Cat Galactica - Viel Licht, kleiner Schatten

  • 66 Antworten
  • Neuster Beitrag
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Nun, es ist nicht schlimm andere 'Exoten' mal unter die Lupe zu nehmen.

Leider sind ja beim Galactica X auch gleich mehrere Software-Versionen in Sachen Android unterwegs.
Die erste Version lief ohne große Ecken und Kanten sehr stabil, die mindestens zwei anderen Versionen, haben die eine oder andere Schwäche, leider.
Das lässt sich zwar mit Updates alles wieder gerade biegen, ist aber im Moment natürlich nicht so schön.
 
O

odysseus9999

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem ich anfangs ein Problem mit dem 3,5 mm Klinkenstecker hatte, läuft mein Galactica problemlos. W-lan läuft bei mir im ganzen Haus, auch im Obergeschoss, selbst bei geschlossenen Türen. Ist schon merkwürdig. Solche Probleme gab es ja beim Nova auch mal.

Das Datenblatt des Endeavour sieht ja wirklich gut aus. Mich nervt schon bei Cat, dass es hier jetzt wieder unterschiedliche Versionen der Software gibt etc., wohl nicht nur beim Phoenix, sondern auch beim Galactica X. Das wusste ich bisher nicht. Das ist doch ärgerlich. Zumal ich mir in absehbarer Zeit noch ein "modernes" 8 Zoll Tablet zulegen möchte. Bisher wollte ich auf die Updates des Phoenix warten und dann zuschlagen. Aber nach dem Theater beim Nova und auch jetzt beim Phoenix bzw Galactica X werde ich mir das genau überlegen. Ich denke das Blaupunkt (steckt da nicht auch Bosch hinter?) für gute Qualität bürgt. Ich werde das erstmal beobachten. Mal sehen, ob da vielleicht auch Probleme auftauchen. Andererseits muss ich ja auch sageen, dass meine Katzen ja gut laufen.

Gesendet von meinem Cat Tablet Galactica 9,7CA mit der Android-Hilfe.de App
 
S

Skotti

Neues Mitglied
Mmmhhh ... so viele Probleme sind doch hier im Forum über das Galactica X doch noch gar nicht aufgetaucht.

Einzige Problem sind in der Software die Speicherbelegung und in der Hardware, das optisch äußerliche.

Oder gibt es noch irgend etwas anderes ?
 
C

CatJogi

Experte
Stimmt - ich habe auch ein Gerät, welches nun doch ein wenig "älter" ist als die meisten hier.

Im CatSound-Forum spricht nur ein einziger über das Problem mit dem Speicher und dem Aussehen des Galactica X - ich glaube er hat diesmal auch ein RESET-Taster mit drin.

Hier auf Android-Hilfe sind es ein oder zwei, welche das Gerät nicht rooten können. Aber das zählt ja nicht zu den Problemen.
 
S

SDSLDTAG

Neues Mitglied
Also mich erstaunt sehr, dass es bei vielen Anderen keine so massiven WLAN Probleme gibt. Ich könnte mir vorstellen, dass die jeweiligen Gegebenheiten günstiger sind.

Ein Vergleich allerdings, "in den Bereichen, wo das CAT anfängt zu schwächeln", mittels der "Speed Test" App würde dem ein oder anderen mglw. dann doch die Tränen in die Augen treiben. :crying:

Selbst mein uraltes HTC Desire Original schaufelt in den Bereichen des Hauses noch Mbit-weise Daten, wo das CAT Galactica längst in den kbit Bereich einbrach oder ganz die Verbindung verlor (zu TP-Link Router an 32Mbit Kabel).
Dabei zeigte das WLAN des CAT oft die gleiche Anzahl von Balken (z.B. 2 von 5) an, nur es ging wenig Volumen durch.

Nicht nur im I-net, auch, wenn ich lokal vom NAS Bilder aufgerufen habe, war der Unterschied deutlich spürbar.

--

So, genug der negativen Vibrations. Mglw. hatte ich mit CAT einfach nur Pech oder die meisten Anderen etwas mehr Glück (mit ihrer Version).
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kalkidiki

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
habe auch sehr schlechten Wlan-Empfang wenn ich nicht 3 Meter vor dem Router stehe !

In Bereichen in denen alle meine Handy's, Laptop usw. einwandfreien Empfang haben, blinzelt nur noch 1 Balken am Galactica und der traffic ist grotten lahm.

Das stört mich doch schon sehr !

Sonst kann ich über das Gerät nicht meckern !


Gruß
 
K

kalkidiki

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
habe jetzt mal einen Repeater dazwischengeschaltet.
Empfangssignal ist maximal, traffic hat sich verdreifacht !
Habe eine 6000er DSL-Flat. Speedtest zeigt zwar nur 2.900 an, aber damit kann ich auf dem Tablet leben.


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten