[Diskussion] CyanogenMod 6 für das Milestone (CM6)

  • 777 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] CyanogenMod 6 für das Milestone (CM6) im Custom-ROMs für Motorola Milestone im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone.
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
Bei mir steh bei "Wird ausgeführt" immer 100% aber vom Akku drain keine Spur...
Benutze die Version 6.1.2-0.07-11.01.28
 
K

KellyJelly

Gast
CM vom 28.01.2011:

53% wird ausgefuehrt,
25,2% Bildschirm aktiv
100% Wifi ON
100% Wifi Running

Also meiner geht schlafen, wenn auch nicht lange :)
 
mecss

mecss

Ehrenmitglied
Bei mir nach ca. 20 Minuten Nutzung 9,1% und vorher 6%.
 
B

bananensaft

Stammgast
Ich muss jetzt mal eine Lanze für die c't brechen.

Ich habe, seit ich CM6 drauf hab, relativ oft spontane Reboots. Heute morgen im Zug gleich 2x. Ich weiss nicht genau woran das liegt, aber ich kann das bestätigen. Lustigerweise muss ich nach so einem Reboot, die PIN der SIM Karte nicht nochmal eingeben...

Ich habe die 6.1.2.-0.05-10.12.27 drauf. Ich werde mal die neueste Version installieren und dann schauen.

bananensaft
 
Maulwurf

Maulwurf

Erfahrenes Mitglied
Veluminar schrieb:
Bei mir liefs auch stabil?!Find ich jetzt blöd,dass c't nadlabak so schlecht wegkommen lässt! Immerhin entwickelt er es ja allein,wie sie schon schreiben!

Naja, dann hatte die c't-Redaktion bestimmt einen Hanschke-Stein...
Aber um mal gaaaaaaaaaanz ehrlich zu sein, ist CM6 für den Stein nicht in Produktivumgebungen zu empfehlen. Dafür ist es einfach noch viel zu stark in Entwicklung. Ich mein, Nadlabak bringt praktisch jede Woche ein Update heraus - was natürlich sehr schön ist. Aber im Umkehrschluss muss man ja dann davon ausgehen, dass die älteren Releases "fehlerhaft" sind.

Versteht mich nicht falsch: Auch ich nutze CM6 für den Stein und finde es absolut grandios, was hier geschafft wurde. Allerdings kann ich andere sehr gut verstehen, die diese Mod noch als "unstable" bezeichnen.

Die CM Versionen für nicht "kernelgelockte" Phones bekommen eine Version 6.1.2 und bleiben stabil auf dieser bis 7.0 draußen ist.
 
FuFu-sela

FuFu-sela

Erfahrenes Mitglied
Maulwurf schrieb:
Aber um mal gaaaaaaaaaanz ehrlich zu sein, ist CM6 für den Stein nicht in Produktivumgebungen zu empfehlen. Dafür ist es einfach noch viel zu stark in Entwicklung. Ich mein, Nadlabak bringt praktisch jede Woche ein Update heraus - was natürlich sehr schön ist. Aber im Umkehrschluss muss man ja dann davon ausgehen, dass die älteren Releases "fehlerhaft" sind.

Versteht mich nicht falsch: Auch ich nutze CM6 für den Stein und finde es absolut grandios, was hier geschafft wurde. Allerdings kann ich andere sehr gut verstehen, die diese Mod noch als "unstable" bezeichnen.

Die CM Versionen für nicht "kernelgelockte" Phones bekommen eine Version 6.1.2 und bleiben stabil auf dieser bis 7.0 draußen ist.

hat c't nicht miui in den Himmel gelobt, also ich finde das eben genau dieses Rom noch mit den meisten Fehlern behaftet ist und eben genau selbiges noch mehr unproduktiv, wie du so schoen sagst, ist. zumindest wenn man in passendem Thread mitliest sind dort aufgeführte Probleme gewichtigerer Art. also ich nutzte ne Zeitlang ebenfalls miui, wäre ich ein testet von c't , sähe das bei mir andersrum aus.

gruss
 
Maulwurf

Maulwurf

Erfahrenes Mitglied
FuFu-sela schrieb:
hat c't nicht miui in den Himmel gelobt...
Ich hätte als ct-Autor auch das MIUI Rom als unstable bezeichnet - mit der gleichen Begründung wie bei CM6. Auch das Rom ist noch in extremer Entwicklung und alles andere als "stable" zu bezeichnen.

ALLERDINGS muss ich Veluminar Recht geben, dass Sie die Leistung von Nadlabak mehr hätten hervorheben können. Beispielsweise ist es glaube ich nicht erwähnt worden, dass er Froyo mit einem Eclair Kernel auf unser Milestone gebracht hat.

Grüße
 
M

Mais

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

ich nutze OpenRecovery und habe damit CM6 eingespielt samt GAPPS (wie im Tutorial beschrieben).

Sind Facebook und Twitter tastächlich notwendig, damit CM6/Android funktionieren? Bei MIUI habe ich diese Dienste per Market nachinstalliert (inkl. Maps, YouTube, ...).

Genügt es diese APKs aus den Update-ZIP-Dateien zu entfernen und die Daten neu (ohne Kompression?) zu verpacken? (afaik speichern ZIP-Files keine Dateirechte).

Viele Grüße und weiter so!

PS: Laut einem alten CM-Foren-Eintrag benötigt man die GAPPS nicht sondern soll sie nur bei Bedarf installieren... Wort gegen Wort. :(
 
H

hanschke

Gast
gapps musst du installieren da sonst der market nicht vorhanden ist.
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
du kannst aus der gapps update.zip und der cm6 update.zip die apps rauslöschen die du nicht brauchst, einfach die datei mit winrar öffnen und die betreffenden apps entfernen, so mach ich es auch immer, und falls du andere apps in die datei einfügen möchtest, auch einfach per winrar öffnen und die neuen datei reinziehen, kompression auf normal lassen und fertig ;)

bestimmte gapps braucht man, andere wiederrum nicht, also nur das löschen, wo du sicher bist, das du sie nicht brauchst
 
H

hanschke

Gast
schöner hätte ich es nicht ausdrücken können fufu. so passe ich mir auch die update.zip immer.
 
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
-FuFu- schrieb:
du kannst aus der gapps update.zip und der cm6 update.zip die apps rauslöschen die du nicht brauchst, einfach die datei mit winrar öffnen und die betreffenden apps entfernen, so mach ich es auch immer, und falls du andere apps in die datei einfügen möchtest, auch einfach per winrar öffnen und die neuen datei reinziehen, kompression auf normal lassen und fertig ;)

bestimmte gapps braucht man, andere wiederrum nicht, also nur das löschen, wo du sicher bist, das du sie nicht brauchst
Gab es nicht mal eine Liste, in der Stand welche gapps notwendig sind?
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
notwendig ist am ende eh eine Auslegungssache ^^
aber man sollte von den Apps, wo man nicht weis was sie machen die Finger lassen, dann kann nichts schief gehen ;)
 
skibbi

skibbi

Neues Mitglied
-FuFu- schrieb:
naja, die c't wieder ^^
ich weis ja nicht wie sie das getestet haben, aber es war wohl jemand, der den Stein das erstemal in der Hand hatte ;)
Denn ich hab CM6 nun auf 3 Milestones installiert (meinem, und den meiner beiden Bruder) und keiner hat spontane reboots oder Programmabstürze ^^
Ich habe auch öfter spontane Reboots. Gestern sogar ca. 6x jeweils innerhalb kurzer Zeit nach dem letzten Reboot - ohne dass ich mich erinnern kann, irgendwas geändert zu haben. Ich hatte es lediglich vorher etwa eine Stunde aus. Die einzigen Änderungen waren extern an den Google-Talk- und Google-Mail-Kontakten.

Außerdem funktioniert bei mir häufig die Lokalisierung über Mobilfunknetz/WLAN nicht oder nicht richtig. Das News&Wetter-Widget lokalisiert mich schon mal - besonders nach Reboots - in diversen benachbarten Städten und in Google Maps erscheint oft der Hinweis, dass mein Standort nicht abgerufen werden könne. Hat zufälligerweise jemand die gleichen Probleme gehabt und kennt eine Lösung?

Diese zwei Lästigkeiten lassen mich derzeit überlegen, ob ich nach Erscheinen von 2.2 nicht wieder auf Stock umsteige.
 
Bandit

Bandit

Enthusiast
Kann ich alles nicht nachvollziehen. Seit der 6.1.0 Version keine Reboots mehr gehabt. Habt ihr vllt an den Overclocking Settings rumgespielt, sprich vsel zu niedrig? Bei mir läuft CM absolut stabil, in jeder Weise, nicht mal Programmabstürze sind nach zu vollziehen.
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
also ich hab die letzte Version ja nun nen paar Tage drauf, inklusive apps2ext, overclocking leicht abgeändert (max vsel auf 54 bei 900mhz), natürlich nen paar Stock apps entfernt...
bisher keine reboots oder unerwartete abstürze von apps (wenn man das testen neuer apps ausschließt), im laufendem betrieb hab ich aber bisher keinerlei probleme bisher gehabt.

wenn man wirklich Probleme hat, sollte man mal einen kompletten wipe machen und seinen Stein neu einrichten, ist zwar ein bisschen Arbeit (mit titanium backup und co aber etwas einfacher) aber meistens verschwinden dann viele der Probleme.
Und ja, ich weis das es ein Blöder Tipp ist, aber meistens ist es der letzte Ausweg
 
FuFu-sela

FuFu-sela

Erfahrenes Mitglied
-FuFu- schrieb:
also ich hab die letzte Version ja nun nen paar Tage drauf, inklusive apps2ext, overclocking leicht abgeändert (max vsel auf 54 bei 900mhz), natürlich nen paar Stock apps entfernt...
bisher keine reboots oder unerwartete abstürze von apps (wenn man das testen neuer apps ausschließt), im laufendem betrieb hab ich aber bisher keinerlei probleme bisher gehabt.

wenn man wirklich Probleme hat, sollte man mal einen kompletten wipe machen und seinen Stein neu einrichten, ist zwar ein bisschen Arbeit (mit titanium backup und co aber etwas einfacher) aber meistens verschwinden dann viele der Probleme.
Und ja, ich weis das es ein Blöder Tipp ist, aber meistens ist es der letzte Ausweg
Dito, keine probleme gennanter art, ebenfalls frisch aufgesetzt, und moeglicherweisse liegts ja echt an den vsel/feq werten wie bandit schon meinte.
 
F

Fausti85

Ambitioniertes Mitglied
hatte auch öfter spontane reboots , bis ich in der 10overcklock die vsl werte um 2 bis 4 beim höchsten mhz wert , erhöht hab seit dem hab ich keinen einzigen ungewollten reboot mehr gehabt
 
H

Hubertiiiii

Neues Mitglied
hallo,

ich hab mir seit heute mal cm6 auf den stein gespielt. eigtl funktioniert alles prächtig bis auf die tatsache, dass (obwohl sich genügend bilder und mp3's auf der sdcard befinden) keine bilder in der galerie und keine lieder im player angezeigt werden. ich konnte nichts vergleichbares weder hier im board noch bei google finden. irgendjemand eine idee?