Kiwi Browser oder Chrome Browser?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kiwi Browser oder Chrome Browser? im Browser im Bereich Kommunikation.
rtwl

rtwl

Erfahrenes Mitglied
Hat hier jemand den Kiwi Browser in Verwendung und kann mir seine Beweggründe für den Wechsel mitteilen?
ich bin am überlegen zu wechseln, obwohl ich den Chrome eigentlich gut finde, nur der Akku Verbrauch ist leider des öfteren zu hoch. Bei Kiwi kann man ja anscheinend Werbung automatisch deaktivieren. denkt ihr würde sich das positiv auf den Akkuverbrauch auswirken?
hat man bei Kiwi einen Nachteil im Vergleich zu Chrome?
 
M

morpheus620

Android-Guru
Ich nutze jetzt schon eine weile den Kiwi Browser. Hatte vorher den Tuga Browser aber da gibt es keine Updates mehr.
Kiwi nutze ich wie du schon sagst wegen der Werbung. Performance ist auch gut und der Akkuverbrauch ist nicht schlechter durch diesen.
 
C

chankoedo

Neues Mitglied
verwende schon seit Jahren den brave Browser. damit automatisch Werbeblocker und die besten Akkulaufzeiten aller mobilen Browser. außerdem kann man im Hintergrund Videos abspielen lassen Musik abspielen lassen selbst bei abgeschalteten Display, was ein enormer Vorteil gegenüber allen anderen Browsern ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
rorschach

rorschach

Erfahrenes Mitglied
Diskussionen über den "besten" Browser findet ihr kilometerlang in den richtigen Foren. Das muss hier nicht sein.
 
Phili101010

Phili101010

Stammgast
Also Chrome habe ich sofort deaktivert hat bei mir relativ viel Akku gezogen.
Leider weiß ich nicht warum das so war.
 
N

nightoftune

Neues Mitglied
Ich bin von Chrome zu Kiwi weil es für Chrome keine Erweiterungen gibt. Bei Kiwi kannst du alle Chrome Desktop Erweiterungen installieren. Da ich DarkReader bei all meinen PCs benutzte bin ich überglücklich den jetzt auch aufm Handy zu haben. Vorteil: Mehr Akkulaufzeit weil dunkle Webseiten.
 
S

Sonic-2k-

Experte
@nightoftune

Den Chrome kannst du auch in den darkmode versetzen
 
androide876

androide876

Neues Mitglied
Der einzige Nachteil (aber vielleicht ist es auch ein Vorteil, je nach Sichtweise) ist dass du bei Kiwi keine Synchronisation zwischen Geräten hast, also z.B. Verlauf und Lesezeichen. Chrome synchronisiert sich (wenn man ins google Konto eingeloggt ist) auf allen Geräten, bei Kiwi geht sowas soweit ich weiß nicht.
 
holms

holms

Lexikon
Hallo, wer zwischen Chromium mit Chrome und Kiwi schwankt, sollte sich auch ruhig mal Bromite ansehen:
Bromite
 
N

nightoftune

Neues Mitglied
Soweit ich weiß ist der Darkmode in Chrome nur für Google und den eigentlichen Browser zuständig. DarkReader allerdings macht jede Webseite dunkel.
 
hanni2301

hanni2301

Ambitioniertes Mitglied
Kann man im Chrome auch erzielen:
chrome://flags/#darken-websites-checkbox-in-themes-setting
eneablen.

Nicht überall perfekt umgesetzt, aber über Einstellungen/Design schnell togglebar
 
Zuletzt bearbeitet:
TNF Apex

TNF Apex

Experte
Ich nutze Kiwi, weil die Bedienelemente nach unten gestellt werden können, er einen einfachen Adblocker hat und der Darkmode ziemlich gut funktioniert.
 
Ähnliche Themen - Kiwi Browser oder Chrome Browser? Antworten Datum
3
0
24