Erfahrung Usb-c mit Display Port

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrung Usb-c mit Display Port im bq Aquaris X2 / X2 Pro Forum im Bereich bq Forum.
W

wrnt

Neues Mitglied
Hat schon jemand am BQ Aquaris X2 die Wiedergabe an einem TV über usb-c/displayport (und Adapterkabel auf Hdmi) versucht und wenn ja, mit welchem Ergebnis? Eine Antwort wäre schön, vielen Dank.
 
D

dasacom

Stammgast
hallo, wollte gerade genau diese Frage hier stellen :)

gibt es was neues?

DANKE
 
W

W!cked

Ambitioniertes Mitglied
Würde mich auch interessieren. Kann das nicht einer der Besitzer mal netterweise ausprobieren?
 
W

W!cked

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte mittlerweile zwei X2 Pro da (weiß und schwarz). Bei beiden gab es das Problem, dass nach dem Anschluss an einen USB-C-HDMI-Stecker, kurz das Bild auf dem Fernseher/Beamer auftauchte, dann alles schwarz wurde und sich anschließend das Phone rebootete (Reproduzierbar).
Das habe ich mit aktuellster FW 1.3 und der vorherigen Version getestet, sowie mit verschiedenen USB-C HDMI Adapter u. Kabeln (mit und ohne Stromversorgung) die an der Switch oder Win-Tablet ohne Probleme funktionieren.

Mal abgesehen davon, dass ich das Display furchtbar finde (Schlieren ohne Ende beim Scrollen, besonders schwarzer Text auf weißem Grund; bei beiden Exemplaren) geht das mit dem Reboot ja mal gar nicht. Wird in der Werbung angepriesen und ist im Prinzip nicht nutzbar. Habe sie beide zurückgeschickt...
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
Gleiches Problem, wie bei einem Freund. Wurde ja mal super als Tatsache angepriesen. Was mich aber auch schon gewundert hat, dass eine USB 2.0-Verbindung genutzt wird, zwar gesplittet, aber dennoch.

XShocker22
 
S

Snoerk

Neues Mitglied
XShocker22 schrieb:
Was mich aber auch schon gewundert hat, dass eine USB 2.0-Verbindung genutzt wird, zwar gesplittet, aber dennoch.
Wie meinst du das? An verschiedenen Stellen (z.B. bei den Testberichten von Notebookcheck und Chip) ist zu lesen, dass es sich um einen USB 3.1-Anschluss handelt. Im Testbericht von Notebookcheck erfährt man auch dass die Bildschirmausgabe über Displayport grundsätzlich funktioniert bzw. möglich ist, aber noch nicht korrekt implementiert: "Es wird zwar ein an den Bildschirm angepasstes Android im Querformat angezeigt, aber das Display des X2 Pro ist ab dato schwarz und reagiert auf keine Eingaben mehr. Hier scheint noch ein Update notwendig zu sein". Ich habe selbst das X2 Pro und werde Displayport auch noch testen, weiß nur noch nicht welchen Adapter ich mir bestellen soll...
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
Bq selbst hat mir auf Amazon geantwortet, dass es sich um eine USB-2.0 Verbindung handelt. Da weiß wohl eine Hand nicht, was die andere macht.

XShocker22
 
S

Snoerk

Neues Mitglied
Ja, denke ich auch, danke dass du nochmal klar gestellt hast woher du die Info hast. Hab hier im Forum auch noch mal gesucht und zu dem Thema noch mehr verwirrende Aussagen vom @BQSupport gefunden. Ich denke die Leute die von BQ beauftragt sind in den Medien aktiv zu sein, sind halt selbst keine Techniker und vielleicht auch technisch nicht sehr versiert. Da wird dann einfach mal selbst schnell auf der eigenen Homepage geguckt und was von USB 2.0-Ladekabel gelesen und schon wird eine Falschinformation über den USB-Anschluss verbreitet. Das ist zumindest meine Einschätzung und ich glaube z.B. einem User der es hier gestestet hat mehr.
 
BQSupport

BQSupport

Offizieller Herstelleraccount
Hallo Leute,

habt ihr versucht es durch WLAN? Das Aquaris X2 und Aquaris X2 Pro hat nicht die Möglichkeit HDMI anzunehmen durch Adapater, warscheinlich liegt es daran.

Danke
 
BQSupport

BQSupport

Offizieller Herstelleraccount
Hallo @wolder

wir haben nochmal nachgefragt. Seid ihr auch einen Displayport am nutzen um es am TV zu verbinden?

Grüße
 
AlterMann50

AlterMann50

Fortgeschrittenes Mitglied
BQSupport schrieb:
Hallo @wolder

wir haben nochmal nachgefragt. Seid ihr auch einen Displayport am nutzen um es am TV zu verbinden?

Grüße
Ich glabe, ich verstehe die Antwort nicht. Ist es nun generell möglich, daß X2 an einen TV über Adapter anzuschließen und zu bedienen?
Ich würde nur ungern einen Adapter kaufen, um z.B. DAZN auf den Tv zu bekommen, wenn das X2 das gar nicht kann.
 
BQSupport

BQSupport

Offizieller Herstelleraccount
Hallo @AlterMann50

das X2 kann nur durch ein Share mit einem TV verbunden werden. Wenn man ein Adapter für HDMI nutz z.B. können wir nicht vergewissern das dieses auch Kompatibel sein wird. Wenn jemand schon mal es versucht hat wäre toll mehr zu wissen.

Liebe Grüße
 
N

Nevis2000

Neues Mitglied
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kann das X2 mit Hilfe eines Share mit einem Fernseher verbunden werden. Aber was genau ist ein Share? Ist das ein Gerät? Oder ein bestimmter Adapter?
 
ckret

ckret

Erfahrenes Mitglied
Damit ist ein MiraCast Gerät gemeint.

@AlterMann50
Ich empfehle einen Chromecast.
Lohnen sich mehr als ein Kabel für Übertragung.
 
AlterMann50

AlterMann50

Fortgeschrittenes Mitglied
Könnte ich dann mit dem Google Chromecast die DAZN App auf dem Handy öffnen, und das Livebild auf dem TV schauen?
 
ckret

ckret

Erfahrenes Mitglied
Ja DAZN bietet eine Unterstützung für Chromecast. Genauso wie Netflix, YouTube, Spotify und einige andere Dienste.
Nur Amazon stellt sich Quer, da sie selbst Geld verdienen wollen mit ihrem Stick.
 
BQSupport

BQSupport

Offizieller Herstelleraccount
Hallo @Nevis2000

du kannst es ja mal testen. Wenn du ein Smart TV hast geh mit deinem Gerät in Youtube z.B. Dann wähle ein Video aus. Oben rechts hast du ein viereck. Wenn du es anklickst kannnst du es auf deinem Smart TV anschauen. Doch nur wenn es Smart Tv ist. Sonst ist es besser ein Chromcast zu nutzen.

Danke
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
Aber das hat mit DP doch jetzt mal null zu tun.

XShocker22
 
S

santalaus

Neues Mitglied
Sehe ich auch so. Es steht bei beiden Geräten noch USB-C mit Displayport auf der Webseite und für mich war das auch ein Kaufargument.
 
Ähnliche Themen - Erfahrung Usb-c mit Display Port Antworten Datum
6
7