Custom Rom? Wenn ja, welches? - Diskussion hier

  • 317 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom Rom? Wenn ja, welches? - Diskussion hier im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
B

Baakenmonster

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm... okay danke.


Werde dann erstmal noch 1 2 Wochen warten und es mir gründlich überlegen.

Wie lange wird es denn dauern bis die Cyanogenmod Final kommt?



Und noch ne Allgemeine Frage:

Ist es bei allen Herstellern so (LG Samsung HTC) dass die Garantie weg ist?


Will mir nämlich evntl. das Defy nur beruflich nutzen, und dann Privat das LG Optimus Speed oder SGSII kaufen. Ist da auch Garantieverlust bei Custom Roms?
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Alles was nicht vom Hersteller kommt und genehmigt ist, ist grundsätzlich ein Garantieverlust. Egal welcher Hersteller, egal welches Handy.
Da könnte ja jeder kommen, irgendwas auf das Handy spielen, und wenn es dann nicht mehr geht, zum Hersteller rennen und sagen: "Macht mal, geht nimmer". Das wäre wohl ein wenig dreist.
Wenn du etwas an einem Gerät machst, für das es nicht vorgesehen ist, liegt es in DEINER Verantwortung, und damit ist es DEIN Problem, nicht die des Herstellers.
 
B

Baakenmonster

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm..


bei Apple gehts aber auch einfach mit iTunes wiederherstellen und fertig!

Aber okay danke. ;)
 
xBUSTERx

xBUSTERx

Fortgeschrittenes Mitglied
Du kannst hier auch wieder auf eine offizielle zurück. Es ist aber nachvollziehbar, dass mal eine custom-rom drauf war.
Garantie bekommst du in den meisten Fällen trotzdem, da das nich immer geprüft wird. (aber dafür übernehm ich keine Garantie ;) )
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Das ist genau das, was ich schon sagte. ^^
Es ist immer nachvollziehbar, wann welche Software auf dem Handy war. Das Problem ist, wenn es geprüft wird, dann kann die Garantie verweigert werden. Ich wollte lediglich, das ihm das voll und ganz klar ist.

:edit:
Auch bei Apple verlierst du (zumindest offiziel) die Garantie wenn du es gejailbreakt hast. Egal ob du es wiederherstellst, oder nicht. Auch bei denen ist das Nachvollziehbar.
 
B

Baakenmonster

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay gut danke ;)

Wie hoch ist denn die Chance, dass es beim Aufspielen der ROM schon brickt?

Danke.
 
Defy@1.1Ghz

Defy@1.1Ghz

Stammgast
Wenn du dich an die Anleitungen hälst, dürfte nie etwas passieren, zumal der Bootloader gesperrt ist. Wenns beim ersten Versuch scheif geht, einfach mehrmals versuchen ;)
 
molex

molex

Ehrenmitglied
Baakenmonster Ich hab dich mal in den vorhandenen Thread verschoben. Bevor du das nächste mal einen Thread eröffnest, nutze bitte die Suche :winki:
 
xBUSTERx

xBUSTERx

Fortgeschrittenes Mitglied
Du kannst auch einfach mal den MIUI-Thread lesen. Da hat noch keiner einen Full-Brick geschafft. Du kannst es sooft probieren bis es klappt.
 
B

Baakenmonster

Fortgeschrittenes Mitglied
@molex Sorry Okay mache ich danke!

@xBUSTERx okay danke ;) werde ich mir dann überlegen.

Ich schwanke zwischen Miui und Pays oder Cyanogenmod ;)
 
Sela1337

Sela1337

Fortgeschrittenes Mitglied
Miui = Iphone Style
Cyanogen = Gingerbread (benutze ich, schon der Name gefällt mir :D)
Pays = Froyo mit special effects, würde ich nicht empfehlen

musst schaun, welches dich anspricht ;)

MFG
 
BadRandolph

BadRandolph

Erfahrenes Mitglied
hey, PaY's rom ist außerdem sehr stabil, das sollte dabei gesagt werden, und die akkulaufzeit ist ebenfalls besser, dafür gibts halt weniger features
 
S

Shubitidze

Neues Mitglied
Als Zwischenlösung: installiere Launcher Pro und eine Lockscreen-App... insbesondere der Launcher erhöht das subjektive Geschwindigkeitsgefühl enorm.

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
chh2807

chh2807

Ambitioniertes Mitglied
D3f3kt schrieb:
:edit:
Auch bei Apple verlierst du (zumindest offiziel) die Garantie wenn du es gejailbreakt hast. Egal ob du es wiederherstellst, oder nicht. Auch bei denen ist das Nachvollziehbar.
Jein! Die Hersteller können viel in ihre Geschäftsbedingungen schreiben, ob das rechtlich haltbar ist, ist eine andere Sache! Soweit ich weiß, ich lass mich aber sehr gerne von einem Jura Profi korrigieren, hat zum Beispiel ein Jailbreak beim iPhone in Deutschland keinen Einfluss auf den Garantieverlust. Der Hersteller bzw. der Verkäufer verpflichtet sich ja lediglich sicher zu stellen das die Hardware 2 Jahre funktioniert. Ein Jailbreak alleine hat darauf aber keinen Einfluss.

Die Hersteller drohen mit Garantieverlust weil ihnen sonst fast unmöglich gemacht wird nach zu weisen warum ein Gerät kaputt geht. In der Praxis ist das aber in der absoluten Mehrheit der Fälle Schwachsinn und das Wissen die auch. Was meinste warum Hersteller so kulant sind? Bestimmt nicht aus Nächstenliebe! Erstens würde eine wirklich exakte Untersuchung viel zu viel kosten im Gegensatz zu einem Austauschgerät und zweitens können die Kundendienste, zumindest in den meisten Fällen, die Ursache des defekts gar nicht genau spezifizieren. Das könnten allerhöchstens die Entwickler selber. In dem Fall unterscheiden ob der Hersteller Schuld ist wegen "normalem" Hardwaredefekt oder der Kunde durch ein anderes Rom.
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Sie verkaufen ein Gerät mit einer dafür angepassten Software. Und nur mit diesen spazifikationen gilt die Garantie, damit stimmst du im Prinzip überein, beim Kauf. In wie weit das rechtlich gilt oder nicht überlassen wir dem Gesetz. Fakt ist, das der Hersteller die Garantie verweigern kann, und was willst du dann dagegen machen? Klagen und mehr Geld dafür auswerfen als das Gerät wert ist?
Und durch Software heute ein Gerät zu zerstören ist nichtmehr so unwahrscheinlich wie es früher mal war. Hier mal kurz rooten, dort übertakten und es etwas übertreiben, Gerät kaputt. Und was macht man dann, aus Angst und Verantwortungslosigkeit? Man versucht es zu vertuschen und dem Hersteller ein neues Gerät abzuluchsen. Tolle Einstellung. Ich muss ganz ehrlich sagen, manchmal ist es schade darum, das die Hersteller so kulant sind. Wer ein Gerät außerhalb seiner Bestimmungen benutzt hat für mich jeden Anspruch verwirkt.

Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de-App
 
Meikel_61

Meikel_61

Experte
Oder man muss sich eben ein Nexus kaufen, also ein Handy was vom Betriessystemerfinder hergestellt wird. Vielleicht hat das ja nichts zusätzliches drauf.
Aber ich verstehe überhaupt so eine Diskussion nicht, was ist bloss so schlecht an Motoblur?
Und wem der Launcher nicht gefällt, es gibt doch zig Alternativen.
 
chh2807

chh2807

Ambitioniertes Mitglied
D3f3kt schrieb:
Wer ein Gerät außerhalb seiner Bestimmungen benutzt hat für mich jeden Anspruch verwirkt.
Und was ist wenn die Bestimmungen Gesetzeswidrig sind, hat der Hersteller dann noch immer Recht?

Sorry, das ist für mich eine sehr schwache Einstellung. Softwaremodifikation != Hardwaremodifikation. Mit Abstand die meisten Garantiefälle sind mangehafter Qualität der eingesetzten Bauteile zu zu schreiben und nicht weil ein Custom Rom den Weg auf ein Gerät gefunden hat.
 
C

cybic

Neues Mitglied
chh2807 schrieb:
Und was ist wenn die Bestimmungen Gesetzeswidrig sind, hat der Hersteller dann noch immer Recht?

Sorry, das ist für mich eine sehr schwache Einstellung. Softwaremodifikation != Hardwaremodifikation. Mit Abstand die meisten Garantiefälle sind mangehafter Qualität der eingesetzten Bauteile zu zu schreiben und nicht weil ein Custom Rom den Weg auf ein Gerät gefunden hat.
Schwach ist höchstens deine Ausdrucksweise :bored:

Zum Thema: wo steht denn die "Gesetzwidrigkeit" der Verknüpfung von FREIWILLIGEN Garantieleistungen des Herstellers an bestimmte Spezifikationen seiner Waren?

Lies dich doch mal zuerst in die Materie hinein und verwechsle gesetzliche Gewährleistung (die übrigens nach 6 Monaten ziemlich wertlos ist und Personengebundenheit aufweist - dafür jedoch nicht an solche Beschränkungen gebunden ist wie von dir erwähnt) nicht mit der Herstellergarantie, welche frei formuliert werden darf. ;)
 
L

lunatic183

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

Habe früher schon ab und an geflasht, bei meinem Vodafone 845, bis es dann abgedankt hat. Jetzt habe ich das defy seit ca. 10monaten. Ist noch im Ausgangszustand was das Rom betrifft, auch kein Root. Hatte nach dem Dauerflashen beim 845 keine lust mehr und hab alles so gelassen wie es war. Sprich auch noch Android 2.1 drauf. Nun juckt es mich doch wieder. Würde mich selbst als Anfänger in der Thematik sehen. Nun meine Frage, welches Custom Rom würdet ihr mir empfehlen? Was sind die Vorteile außer deblur? Kann ich irgendwie relativ leicht meine apps wieder reinstallen nach dem flashen inkl. Einstellungen? Ich habe von früher noch einen titanium backup key hab aber im cm7 thread gelesen, dass vom einspielen der backups abgerat wird....

Danke schonmal!

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
molex

molex

Ehrenmitglied
lunatic183: Ich hab dich mal in einen älteren aber doch passenden Thread zu deiner Frage verschoben. Anfängertaugliche Custom ROMs gibt es in dem Sinne meiner Meinung nicht. Du must dich bei jeder gründlichst vorher einlesen bevor du irgend etwas an deinem Defy machst. Die aktuell beliebtesten Custom ROMs sind derzeit CM7, MIUI und die Sachen von Walter79.