Chipsätzen - dürfte so 80% der Marktes sein ;) Auch die Qualcomm Geräte hatten entsprechende Erweiterungen, die halt von Qualcomm kamen. Wahrscheinlich hat BQ die bewusst weggelassen (?).
Die App sieht aber wirklich interessant aus - leider findet man keine wirkliche Beschreibung der DualSIM Funktion. Muss ich mal testen
 
knoedelfan

knoedelfan

Gesperrt
Kann sein, daß wir aneinander vorbei reden. Es gibt bei meinen älteren Geräten die Funktion, Kontakte an eine bestimmte SIM von zweien zu binden.
Aber das funktioniert nicht, wenn es nicht die priorisierte SIM ist. Dann wird man gefragt, ob man tatsächlich mit dieser SIM anrufen möchte. Kann aber bei verschiedenen Geräten anders oder besser funktionieren.
Da wirkt sich die Einstellung aber auf alle Rufnummern eines Kontaktes aus.


Anders bei dieser App. Die ersetzt zwar die Standard-Kontakt-App nicht gänzlich, ist aber ein vollwertiger Ersatz. Im App-Drawer oder wie das heißt, ist sie mit der Bezeichnung "Telefon" (grünes Quadrat mit Telefonhörer) zu finden.

Jetzt kann man für jede einzelne Rufnummer seiner Kontakte die gewünschte SIM im Dual-SIM-Gerät festlegen. Ich habe im Dual-SIM-Gerät eine netzclub-SIM und eine congstar-SIM. Jiayu G5A, JellyBean 4.2.1.
Ich kann also für verschiedene Rufnummern ein und des selben Kontaktes festlegen, ob ich ihn mit meiner netzclub-SIM dauerhaft auf seiner netzclub-SIM (Community-Flat) anrufen möchte und seine Festnetznummer dauerhaft mit meiner zweiten SIM, also der congstar-SIM (Festnetz-Flat) anrufen will. Oder eben seine congstar-SIM ebenfalls nur mit meiner congstar-SIM rufen möchte. Sobald man das festgelegt hat, geht alles automatisch. Keine Fragen mehr; sehr erfreulich!

Geht wohl auch mit der SMS-Funktion, die diese App mitbringt und funktioniert dann ebenfalls pro Rufnummer genau so. Also netzclub nur noch mit netzclub per SMS und keine Fragerei, ob man vielleicht doch mit der congstar-SIM die netzclub-SIM des Empfängers ansimmsen möchte. Aber soweit bin ich noch nicht mit der Testerei.


Ein paar Macken hat die App. Wenn man sie startet, dann kommt man nicht direkt in die Kontakte sondern immer in den Tastatur-Dialer. Kann man lt. Beschreibung zwar ändern, wirkt sich aber nicht aus. Naja. Muss man halt den Entwickler anschreiben und den Fehler beschreiben. Bis zur Fehlerbereinigung muss man halt nach links in das nächste Bild, also die Kontaktliste wischen. Kleine Daumenbewegungen halten fit......
Nach Erstinbetriebnahme muss die Funktion für Dual-SIM in den Einstellungen erst aktiviert werden.
Dann sieht man 2 SIM-Symbole deren Farbe nichts mit jener in der Systemeinstellung gemein hat. Die Karten werden mit SIM1 und SIM2 bezeichnet. Welche der beiden SIM-Symbole dann meiner netzclub-SIM oder meiner congstar-SIM entspricht, musste ich durch Anrufe an ein anderes Smartphone heraus finden. Man kann aber erfreulicherweise die Bezeichnungen SIM1 oder SIM2 nebst der Farbe der Icons beliebig verändern.
Das anlernen der gewünschten SIM pro Rufnummer muss beim ersten Anruf dieser Rufnummer erfolgen. Man kann nicht so ohne weiteres offline festlegen, welche SIM die gewünschte sein soll.
Man kann für diese App ein dunkles Thema wählen. Schöner in meinen Augen als der weiße Hintergrund mit grauer Schrift bei der Original-Kontakte-App von Android 4.2.1 und meinem Jiayu G5A.
Aber das gehört dann schon nicht mehr hier her in den BQ-M-Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sabanook

Erfahrenes Mitglied
knoedelfan schrieb:
Jetzt kann man für einzelne Rufnummern eines Kontaktes die gewünschte SIM im Dual-SIM-Gerät festlegen.
Ich kann also für verschiedene Rufnummern ein und des selben Kontaktes festlegen, ob ich ihn mit meiner netzclub-SIM dauerhaft auf seiner netzclub-SIM (Community-Flat) anrufen möchte und seine Festnetznummer dauerhaft mit meiner andern Dual-SIM, also der congstar-SIM(Festnetz-Flat). Oder eben seine congstar-SIM ebenfalls nur mit meiner congstar-SIM rufen möchte. Sobald man das festgelegt hat, geht alles automatisch. Keine Fragen mehr; sehr erfreulich!
Ein Moto G 2014 verhält sich ab Werk genauso, vielleicht hatte google da schon nachgeholfen.
 
knoedelfan

knoedelfan

Gesperrt
Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, daß von 100 verschiedenen Android - Dual - SIM - Geräten keine 8 diese Funktion beherrschen; ältere Geräte schon gleich gar nicht! Darum geht es nur um die App, die dann jene Funktion Deines G4 2014 auf andere MTK oder Snapdragon - Geräte portiert. Natürlich hast Du ausgerechnet ein Argument in der Hand, daß nun gegen mich spricht. Aber das bringt doch nichts, oder?

Natürlich hoffe auch ich, daß Google da nachbessert und auch MTK bereit ist, diese Funktion auf kommenden Android-Versionen fest zu implementieren. Aber bis dahin hilft halt der Umweg. Besser als Nichts ist es alle mal. Es gibt nicht nur Moto G4-Besitzer dort draußen. Nimm alles hier zur Kenntnis aber versteh bitte auch, daß sich andere darüber freuen werden.

Da wohl auch das nagelneue BQ M5 mit Android 5.0 diese Funktion nicht beherrscht, ist das Thema hier im Moment sicher gut aufgehoben. Niemand will, daß hier jemand Frust schiebt, weil ein Moto G4 an dieser Stelle besser ist. Du sicher auch nicht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Meffe

Neues Mitglied
Ich bin Besitzer eines M 4,5 mit Android 5.1 und habe auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden, Rufnummern einer SIM-Karte zuzuweisen.
Ich schaue aber die Tage nochmal in Ruhe, glaube aber nicht das diese Funktion implementiert ist.
Hilft wohl wirklich nur die hier angesprochene App weiter.
 
knoedelfan

knoedelfan

Gesperrt
Wäre prima, wenn Du mit dem M 4.5 darüber berichten kannst. Dann haben wir Android 5.0 und 5.1 im Fokus. Gleichzeitig auch den 615 Snapdragon und den MTK6735M.
Wenn man den MTK6735M gewählt hat, dann gehört man schon zum erlauchten Kreise jener, denen Benchmarks auf Smartphones nicht so wichtig sind. Benchmarks können aber durchaus laufen, wenn man beweisen will, daß das Gerät stabil durchhält. Mehr muss man dann aber nicht auf die Rechnung setzen.
Es geht ja um das Android-Hilfeforum und nicht um das Android-Habeforum.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rzweiniger

Stammgast
@knoedelfan grundsätzlich wollte ich dich order eine app NICHT schlecht redden. Wollte in deiner Argumentations kette nur eine Lücke aufzeigen.

Die Lücke war das KEIN Android Zuweisung telefonnummer zu Simkarte das kann.
Was aber einige können. Beim 997 kan ich zu 100% sagen(bei anderen nur vom hören sagen) das es jeder Einzelnen Nummer innerhalb des Kontaktes eine Simkarte "verknüpfen" kann. Ich kan zusätzlich generell bestimmen in der sim Verwaltung ob Funktionen wie telefonnummer /Bildtelefonie /... grundsätzlich mit einer Simkarte durchzuführen sind.

ABER Ungefragt können das bestimmte aps sicherlich noch mehr und besser oder bequemer lösen. Von daher sind wir alle sicherlich dankbar das du uns hier darauf hingewiesen hast. Ist bestimmt ein Blick wert besonders, wenn einen der klick beim anruf stört/man leicht den überblick verleihrt wie wo was am besten ist. Ich fand das bisher nicht notwendig da ich bei den wenigen kontakte die ich mit meiner Famalie sim anrufe (ob fest oder mobil netz) geht der finger automatisch zur auswahl 2 beim rest automatisch zu auswahl 1. und dieser klick stört mich auch nicht.
Dein Hinweiß das vor allem die OS Version Grundsätzlich nicht dafür vorgesehen ist, ist korrekt. (hatte ich ja auch geschrieben)
Nur ist hier mMn eine stelle wo der Eingriff Hersteller in das Stock Android sehr sinnvoll ist. (hoffen wir mal ob da was nachgeliefert wird oder vielleicht nur "versteckt" ist)
 
Clockwise

Clockwise

Erfahrenes Mitglied
Dein 997 wird doch auch nur einen anderen, direkt mitgelieferten, Dialer verwenden um diese Funktion zu gewährleisten.
Ob man jetzt auf diesen oder einen aus dem PlayStore zugreift macht genau welchen Unterschied?
Es geht hier doch nur darum, dass der Stock Google Dialer das unter Versionsnummer 5.1 nicht kann. Bei keinem Gerät.
 
R

rzweiniger

Stammgast
@Clockwise ja korrekt in der plain Vanila version* kan der stock Dialer das nicht, aber dieser kann(dank open source), wird/muss(bis 5.1) vom Hersteller immer angepasst werden wenn er Dual Sim einbaut. es bleibt der Stock Dialer nur halt modifiziert.
Das heist BQ hat diesen dailer bereits modifiziert nur eben nicht diese funktionen eingebaut.


* Die Plain Vanilla version von android die veröffentlicht wird, muss aber in jedem Fall vom Hersteller erst einmal lauffähig gemacht werden, daher dauert es sogar bei nexus Geräten teilweise bis sie auch das updated haben. Bzw bekommen es gar nicht erst da der Treiber Hersteller einer Komponente keine neue Version liefert.
 
Clockwise

Clockwise

Erfahrenes Mitglied
Trotzdem:
Der einzige Unterschied ob das Telefon jetzt die MitgelieferterDialer.apk oder die HeruntergeladenerDialer.apk aufruft, wenn man einen Kontakt anrufen möchte, sind ohne root ~5 MB verlorener Speicherplatz.
Wieso also sollte es ein Ausschlusskriterium sein wenn der mitgelieferte Dialer eine Funktion nicht unterstützt die binnen Minuten nachgerüstet werden kann ohne irgendwelche Kompromisse eingehen zu müssen?
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Ob das in Minuten nachgerüstet ist wage ich mal zu bezweifeln. Der Hersteller muss erstmal eine Notwendigkeit sehen. Bzw wenn er diese übersehen hat darauf aufmerksam gemacht werden.

Mal im spanischen BQ Forum geschaut ob das schon zum Thema wurde?

Ansonsten mal dort anbringen. BQ nimmt gerne Tipps auf.
 
R

rzweiniger

Stammgast
Irgendwie geht das jetzt gerade an der discussion vorbei es ging nicht um Ausschlußkriterium, zumindest für die meisten.(ich kan mir nämlich vorstellen das einzelne Nutzer aus Sicherheitsgründen kein vertrauen in fremd Dialer haben)
Ich benutze dererlei gleich gar nicht.
Nur sollte man anderen Nutzer die diese Funktion klar zu sagen was gehe und was nicht und evtl. alternativen zu geben. Aber nicht platt zu redden "sowas gibt es nicht", sondern zu sagen das hat BQ am stock Dialer (noch?) nicht geändert hat.
 
Ähnliche Themen - Dualsim Funktionalität beim bq Aquaris M5 Antworten Datum
0