1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. akinombe, 21.01.2018 #1
    akinombe

    akinombe Threadstarter Neuer Benutzer

    Laden sollte mit Qickchargestecker von Qualcomm schnell sein. Heute nicht, lädt seit 4 Stunden. Warum?
     
  2. Defendor, 21.01.2018 #2
    Defendor

    Defendor Android-Hilfe.de Mitglied

    Wird auch angezeigt "schnelles Aufladen" ?
    Wenn der Bildschirm aus ist und mit der Anschalttaste wieder aktiviert wird, sollte für Quickcharge "schnelles Aufladen" unten stehen. Wenn dort nur "Aufladen" steht, wird langsam aufgeladen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2018
  3. akinombe, 21.01.2018 #3
    akinombe

    akinombe Threadstarter Neuer Benutzer

    Nein. Kann ich dies einstellen? Habe schon ein paar mal den Akku aufgeladen (Kauf im Dez. 2017). Keine Anzeige bisher diesbezüglich, aber schnelle Aufladung bisher.
     
  4. docwood, 21.01.2018 #4
    docwood

    docwood Android-Hilfe.de Mitglied

    Stecker richtig drin?
     
    just-Nob bedankt sich.
  5. loopi, 21.01.2018 #5
    loopi

    loopi Senior-Moderator Team-Mitglied

    Genau. Wenn der Stecker nicht richtig bis zum Ende eingesteckt ist, geht die Schnelladung nicht. Alternativ mal neu starten.
     
  6. akinombe, 26.01.2018 #6
    akinombe

    akinombe Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja, ich habe nun festgestellt, dass man die beiden Stecker bis zm Ende einstecken muss, damit die Schnelladung funktioniert und auch angezeigt wird. Irgendwo habe ich das auch mal gelesen, weiß nur nicht mehr wo. Wenn der Stecker nicht ganz bis zum Ende eingesteckt wird (auch nur bei kleinem Abstand!) erfolgt keine Schnelladung.
    Im BQ Handbuch Seite 12 steht es nicht drin. BQ sollte evt. im Handbuch gesondert darauf hinweisen.
    Danke für die Hilfe!
     
    just-Nob bedankt sich.
  7. NickRivera, 26.01.2018 #7
    NickRivera

    NickRivera Android-Lexikon

    Sorry, aber eigentlich sollte es doch normal sein, dass man einen Stecker komplett einsteckt. Im Audiobereich kann sowas zu Brummen führen und im Netzspannungsbereich zu Überhitzung oder im Extremfall zu einem Brand. Auch am USB Port könnte ein schlechter Kontakt evtl. zu einer Überhitzung führen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2018
  8. docwood, 26.01.2018 #8
    docwood

    docwood Android-Hilfe.de Mitglied

    Hier vielleicht?: Quickcharge nutzen? Umschalten der Ladeart
     
  9. NickRivera, 26.01.2018 #9
    NickRivera

    NickRivera Android-Lexikon

    Ich habe den Thread extra nicht verlinkt, da das kein Feature, sondern einen Fehler der Nutzung darstellt. Wenn die Kontakte dann mit der Zeit verschmort sind wird auch wieder gejammert. Also nicht nachahmen, wäre meine Empfehlung.
     
    loopi und docwood haben sich bedankt.
  10. docwood, 26.01.2018 #10
    docwood

    docwood Android-Hilfe.de Mitglied

    Der Empfehlung schließe ich mich übrigens an!
     
    loopi und NickRivera haben sich bedankt.
  11. Ex_Apfel75, 18.03.2018 #11
    Ex_Apfel75

    Ex_Apfel75 Android-Hilfe.de Mitglied

    Meine Frau hat das Problem, dass ihr X manchmal erst nach wiederholtem einstecken schnell lädt... Wie sie sagt, schiebt sie den Stecker immer ganz rein. Telefon mit Ladegerät sind aus November 2017. Mein Ladegerät funktioniert anscheinend auf Anhieb bei ihr, so dass ein Wackelkontakt beim Ladegerät naheliegt...Erstreckt sich die Herstellergarantie nur auf das Telefon oder auch auf Ladegerät?
     
  12. docwood, 18.03.2018 #12
    docwood

    docwood Android-Hilfe.de Mitglied

    Natürlich auch auf das Ladegerät.

    Wie läuft es denn andersrum? Also wenn du dein Handy mit ihrem Ladegerät lädst?
     
  13. just-Nob, 20.03.2018 #13
    just-Nob

    just-Nob Erfahrener Benutzer

    Auch ich habe bei meinem X Pro schon einmal Probleme gehabt, nämlich gleich beim ersten Laden nach dem Kauf: Da wollte das Teil einfach nicht schnellladen und das Laden dauerte entsprechend ewig! Befürchtete schon, das Handy wäre kaputt.
    Um zu testen, ob es nun am Handy oder am Ladegerät läge, habe ich mit meiner Frau mal "kreuzgetauscht": Ihr Moto G5plus an mein BQ-Ladegerät, und das von ihrem Motorola an mein Aquaris (alles Quick Charge 3.0). Da wurde dann beide schnellgeladen.

    Ich hatte seitdem keine Probleme mehr, letztens trat das Phänomen dann aber plötzlich beim G5plus meiner Frau an ihrem Moto-Netzteil auf: Da ließ sich das Handy nicht mehr schnellladen! Es sieht damit auf alle Fälle so aus, als wäre das kein BQ-spezifisches Problem.
    Gleiches Spiel, über Kreuz getauscht, alles ok.

    Nach dem "Kreuztausch" ging anschließend übrigens auch immer wieder das Schnellladen mit dem jeweils Hersteller-eigenen Netzteil.
    Schon seltsam.

    Obwohl ich denke, dass wir die Kabel schon immer ordentlich bis zum Anschlag eingesteckt haben - alleine deshalb, weil wir immer erst einmal noch alles ein paarmal neu gesteckt haben, wenn's nicht funktionierte -, kann ich das andererseits natürlich auch nicht ausschließen.
    Wir werden mal explizit drauf achten, wenn's wieder auftritt und die Erfahrungen dann hier schildern.
     
  14. NickRivera, 20.03.2018 #14
    NickRivera

    NickRivera Android-Lexikon

    Nur mal allgemein zur Info (vor allem für Neulinge).
    Den Stecker einstecken, bis man einen Widerstand spürt und dann noch mal feste nachdrücken, bis er einrastet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2018
    Kunstvoll bedankt sich.
  15. Multiple_P, 20.03.2018 #15
    Multiple_P

    Multiple_P Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich verwende ja so ein Magnetkabel. Der Stecker bleibt dabei permanent drin, steht zwar etwas heraus (was mich nicht stört), schnell laden funktioniert damit immer, sowohl mit dem original Netzteil, als auch mit einem schnellladetauglichen von Samsung.
    Das Magnetkabel verwende ich hauptsächlich wegen der Nutzung von Android auto (was ebenfalls einwandfrei funktioniert, hier natürlich nur mit langsamen Laden im Betrieb)
     
  16. docwood, 20.03.2018 #16
    docwood

    docwood Android-Hilfe.de Mitglied

    Hättest du da einen Link? Klingt interessant...
     
  17. mic_987, 20.03.2018 #17
    mic_987

    mic_987 Android-Lexikon

    Ist der Magnet immer am Handy dran? Kleben da z. b. Büroklammern oder Eisenspäne fest oder ist der Magnet am Kabel, nicht am Handy? Wie ist es da mit der Kompass-Funktion wenn der Adapter immer am Handy dran ist?

    Es gibt Taschenlampen mit magnetischem Ladeport z. B. von Olight, da kann es vorkommen, daß Metallspäne daran kleben bleiben oder Schlüssel...
    Es gab sogar Brandgefahr, weil dort immer Spannung anliegt. Jemand hatte damit Stahlwolle angezündet, so viel Strom kann dort rückwärts aus dem Gerät heraus fließen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2018
  18. Multiple_P, 21.03.2018 #18
    Multiple_P

    Multiple_P Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe dieses: [i!®] 1m Premium Nylon Magnet USB C Ladekabel Datenkabel [1x Kabel + 1x USB-C Stecker] schwarz:Amazon.de:Elektronik
    Achtung: die 1/2 Sterne Rezensionen beziehen sich eindeutig auf andere Kabel. Zum einen irgendwas mit 3 x micro-USB Steckern (habe ja 1 x USB-C), sowie um 1,5 m Kabellänge. (Habe 1m Kabel) Bei mir lädt es schnell.
    Die Stecker sind magnetisch, habe aber keine negativen Auswirkungen bemerkt (nutze keinen Kompass). Metallspäne würden sicher daran hängenbleiben.
    Gibt auch Günstigere, hatte da welche, bei denen Android Auto nicht zuverlässig ging.

    Mir gings in erster Linie darum, nicht ständig ein und ausstecken zu müssen. Habe bei micro-USB zuvor den Anschluss schon öfter geschrottet. Ich bin der Meinung, dass das auch bei USB-C noch passieren kann.
     
    just-Nob und docwood haben sich bedankt.
  19. just-Nob, 21.03.2018 #19
    just-Nob

    just-Nob Erfahrener Benutzer

    Auch wenn das nicht BQ / Aquaris X (Pro) typisch ist, dennoch mal nachgefragt, weil's gerade so schön in's Thema passt:
    Hat jemand generell Erfahrungen mit alternativen Kabeln & Schnellladen bei Kabellängen im Bereich von c.a. 1,8m bis 3m?
    Wenn man sich generell bei Amazon diesbezügliche Bewertungen (auf die ich aufgrund der leider immer häufiger auftretenden "Fake-Bewertungen" zur scheinbaren Aufwertung eines Produkts auch nicht mehr so viel gebe) als auch einige Fachartikel durchliest, ist das ja generell aufgrund der leider oft viel zu geringen Aderquerschnitte sowie des daraus resultierenden des Kupfer- bzw. Kabelwiderstands (und damit auch Spannungsabfalls bei den relativ hohen Strömen von bis zu 3A) ein echtes Problem.
    Ich mag es aber eigentlich ganz gern, wenn ich mein Handy gelegentlich auch beim Laden noch nutzen kann, was bei 1m Kabellänge aufgrund eines doch ausgesprochen geringen Bewegungsradius eher nicht gegeben ist. Bei meinen bisherigen Handies, die noch über keine Schnellladefunktion verfügten, war das eher kein Problem.
    Falls jemand eine funktionierende kennt/hat, wäre ich für einen entsprechenden Link sehr dankbar. :smile:
     
  20. moidept, 21.03.2018 #20
    moidept

    moidept Android-Lexikon

    Anhänge:

    just-Nob bedankt sich.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. aquaris x pro sxhnell oder langsam laden

    ,
  2. aquaris x Schnellladefunktion

    ,
  3. bq aquaris x schnellladen

    ,
  4. aquaris xpro nur schnellaufladung
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.