Probleme mit TWRP Diskussion und Lösungen

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit TWRP Diskussion und Lösungen im Custom-ROMs für Motorola Defy+ im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+.
J

jamax

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Defy-Freunde,

uch ich habe mal den Schritt zu CM11 gewagt und hatte mit der Version vom 15.2. mächtig Glück. Keine Abstürze, ordnetliche Akkulaufzeit. DAnn habe ich ein wenig rumgespielt und plötzlich ging mein WLAN nicht mehr. Da war nicht zu rütteln. Also Factory-Reset gemacht und das gleiche Prozedere noch einmal.

Nun ging der Setup-Assistent nicht mehr - also nochmal das ganz mit der Version von 12.01. - Läuft. DAnn wollte ich direkt die Version vom 15.2. hinterherschieben, doch nun:

sdcard leer im TWRP - am PC und im Android ist alles in Ordnung - nur im Team Win Recovery kann ich nichts mehr finden - auch unter WIPE ist nur noch ein Eintrag, statt der bisherigen 5 - kann mir jemand einen Rat geben, wie ich wieder an meine Februar-Version komme und vileelciht auch, warum mein WLAN nicht mehr startete keine Netze mehr fand? Vielen Dank und Grüße,
Jamax.

Jung schrieb:
@Assassin286: Anscheinend reicht irgendeine ROM vom Januar, da lief der Setup-Assi noch. Ich hab's zumindest mit der vom 17.1. erfolgreich durchgezogen, bei den anderen gilt "Probieren geht über Studieren".

...
 
J

Jung

Fortgeschrittenes Mitglied
@jamax: <Vermutung=ein>TWRP funktioniert nicht mehr richtig</Vermutung=aus>
Leider habe ich keine Erfahrung, wie man ein halb zerschossenes TWRP ohne funktierendes TWRP reparieren könnte. Update-Recovery.zip nochmal drüber installieren geht ja nicht ohne SD-Kartenzugriff. Vielleicht gehts über die SndInitDefy_2.3.apk? Soweit ich weiß, wird da aber nicht das neuste TWRP installiert. D.h. wenn Du Pech hast, dann zerschießt es Dir TWRP ganz und Du musst sbf'en. Wenn Du Glück hast, kommst Du anschließend wieder ins TWRP, siehst Deine SD-Karte und kannst Update-Recovery.zip installieren. Entweder viel Glück beim Testen oder warte erstmal auf andere Meinungen, denn ich vermute hier nur ohne jegliches Praxiswissen. Vielleicht ist auch was ganz anderes defekt/angeknackst, z.B. das Dateisystem Deiner SD-Karte, wie gesagt keine Ahnung und davon ganz viel.
 
D

derjürgen

Experte
@ Jamax..

auch nur Vermutung...

kannst die SD Karte am PC sichern , dann formatieren und Daten wieder drauf kopieren??

Ob das was bringt kann man dann nur durch einen Versuch heraus kriegen

Gruß Jürgen
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Wenn das TWRP nicht mehr richtig funktioniert, hilft nur von vorne anfangen, also sbf flashen. 2ndinit.apk funktioniert definitiv nur bei stock. Wurde schon mehrmals getestet.

Wenn du nicht mal mehr wipen kannst, liegt die Vermutung nahe, dass das TWRP defekt ist.
Dein backup sollte nach dem sbf-Flash immer noch vorhanden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jamax

Ambitioniertes Mitglied
Ersteinmal habe ich TWR wieder hergestellt. Dazu habe ich mit RSD lite die zweite Datei der Anleitung Motorola Defy+ (MB526) auf Android 4.1.2 “Jelly Bean” flashen – Teil 1 – rooten
auf das Defy geballert. Natürlich blieb mir die Startschleife nicht erspart - nach einem Factory Reset startete dann Android 2.3. Der ging mit LEISE+POWER+AKKU rein (alles halten bis der Androide kommt, dann los lassen und LEISE/LAUT zusammen drücken und durchs Menue plügen.)

Anschließend bin ich der Anleitung https://www.android-hilfe.de/forum/...om-cyanogenmod-11-0-android-4-4-4.493131.html gefolgt: HowTo installation von der Stockrom aus - ab Punkt 2.

TWR funktioniert jetzt wieder. Nun habe ich CM11 vom 17.2. installiert, gewipt und gestartet. Juhuu - läuft! Vielen Dank.

Nun noch die Google Apps und fwertig ist das Defy. Ab jetzt bin ich vorsichtiger ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anno.Nüüm

Ambitioniertes Mitglied
Hilfe, ich komme nicht mehr ins TWRP-Menü. Ich wollte das update von CM10 wagen und installierte zuerst das Recovery-update aus dem Anhang des Beitrages 1 - wie dort beschrieben. Seit dem bootet mein Gerät immer neu, sobald ich versuche, in das TWRP zu kommen. In das normale bootmenü komme ich aber noch, sogar fährt noch mein cm10 hoch. Wie bekomme ich das TWRP wieder zum Laufen? Würde es über die Android-App TWRP-Manager gehen (auch über goomanager zu installieren)?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Das geht leider nicht.
Du musst dann wohl oder übel neu flashen und dann der Anleitung von Stock aus folgen.
Anders bekommst du kein TWRP/CWM auf das Defy
 
H

hegel

Neues Mitglied
Hallo,

hab ein neues Defy+ mit Stock ROM vor mir, erfolgreich gerootet mit Framaroot 1.8.1 , SndInit 2.3 installiert, SuperSU drauf etc. Jetzt gehe ich mit On/Vol- beim Einschalten ins Recovery Menü und versuche per "apply update from sdcard" das TWRP Recovery zu installieren. Dabei bekomme ich immer die Fehlermeldung

E:failed to verify whole-file signature
E:signature verification failed
Installation aborted.

Habe mir die defy_twrp_recovery_2.6.3.0.zip auch nochmal neu gezogen und damit die vorhandene Datei auf der SD Karte ersetzt, hat nichts gebracht. Was mache ich falsch ?

btw, ich wollte eigentlich nach dieser Anleitung vorgehen : http://www.cpf.de/cm11-android-442-kitkat-motorola-defy/558/ . Leider scheint die Webseite down zu sein, hat jemand diese Anleitung in anderer Form ?

Danke für jeden Hinweis !
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Die TWRP-zip bitte im CWM installieren. (Wenn das Telefon normal bootet und die blaue LED leuchtet, Vol- drücken, und dort dann custom recovery auswählen) steht eigentlich alles in der CWM-Anleitung
https://www.android-hilfe.de/forum/...od-cwm-ueber-2ndinit-installieren.572766.html
Dann neu starten und sofort wieder bei blauer LED Vol- drücken. Dann solltest du im TWRP sein

Wo du warst, dass war das stock-recovery

Der ursprüngliche Beitrag von 15:10 Uhr wurde um 15:15 Uhr ergänzt:

Achja, eine Anleitung gibt es hier im 1. Post
https://www.android-hilfe.de/forum/...om-cyanogenmod-11-0-android-4-4-4.493131.html
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hegel

Neues Mitglied
Besten Dank ! Irgendwie war die blaue LED nicht wirklich hell, habe ich glatt übersehen.

Die Anleitung ist auch offen.

Jetzt ist TWRP drauf, und CM11 wird grad geflasht.... und rebootet ..... dauert irgendwie ziemlich lang .... der android Schriftzug mit dem "Lauflicht" drüber geht nicht weg .....

/edit - zu ungeduldig ! Jetzt isses da !
 
S

starbright

Stammgast
Kann man aus den Backups von TWRP auch Apps und Daten extrahieren? Wie bzw mit welchem Tool?
 
J

Jung

Fortgeschrittenes Mitglied
Die App Nandroid Manager kann das. Ein Tool für Windows oder Linux suche ich allerdings auch noch, jemand eine Idee?
 
A

Anno.Nüüm

Ambitioniertes Mitglied
@starbright ... ebenso vermag dies, mehr oder weniger gut, die bekannte app titanium backup.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Ja, aber nur die Kauf-Version und nur vom Phone aus ...

Additional features of the PRO/Donate version:
...
[] Restore individual apps+data from non-root ADB backups!
[] Restore individual apps+data from CWM backups!
[] Restore individual apps+data from TWRP backups!
...

Für den Rechner sollte sich auch was finden lassen
https://www.google.de/search?q=extract+files+form+twrp+image


Wenn du Linux (Ubuntu) hast, dann ist es sehr einfach:
Mit dem Datei-Manager z.B. data.ext3.win nach data.ext3.tar umbenennen und dann einfach öffnen, wie unter Windows ein ZIP-File.


Anno.Nüüm;8109259 schrieb:
@starbright ... ebenso vermag dies, mehr oder weniger gut, die bekannte app titanium backup.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

starbright

Stammgast
ooo schrieb:
J
Mit dem Datei-Manager z.B. data.ext3.win nach data.ext3.tar umbenennen und dann einfach öffnen, wie unter Windows ein ZIP-File.
Mh, dass man damit die apks bekommt, klar. Aber wo stecken eigentlich die settings?
Zum einen die zu den Apps, aber auch die zum System? Das ist doch meist der Knackpunkt.
 
O

ooo

Lexikon
Du hattest ja nach Apps und deren Daten gefragt, nicht nach System-Einstellungen (Settings). - Die System-Settings stecken in diversen SQLite-Datenbanken und XML-Dateien in den Verzeichnissen /data/data/... und sind nicht einfach so aus einem Backup zu extrahieren und an anderer Stelle einzukopieren. - Die Einstellungen der System-Apps (/system/app/..., /system/priv-app/..., /system/lib/...) und User-Apps (/data/app/...) sind in deren App-Verzeichnissen unter /data/data/... bzw. evtl. teilweise auch auf SD Card ausgelagert. - Wenn du alle Einstellungen restoren willst, dann mach ein TWRP Restore nur der data-Partition und deinstalliere danach die Apps, die du nicht mehr brauchst. - Wenn du nur Einstellungen restoren möchtest, nimm eher sowas, wie z. B. Titanium Backup (root), bzw. die erweiterte Donate-/Kauf-Lizenz (Pro). - Dann gibt's auch keine "Headaches" mit Dateien "zu Fuß" extrahieren und umkopieren etc. - Da ich nicht weiß, was du überhaupt erreichen möchtest, kann ich hier auch nicht konkret weiterhelfen ...
 
S

starbright

Stammgast
Ich wechsle gerade von einem anderen (ErsatzHandy) auf ein Defy zurück. Da das Backup einzuspielen geht vermutlich nicht (von 4.1.x auf 4.4.4 und dann noch verschiedene Hersteller). Daher die Frage. Ich denke Apps und deren Daten landen immer an der gleichen Stelle, wobei es da auch Unterschiede gibt, wie die SD-Karte usw gemountet ist.

Noch eine Frage zum TWRP: Beim Backup kommt bei mir die Meldung, dass eine /boot Partition nicht gefunden wurde, Das klingt für mich alarmierend. Ist das bei Euch auch so?
Hab an sich alles nach "Vorschrift" installiert ...
 
BossTanaka

BossTanaka

Neues Mitglied
Jetzt klink ich mich hier auch mal ein weil ich einen defekt innerhalb TWRP vermute.

Hatte schon verschiedene CMs drauf und immer wieder mal Abstürze und den RIL bug nach gewisser Zeit.

Seit Kitkat 4.4 und der Nightly vom 24.7.2014 lief das handy bis jetzt sauber.

Akkuverbrauch war nicht so toll, aber ok.


Nun habe ich folgendes Problemund brauche da Hilfe.

Habe mit Aero Control wohl irgendwie mein defy zum Absturz gebracht und danach lies es sich nicht mehr starten.

Nun wollte ich inTWRP mein backup wieder aufspielen.

Allerdings bekam ich beim Versuch die Meldung:

E: can't mount cache

Nun habe ich die Nightly neu installiert wieder mit der Warnung, mit dem Effekt das sich das defy starten lies allerdings ohne Einstellungen zu speichern.

So konnte ich wenigstens die Daten retten.

Nun meine Fragen:

1. Gibt es eine Möglichkeit den cache wieder herzustellen und mein backup aufzuspielen. -> Wenn ja, wie?

2. Wenn nichtwie gehe ich vor um wieder ein funktionstüchtiges defy mit einer Kitkat - Nightly zu bekommen?

Danke schon mal an alle die da weiterhelfen können.
 
O

ooo

Lexikon
Hatte ich auch schon und habe es ignoriert, weil wir bei einer Quarx-Nightly die boot-Partition nicht wegsichern.

starbright schrieb:
[...]
Noch eine Frage zum TWRP: Beim Backup kommt bei mir die Meldung, dass eine /boot Partition nicht gefunden wurde, Das klingt für mich alarmierend. Ist das bei Euch auch so?
Hab an sich alles nach "Vorschrift" installiert ...


Der ursprüngliche Beitrag von 13:39 Uhr wurde um 13:45 Uhr ergänzt:

Die cache Mount Meldung kannst du m. M. n. ebenfalls ignorieren. Du hast irgendein anderes Problem.

Ich würde back to stock gehen. Völlig ohne Daten und dann nur die "data" Partition restoren.

Was du allerdings mit Aero Control gemacht hast, kann dir danach wieder die Show kaputt machen ...

Edit: In dem Fall kann man nach dem restore gleich im TWRP Filemanager die Aero App löschen, noch bevor man wieder startet.

BossTanaka schrieb:
Jetzt klink ich mich hier auch mal ein weil ich einen defekt innerhalb TWRP vermute.
[...]

2. Wenn nichtwie gehe ich vor um wieder ein funktionstüchtiges defy mit einer Kitkat - Nightly zu bekommen?

Danke schon mal an alle die da weiterhelfen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
BossTanaka

BossTanaka

Neues Mitglied
ooo schrieb:
Ich würde back to stock gehen. Völlig ohne Daten und dann nur die "data" Partition restoren.

Edit: In dem Fall kann man nach dem restore gleich im TWRP Filemanager die Aero App löschen, noch bevor man wieder startet.
Da ich nicht so erfahren bin und auch nicht weiß wie ich da genau vorgehen soll, wo finde ich hierfür die richtige Anleitung?

Der Ablauf müsste doch so sein:

1. Stock Rom installieren (schätze mal das tutorial hier Tutorial Stock ROM)

2. TWRP installieren

3. CM Nightly frisch installieren (evtl. neuere Version) oder backup aufspielen, ggf. Aero entfernen.


Ist das so richtig?
 
Zuletzt bearbeitet: