Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Email-Verwaltung mit einem Chromebook?

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Email-Verwaltung mit einem Chromebook? im Chrome OS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
A

Abramovic

Lexikon
sudo apt install thunderbird-l10n-de

Sollte das Sprachpaket sein, dann neu starten (Thunderbird) und in den Einstellungen sollte Deutsch auswählbar sein.

Prüf noch einmal, ob Thunderbird als Flatpak installiert ist.

flatpak list
bzw.
flatpak list --app

Hier sollte Thunderbird zu sehen sein und mit

flatpak uninstall nameausderlisteeinfügen

entfernen.
 
nate2013

nate2013

Experte
"flatpak remove thunderbird" sollte auch gehen.
 
C

chk142

Experte
So ganz nachvollziehen kann ich das Problem nicht. Ich nutze seit Jahren Gmail, und mein Outlook-Konto, das ich mit Gmail verknüpft habe, und der Gmail Webmailer (nichts anderes läuft ja in Chrome OS) gefällt mir besser als jedes andere Mail-Programm, welches ich davor genutzt oder angetestet habe (Windows 10 Mail, Outlook, Thunderbird).

Wäre hilfreich gewesen wenn der Threadersteller mal genau im Detail geschildert hätte, was ihm am Gmail Webmailer nicht gefallen hat. Das wäre weitaus zielführender gewesen.
 
N

noctem

Fortgeschrittenes Mitglied
@all: Frage zur Android-Outlook-App unter Chrome OS: mir ist gerade aufgefallen, dass ich mit der Zwei-Finger-Geste in einer geöffneten E-Mail nicht scrollen kann. Das funktioniert in der Liste der E-Mails, in einer geöffneten dann aber nicht mehr. Klappt das bei euch? Außerdem finde ich die Schrift eher klein...

@chk142 Ich kann nicht für den TO sprechen, aber mein Problem mit der Gmail Web App: ein weiterer E-Mail-Account wird nicht eingebunden, stattdessen werden neue E-Mails nur abgerufen und in den Gmail-Bestand mit aufgenommen. Alle E-Mails landen im zentralen Gmail-Postfach, du hast quasi keine zwei voneinander unabhängigen E-Mail-Adressen. Zudem ist kein Zugriff auf die IMAP-Folder des anderen Postfaches möglich.
 
C

chk142

Experte
Da ist wohl jeder anders. Für mich ist das gerade der Vorteil, wenn ich meine anderen E-Mail-Konten mit Gmail verknüpfe: Dass ich nicht getrennte Posteingänge oder Papierkörbe verwalten muss, sondern einen für alle habe.
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Ein Chromebook ist doch nichts anderes, als ein Pad mit Tastatur. Sollte also alles gehen.
 
K

kentallica030

Neues Mitglied
@noctem

Warum nutzt du nicht dann die Gmail Android App?

Da kannst du andere Email Konten seperat einbinden.
 
Ähnliche Themen - Email-Verwaltung mit einem Chromebook? Antworten Datum
3
3
1