Vivaldi für Android Lesezeichen importieren

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vivaldi für Android Lesezeichen importieren im Browser im Bereich Kommunikation.
MaPie

MaPie

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, Vivaldi bringt mich noch zur Verzweiflung.
Es wäre ja unter Android ein toller Browser, wenn... ja wenn ich die Lesezeichen
vom Firefox importieren könnte. Ich finde einfach keine Möglichkeit dazu.
Kann man Lesezeichen überhaupt importieren?
Lesezeichen sind für mich das Allerwichtigste bei einem Browser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
@MaPie ich hab das so gelöst, dass ich in Vivaldi am PC die Lesezeichen importiere u dann mit Android Vivaldi synce.
Dabei kann ich die in Firefox vorher auch vernünftig sortieren (was Vivaldi nirgendwo kann).
 
MaPie

MaPie

Fortgeschrittenes Mitglied
@ Fuhrmann:
Danke für den Tip.
Ist zwar ziemlich umständlich, aber wenn's so klappt, dann werde ich das mal probieren.
 
holms

holms

Guru
@MaPie Ansonsten: Gern empfehle ich, die Lesezeichen woandershin auszulagern (raindrop.io etwa kostenlos für viele ausreichend), um die Lesezeichen in jedem Browser in jedem System verwenden zu können und so auch bei Wahl des Browsers frei zu sein.
 
MaPie

MaPie

Fortgeschrittenes Mitglied
Also, ich hab mir jetzt die Sache mit Sync mal angeschaut.
Account erstellen, Daten eingeben, Mailadr. angeben... usw.
Das mache ich nicht. Vivaldi fliegt von meinen beiden Mobilgeräten wieder runter.
Die Damen und Herren dort sollten anstatt "Vivaldi-Spiel starten" versuchen,
eine vernünftige Bookmark Import Funktion einzubauen.
Dann sehen wir uns wieder.... 😲
Als Zweit-Browser wende ich mich jetzt Opera zu. Mal schauen..... ....auch nicht besser.
Es gibt scheinbar keinen Mobil-Browser mit der einfachen Funktion "Import Bookmarks"
Ich frage mich nur, wie ich das beim Firefox geschafft habe. ???
 
Zuletzt bearbeitet:
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
MaPie schrieb:
...Account erstellen, Daten eingeben, Mailadr. angeben... usw.....
Für solche Zwecke nutze ich anonym angelegte Adressen
Immerhin bietet Vivaldi die Verschlüsselung beim Syncen an.