[ROM] Mokee Opensource

  • 158 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] Mokee Opensource im Custom-ROMs für LG G3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG G3.
Tempete

Tempete

Stammgast
Hallo,
ich stelle hier mal eine kleine unbekannte ROM vor.
Basis ist CyanogenMod.
Kenne die Rom schon bald 2 Jahre, finde die verdient deutlich mehr Bekanntheit.

Läuft sehr schnell (schnellste bisher!), stabil und hat nette Funktionen.
OTA Updates funktionieren einwandfrei.
Xposed funktioniert auch ohne Nachteile (zumindest bei meinen Modulen).

Features:
Alles was in CM drin ist
Listview animation
Interpolation anmação listview
OTA Update
Mokee Icons & Layouts
Manager für Google Dienste, Gapps nicht nötig können über das MokeeCenter geladen werden.
Klingel/Weck/Benachrichtungs/UI Töne sind andere als die von CM.
Mokee Bootanimation
Hife/Information integriert im MokeeCenter
Einstellungen um Netzwerk Geschwindigkeit zu erhöhen
Einstellungen für NavBar
Einstellungen für Statusbar
Intelligente Kontroll Einstellungen
Viper4Android wird mitgeliefert

Offizielle Seite:
MoKee OpenSource Project
Download:
MoKee OpenSource Downloads
Google+:
MoKee OpenSource – Community – Google+
XDa Thread:
[ROM][6.0.1][D855][NIGHTLY] Official Mokee Open Source Project

Installation:

Man sollte erst von einer offiziellen Lollipop / MM Stock ((Kdz, OTA...)) begonnen haben mit rooten/flashen
Baseband 21c flashen!

Egal was man danach einfach so flasht. Aber Ursprung schon die offizielle Stock Lollipop,
auf keinen Fall Kitkat und dann die ganze Zeit durch geflasht (auch mit LL oder MM) haben
ohne mal eine Lollipop kdz zu flashen.
Keiner weiß genau wo der Emma Bug steckt bisher, nur das es auf die Art vermieden wird.

Layers Ordner etc löschen, falls man von einer Rom mit Layers kommt.
Fullwipe (Data, Art-/Cache, System)
Mokee flashen
Gapps Optional (würde Banks nehmen)

Installation eines Mokee Updates:

Variante 1:
1. Komplette Nightly Herunterladen und flashen
2. Xposed (optional)
3. Dalwik-/Cache wipen (optional aber dringend empfohlen)
4. Neustarten
Gapps bleiben erhalten, Xposed nicht daher Schritt 2.

Variante 2:
1. Das kleine OTA von der Download Seite ziehen und flashen (siehe Bilder)
2. Dalwik-/Cache wipen (optional aber dringend empfohlen)
3. Neustarten
Xposed und Gapss sollten erhalten bleiben

Variante 3:
1. Im Mokee Center Inkrementelle Updates aktivieren und nutzen (gegen Spende)
2. Dalwik-/Cache wipen (optional aber dringend empfohlen)
3. Neustarten
Xposed und Gapss sollten erhalten bleiben

Den Dalwik-/Cache wipen um alle Probleme zu vermeiden.
Wer 100% sicher gehen will oder trotzdem Probleme hat sollte eine Neuinstallation,
oder ein Downgrade durchführen.

ota.png

Noch ein Hinweis:
Keine Angst wenn chinesiche Symbole auftauchen,
lässt sich alles im Setup am Anfang auf Deutsch umstellen.

Zu den Screens:
400 DPI und G4 Theme.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Tempete

Tempete

Stammgast
Vielleicht noch zu erwähnen das ich keinen Task Killer oder sowas nutze. Wegen des Ramverbrauchs.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Zum Vergleich BrokenOS (selbe Konfiguration, ohne Xposed), Version vom 17.03.16, Stock Broken Kernel mit Lionheart Governor.
 

Anhänge

kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Die 3000 Punkte Unterschied merkt kein Mensch in Real Life. Da kann ich auch die Uniq flashen mit dem Flykernel und bin bei fast 70000 Punkten :lol:, gefaket durch den Kernel....
Aber dennoch mal einen Versuch wert, Danke für die Vorstellung
 
Tempete

Tempete

Stammgast
Wie gesagt ich finde die Gefühlt am schnellsten.
Ich hab Broken -> Mokee -> Fulmics geflashed per Nandroid und überall so ziehmlich
das gleiche drauf, außer Xposed bei Broken, und Mokee lief am schnellsten.
z.B. Facebook Lite scrollte geschmeidiger durch, Here ging schneller auf usw.
Hab auch Geekbench eingefügt.
Wenn bei den Antutu Werten was komisch wäre, wären die rot hinterlegt naja
Gefühlt ist aber schon das Maß der Dinge.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Wenn ich mir nun die 20xxx Flashe, Roote und Custom Recovery draufmache, ist das die Basis für eine fehlerfreie Mokee?
Weil auf XDA diese Vorgehensweise im Mokee Thread gar nicht beschrieben wird....
 
Zuletzt bearbeitet:
Tempete

Tempete

Stammgast
Achso, es war so gemeint man darf nicht von KK aus ohne offzielles Update CM Based Roms installieren.
Sprich:
Du hast das G3 neu mit KK und dann gehst du los und flashst CM13 Based Roms -> emmc bug
Auch wenn man zwischen durch LL flasht als Custom Stock.
Zumindest hab ich das so verstanden.

Wenn man also als letzte offizielle LL hatte ist alles paletti egal was man zwischen der offiz. LL und der Mokee hatte. Baseband 21c rein und mokee flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Ich habe jetzt MM Stock ohne Root und ohne Custom Recovery, also muss ich sowieso noch mal neu flashen.
 
Tempete

Tempete

Stammgast
Die geht auch alles ab LL
 
an0n

an0n

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte die Mokee Rom vor 3 monaten getestet, war glaub ich noch CM12 basis. Rom war sehr schlicht an Funktionen, einiges war in chinesisch. Meiste ist richtig übersetzt aber ich denk Ist wohl für chinesische Nutzer fokussiert.
 
Tempete

Tempete

Stammgast
Dieses Schutzschilld da ist schon ganz nett. Und bei mir ist alles bestens übersetzt.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Komisch, Mokee will bei mir nicht, Lolli geflasht, sogar noch ein 21c Modem, nix, immer die Fehlermeldung, dass Baseband 21c nicht gefunden wurde.
 
Tempete

Tempete

Stammgast
Ich habe das Baseband hier von c9hris geflashed MEGA
Funktioniert einwandfrei
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mit der nightly von heute keine Probleme mit dem Baseband
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Genau das Modem habe ich auch geflasht, immer wieder Installationsabbruch wegen "21c nicht gefunden"
 
Tempete

Tempete

Stammgast
Vielleicht von vorne mit der 21c als kdz?
Sehr mysteriös bei mir alles problemlos.
Hat noch jemand das Problem oder noch wer geschafft dir zu flashen?
Irgendwo muss der Hund ja begraben sein.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Vielleicht hilft der screen mit dem Baseband etc
 

Anhänge

kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Ich habe das von Grund auf geflasht, mit 21c kdz, gerootet, TRWP Recovery und dann XX Mal die Mokee mit Fullwipe, nix, immer wieder "Error 7, Baseband 21c nicht gefunden"

Ich gebe aber nicht auf.....
 
Tempete

Tempete

Stammgast
5x full Wipe? Ob es am Boot.img liegen könnte?
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Klappt nicht, irgendwie will Mokee nicht. X mal neu probiert mit 21c-kdz usw. immer gleiche Fehlermeldung.
 
Tempete

Tempete

Stammgast
Vielleicht Clean oder besser Dirty über die cm13 wäre meine letzte Idee
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Auch probiert, schon bei der CM13 kommt die gleiche Fehlermeldung trotz Flashen einer 21c vorab, hatte ich vorher auch noch nie bei einer CM13.

Aber egal, bin nun wieder auf Broken und sehr zufrieden
 
Black-Angel

Black-Angel

Stammgast
Habe die Rom mal ausprobiert aber bin wieder davon weg... Meiner Meinung ist die Rom quasi pures CM... So gut wie keine zusätzlichen Einstellungen... von wieder auf der Brocken...