Not Verify nach Update

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Not Verify nach Update im Cubot Quest Forum im Bereich Cubot Forum.
V

VADN

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mein Cubot Quest bekommen und habe ein Update der Software gemacht.
Nun steht oben rechts "Not Verify" welches auch nicht weg geht.
Auch sind die IMEI Nummern nicht wie auf dem Karton.
Kann man da irgendetwas machen oder muss ich das zurücksenden?
 
V

VADN

Ambitioniertes Mitglied
Wattsolls schrieb:
Ich würde die Firmware per Hand neu Flashen. ---> Quest - Cubot Firmware
Das habe ich bereits versucht, aus dem Forum von Cubot gab es auch die Version V9, allerdings steht bei V9 und V11 "Not Verify" und die IMEI bleibt gleich.

Hat sonst einer eine Idee?
Ich habe gelesen das man es mit Root Zugriff und Xposed/GravityBox abschalten kann und die IMEI ändern könnte, leider habe ich weder hier noch bei xda eine Lösung zum rooten gefunden.
 
h0sch180

h0sch180

Experte
Hi du kannst mal folgendes probieren.
Flash die V11 und wähle beim flashen für Boot und recovery die boot-verified.img und recovery-verfied.img aus.
Wenn das auch nichts hilft musst du die IMEIs und MAC Adressen neu schreiben.
 
V

VADN

Ambitioniertes Mitglied
Leider gibt es in dem V11 und V9 Ordner keine Boot-verified und Recovery-verified.



Gibt es die Möglichkeit, bzw bringt es was mit SP-Flash oder anderen Tools die richtigen Dateien aus einem funktionieren Cubot Quest zu sichern und dort wieder einzuspielen?

Ich habe mal zum testen meine Sim Karte eingelegt und konnte telefonieren, aber kein Internet aufbauen. 3G und 4G konnte er mir gar nicht anzeigen, nur 2G und E.
 
h0sch180

h0sch180

Experte
@VADN
Dann tausch doch alle aus die es auch als verified gibt.
z.B. md1img.img durch md1img-verified.img
 
V

VADN

Ambitioniertes Mitglied
@h0sch180

Schade, da die verified Dateien bereits in dem Ordner lagen hat er diese auch bei jedem Flash genommen.



Versuche ich ohne die verified Dateien zu flashen bricht er ab.
 
h0sch180

h0sch180

Experte
Hm ok, dann bleiben dir 2 Möglichkeiten:
USB Debugging einschalten und den verity Boot ausschalten mit:
ausschalten:
adb disable-verity
anschalten:
adb enable-verity

Oder die IMEIs und MAC Adressen neu schreiben lassen.
Das Tool dafür inkl. Anleitung kann ich dir später bereitstellen, wenn du möchtest.

VG
Hoschi
 
V

VADN

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mich die letzte Nacht noch lange damit beschäftigt.

Die IMEI (vom Karton) habe ich mit SN Write 1916 wieder auf das Gerät bringen können.
Internet habe ich damit aber keins bekommen.
Wenn Mobile Daten an ist zeigt er "2G" an, und wenn die aus ist "E". 3G oder 4G/LTE bekomme ich nicht.

Die APN habe ich überprüft, die sind aber in Ordnung.
Die Sim Karte habe ich auch in beiden Slots getestet.

Wo bekomme ich die Mac Adressen her?



EDIT: GEHT DOCH, ein Punkt im APN übersehen.

Jetzt rooten und dann sehen wir weiter.

Danke schon mal an @h0sch180
 
Zuletzt bearbeitet:
h0sch180

h0sch180

Experte
@VADN
Bei den MAC Adressen handhabe ich es immer so.
1. aktuelle MAC Adressen notieren
2. Handy neustarten
3. MAC Adressen prüfen, die die sich geändert haben, musst du mit dem SN Write festschreiben, hier kannst du dann die schon notierten hernehmen.

VG
Hoschi
 
V

VADN

Ambitioniertes Mitglied
Da ich keine Probleme mit der Mac Adresse hatte, lasse ich das erst einmal und behalte es im Hinterkopf.

Die Befehle von oben:
USB Debugging einschalten und den verity Boot ausschalten mit:
ausschalten:
adb disable-verity
anschalten:
adb enable-verity
funktionieren leider nicht, da er die Befehle nicht kennt.

Auch funktioniert
Code:
fastboot oem unlock
nicht und man muss dafür
Code:
fastboot flashing unlock
nehmen.

Habe es nun gerootet und in der Build.Prop den "Not Verify" Eintrag deaktiviert.
Magisk läuft und auch meine DKB Push Tan funktioniert wieder.

Manko momentan ist das das umschalten zwischen 2G und 4G ab und zu lange dauert, das kannte ich von meinem alten Redmi 4X anders. Aber da gewöhnt man sich wohl dran.
Und das Menü/der Launcher ist gewöhnungsbedürftig, das man die bereits geöffneten Apps mit einem Wisch nach oben aufrufen muss und dafür keinen Soft-Button unten in der Leiste hat, hier ist nur Home und Zurück. Und wenn man in den App-Drawer möchte muss man genauer zielen oder öfter wischen.
 
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
@VADN Das mit den Buttons kannst du ändern unter Einstellungen/System/Bewegungen/Auf Startbildschirm nach oben wischen -> aus.
 
H

Houston1972

Neues Mitglied
@VADN hallo. Bin neu und habe ein ähnliches Problem mit dem Not Verify Eintrag. Wie hast Du in der Build.prop den Not Verify Eintrag deaktiviert? Für jede Hilfe dankbar
 
V

VADN

Ambitioniertes Mitglied
@Houston1972 ich habe nachdem ich Root Zugriff hatte den Eintrag in der build.prop mit irgendeinem "build.prop - Editor" aus dem Playstore bearbeitet. Dann noch einen reboot und weg war es.
 
H

Houston1972

Neues Mitglied
Ja hallo. An dieser Stelle war ich auch schon. Ich weiß allerdings nicht welchen Eintrag Du meinen könntest, der sich auf das Verify bezieht. Ich habe Root Rechte und einen build.prop Editor. Sei so lieb und sei etwas konkreter
 
J

jasondaigo

Neues Mitglied
@Houston1972 kannst du mir erklären wie du es geschafft hast auf dem quest root rechte zu erlangen? ich versuche es schon den ganzen tag :-(
ich habe auch die "not verify" meldung
 
Zuletzt bearbeitet: